Welchen TFT? 18 oder 19 Zoll?

  • Hallo,


    nachdem ich mich die letzten 3 Tage damit beschäftigt habe, die Beiträge dieses Forums zu studieren, bin ich leider immernoch nicht zu einem endgültigen Entschluß gekommen. Zur Auswahl stehen:


    1. NEC Multi Sync 1880SX
    2. NEC 1920NX
    3. Iiyama AU4831D


    Ich möchte hauptsächlich Bild- und Viedeobearbeitung damit machen und vielleicht gelegentlich mal ein Spielchen spielen. Der Iiyama interessiert mich vor allem, weil er eine Auflösung von 1600*1200 unterstützt und damit ein Seitenverhältnis von 4:3. Leider habe ich bis jetzt zu wenig über die Bildqualität erfahren. Vielleicht kann mