Rücksendung bei Amazon

  • Ich erwarte einen TFT von Amazon, den ich aber evtl. auch ohne ihn zu öffnen zurücksenden will. Macht es Sinn, ist es sogar besser den Karton dann lieber zuzulassen (dann hab ich ihn ja definitiv nicht benutzt) oder gibt es dadurch irgendeinen Nachteil?

  • Hi ronker


    Wenn du den Karton eh nicht öffnen willst, kannst du ja gleich die Annahme verweigern. Dann geht das Paket automatisch an amazon zurück. Ansonsten ist es natürlich besser, wenn das Paket nicht geöffnet wird, bringt aber auch keine Vorteile mit sich. Aber wenn du vorhast das Teil wieder zurückzuschicken, frage ich mich, warum du dann vorher den Karton öffnen willst. Und einen Nachteil bei verschlossenem Paket kann es ja wohl auch net geben.


    gruß

  • Hallo j.kraemer,


    bei einigen Händler hatte ich gelesen, dass es nicht reicht das Paket nicht anzunehmen, sondern man muss es halt mit ausgefüllten Formular zurücksenden, wenn das Amazon kein Problem ist, würd ich das natürlich so machen. Evtl. muss man ja den Karton öffnen um an Rücksendeunterlagen ranzukommen. Für Amazon ist ein original verpackter Karton sicher auch besser, dann kann das Gerät so weiterverkauft werden.

  • Meist hat Amazon noch eine Umverpackung. Es liegt ein Zettel bei, auf dem eine Telefonnummer steht, weil man die Rücksendung bei Elektroartikeln ankündigen muss.


    Vielleicht kannst Du die Sendung noch stoppen? Schicke Amazon doch eine Mail, vielleicht können die ja noch was machen.

  • also bei Amazon gibts oben rechts den Reiter "Mein Konto"
    -> dort drauf und "aktuelle oder kürzlich versandte Bestellungen" anschauen.
    Wenn der TFT noch nicht verpackt wird (wurde), dann kannst du dort einfach auf "Bestellung ansehen oder ändern drücken"
    -> dort kannst du dann auch die Bestellung sofort stornieren.


    Wenn das nicht mehr geht, da es heißt, dass der "Versand in Kürze" erfolgt, bleibt dir nur eins:
    warten bis der TFT da ist und retour schicken!

  • Antwort von Amazon:


    Guten Tag, Herr ***,


    vielen Dank für Ihr Schreiben an Amazon.de.


    Natürlich können Sie die Annahme der Sendung zu verweigern.


    Entweder


    * bei der Abgabe durch den Zusteller


    oder

    * Sie geben das Paket bei Ihrem nächsten Postamt einfach ungeöffnet
    zurück.


    Die Verweigerung der Annahme ist für Sie kostenlos.


    Sollte dies nicht möglich sein, so schicken Sie die Sendung an uns
    zurück.


    Bitte frankieren Sie in diesem Fall die Sendung.


    Geht die Rücksendung über einen Paketaufkleber oder muss man das Porto zunächst selber auslegen?

  • Genau das meine ich, absolut kundenfreundlich. Und auch die Antwortzeit ist für ein so großes Unternehmen ausgezeichnet.

  • Quote

    Original von ronker
    ...
    Geht die Rücksendung über einen Paketaufkleber oder muss man das Porto zunächst selber auslegen?


    geh oben rechts (bei Amazon) auf "Hilfe" -> dann auf Reklamation. Der Rest erklärt sich von selbst!


    Grüße
    Voodoo

  • Mich wundert bis heute wieso Amazon nicht wegen der Mängel im Impressum von nem findigen Anwalt verklagt wird. BOL wurde damals verklagt, aber Amazon kommt seit Jahren drum herum... ?(

  • Das Paket ist jetzt als "Ersatzzustellung" bei einem Laden abgegeben worden, mit dem die DHL einen einen Vetrag abgeschlossen hat, dass man dort Sendungen abholen kann.

  • Zur Vollständigkeit:


    Habe das Paket doch aufgemacht und dann aber gleich wieder verpakt und den riesigen Amazon Karton zur Post gebracht. Amazon hat wie erwartet anstandslos das Geld zurückgezahlt. Also Amazon wie immer top.

  • Quote

    Original von ronker
    Zur Vollständigkeit:


    Habe das Paket doch aufgemacht und dann aber gleich wieder verpakt und den riesigen Amazon Karton zur Post gebracht. Amazon hat wie erwartet anstandslos das Geld zurückgezahlt. Also Amazon wie immer top.



    sagten wir doch =)

  • Kann ich auch nur so bestätigen, während ich bei anderen online-Läden (mindfactory!) bis zu 6 Wochen auf die Erstattung warten mußte, war bei Amazon das Geld schon nach wenigen Tagen erstattet worden inkl. Porto. Neulich habe ich bei Amazon einen Artikel gekauft, der dann 2 Wochen später plötzlich im Preis gesenkt wurde - mir wurde auf meine Anfrage unverzüglich der Differenzbetrag erstattet.

  • Quote

    Original von Calexico
    Neulich habe ich bei Amazon einen Artikel gekauft, der dann 2 Wochen später plötzlich im Preis gesenkt wurde - mir wurde auf meine Anfrage unverzüglich der Differenzbetrag erstattet.


    Da bin ich aber ein bisschen baff, sowas kann sich aber wohl nur Amazon leisten, oder kennt ihr da noch andere ?
    Lese sowas zum ersten Mal :D
    Um was für einen Artikel hat es sich denn dabei gehandelt -> Kategorie ?

  • Dies stammt direkt von Amazon:


    Wir sind an einer für Sie attraktiven Preispolitik interessiert. Dies
    heißt, dass wir immer wieder Artikel in unseren Shops zu besonders
    günstigen Konditionen anbieten.


    Also gewähren wir den reduzierten Preis bis zu 30 Tagen nach
    Versand der Ware - mit Ausnahme von folgenden Produktgruppen, für die
    14 Tage gelten:


    * Alle Artikel aus unserem Shop "Elektronik & Foto"


    * Elektrische Geräte aus unserem Shop "Küche & Haushalt"


    * Hardware sowie entsprechendes Zubehör aus unserem Shop "Computer-
    & Videospiele"

  • Quote

    Original von Totamec
    Mich wundert bis heute wieso Amazon nicht wegen der Mängel im Impressum von nem findigen Anwalt verklagt wird. BOL wurde damals verklagt, aber Amazon kommt seit Jahren drum herum... ?(


    asoziale Bemerkung. Es stößt Dir sauer auf daß Amazon seit JAhren drum herumkommt ? Warum nicht gleich in einer Tageszeitung groß eine Anzeige schalten, irgendeinem bekannten Anwalt in Münschen wirds dann schon auffallen.

  • Was ich davon halte, ein Paket, das man ohnehin gar nicht einmal mehr annehmen wollte, "der Vollständigkeit halber" dann doch aufzuschneiden (ich nehme mal an da war die OVP gemeint) das möchte ich hier gar nicht posten. Also ich kanns echt nicht glauben was es immer wieder für Leute gibt :(
    sorry aber das mußte ich einfach mal loswerden, ich les' hier schon zu lange mit in diesem Forum.


    Kein Wunder daß Amazons Gewinn in diesem Jahr um 50% zurückgegangen ist :(