Welche Panelgröße ist optimal? 17 oder 19 Zoll?

  • Ich entscheide mich gerade zwischen lg1980u und einem lg1780u.


    Es geht mir darum, zu entscheiden, welche Größe für mich optimal ist. Ich sitze jetzt gerade vor einem 17" CRT und ich bin etwa 60cm von ihm entfernt. Manchmal auch 70cm, aber nie zu einem Meter!!


    Ich brauche Motivationen und Hilfeleistungen um eine bessere Entscheidung zu treffen. Bei einem tft müsste ich das Gestell abbauen, worauf der crt jetzt sitzt und dadurch würde der Körperabstand zu einem tft etwas größer werden. Ich schätze ich würde da etwa 80-90cm von ihm entfernt sein. Welche Größe wäre für mich optimal?


    PS: Ich steige da von einem 17" Zoll-CRT um!

  • Hi,


    hab mal nachgemessen.. ich sitze maximal 70cm entfernt. Meist weniger. Hab nen 19" und keine Probleme damit! Ist noch locker Platz für was größeres beizeiten :D

  • hallo sic,


    danke für deine Antwort. Kann es nicht sein, dass es dir in manchen Bereichen zu groß erscheint? Es hieß ja, es könnte zu unübersichtlich werden, wenn man ein großeres Panel vor sich hat.

  • Nimm auf jeden Fall einen 19". Da gibt es keine zwei Meinungen. Ich sitze sehr nah davor und hab noch nie gedacht, dass der Bildschirm zu groß ist. Da die Auflösung bei beiden gleich ist (1280x1024), wird die Schrift auf einem 17" natürlich etwas kleiner sein. Auch von daher ist ein 19" nach fast einhelliger Meinung die bessere Wahl.

    Bevor Ihr eine Frage stellt, schaut bitte in die FAQ. Die meisten Fragen wurden schon einmal gestellt und sind dort ausführlich beantwortet. Auch das Lexikon ist immer einen Blick wert.

  • Hallo,


    möchte auch zu einem 19 Zoll Panel raten, da ich diese Grösse als ideal empfinde. Bei Deiner Entfernung zum TFT wird sicher nichts unübersichtlich.


    Gruss GranPoelli :)

  • Hi,


    also mit LG kannst Du schonmal nichts falsch machen. Habe selbst einen 1730B und bin damit 100% zufrieden! :)


    Ich habe mich übrigens BEWUST für einen 17"er entschieden, weil ich viel Spiele. 19"er taugen zum Spielen wenig (einmal wegen der meist höheren Raktionszeit und zum anderen wegen der riesigen Bildfläche bei gleicher Auflösung). Ich habe auch hier im Forum oft gelesen, dass User ihren 19" in einen 17" getauscht haben...


    Für Office & Co ist ein 19"er sicherlich nicht verkehrt.


    Grüße,
    GL

  • zu dem thema is mir grad was eingefallen, da ich auch nicht weiß ob 17 oder 19 zoll:


    bin kurzsichtig, seh also nur in der nähe gut


    da ich gern ohne brille vorm pc sitz, sitz ich eher nur 40-50 cm von meinem laptop weg (15")


    da auch wenn das bild relativ zur entfernung gleich groß bleibt aber die schärfe durch meine fehlsichtigkeit trotzdem abnimmt wäre für mich ein 17" soch ganz gut geeignet oder
    den 19er stellt man ja dann doch automatisch ein paar cm weiter weg, oder?


    wenn eine brillenträger meiner theorie folgen kann hätt ich gern eine antwort ob das blödsinn is oder nit


    yahooligan

  • Quote

    den 19er stellt man ja dann doch automatisch ein paar cm weiter weg


    Das liegt doch in deiner Hand! Da die Buchstaben auf dem 19er im Vergleich zum 17er bei gleicher Auflösung größer sind, würde ich als ebenfalls Kurzsichtiger den 19er vorziehen, wenn ich ohne Brille davor sitzen müsste. Je kleiner die Buchstaben desto näher musst du doch "herankriechen", da ist der 19er dann doch günstiger.


    Oder sehe ich jetzt etwas falsch?


    Gruß
    Alfred

  • Ich arbeite und spiele seit 2 Jahren mit einem 19" TFT (FSC CTM9011D) und muss gestehen das die 19" wirklich zu gross sind auf die Nähe. Nur weil er so gut in der Bildqulität ist (MVA Panel), habe ich ihn noch nicht gegen einen 17" oder 18" (zu dem ich dir rate) gewechselt. Weil es einfach zu hell auf die Grösse ist und etwas blendet, zumindest geht es mir so.
    Ich habe nun noch einen Belinea 101710 TN Panel 17" TFT und finde das dies die optimale Grösse für direktes arbeiten davor ist! Es ist enstpannender.
    Die Schrift kann man doch einfach in Windows auf 110-120% stellen und schon passt es super bei 1280x1024 bei 17"
    Evtl. wäre noch 18" interessant aber habe ich noch nicht davor gesessen.

  • falsch siehst du es nicht, sondern nur anders ;)


    ich mein folgendes:


    sagen wir mal ein 17" mit einer entfernung von 60cm liefert und die gleiche bildgröße wie ein 19" mit 70 oder was weis ich cm Entfernung


    dann ist für uns kurzsichtigen der 17er gscheiter weil ja bei der größeren entfernung die schärfe für uns abnimmt.


    Schön langsam glaub ich aber, dass das für mich gar nicht mehr so wichtig ist weil ich mit 2,5 diopt. eh nicht mehr gscheit ohne Brille vor dem Monitor sitzen kann ohne automatisch immer näher zu rücken.


    Noch eine letzte komische Frage:


    Hab eine Brille, die recht genau passt und eine ältere die schwächer is (um meine Augen zu trainieren)


    Sollt ich die schwächere nehmen um meine Augen weiterhin zu trainieren? (reicht bei 60-70 cm voll aus)


    Wenn ihr die medizinischen Fragen nicht beantworten wollt, lasst die Postings schnell wieder fallen. Meine heutigen Fragen sind etwas komisch, ich weiß.


    Danke, trotzdem.

  • Also ich bin selbst kurzsichtig, aber das mit dem Augen trainieren halte ich für gefährlich! Du trainierst Deine Augen nicht, sondern Du quälst sie, indem Du eine für sie nicht optimale Sehhilfe verwendest. Auch solltest Du gerade beim Arbeiten am PC eine Brille tragen und nicht aus Bequemlichkeit verzichten. Wenn Du so nah dran sitzt, dass es auch ohne Brille scharf ist, förderst Du zudem die Verkürzung der Kontraktoren, welche die Linse an die Entfernung anpassen und Deine Sicht fokussieren.


    Es gibt klare Richtlinien, wie weit man von einem TFT wegsitzen sollte. Das ist unabhängig davon, ob Du fehlsichtig bist oder nicht. Wenn Du es bist, verwende eine Sehhilfe, aber verändere die Umgebungsbedingungen nicht, die ein ergonomisches Arbeites gewährleisten sollen.


    Bei allem anderen (zu nah vor dem Monitor sitzen, falsche Sehhilfen verwenden etc.) führt es schneller zur Ermüdung Deiner Augen und womöglich führt dies dazu, dass Du bald noch eine stärkere Sehhilfe benötigst.

  • Quote

    Original von Gichtlatte



    19"er taugen zum Spielen wenig (... zum anderen wegen der riesigen Bildfläche bei gleicher Auflösung).


    was soll das für ein Nachteil beim Spielen sein ?

  • Also ich saß gerade mal so um die 50cm entfernt von meinem 19 Zoller aber das ging mir zu sehr auf die Augen deshalb sitze ich jetze weiter weg. Aber unübersichtlich wird das nicht.


    Und wenn man kurzsichtig ist und dann kein Brille hat und dann noch vorm TFT sitz o man ich glaub ich würde nach 10min Kopfschmerzen kriegen und nach 1 Woche wäre ich blind *G*

  • nun ich wollte nur noch kurz etwas zum Thema Augenärzte und verschrieben Brillen sagen, ich habe mal von einer Studie gelesen wo bei Kindern untersucht wurde, ob es besser eist eine passende Brille zu verschreiben, oder eine die etwas schlechter passt und sozusagen die Augen "trainiert".


    Dabei mußte der Test abgebrochen werden weil deutlich herauskam das sich das sehvermögen bei den Kindern die eine unpassende "Trainingsbrille" verschrieben bekommen hatten oft stärker veschlechtert hat.


    So, jetzt zum Thema, ich selbst nutze einen 17 Zoll Monitor, bin damit auch voll zufrieden, ich denke es ist dabei auch mehr eine Geldfrage, ich persönlich würde am liebsten eine noch höhere Auflösung nutzen, da ich oft sehr viel am Bildschirm darstellen muß (Programmieren),...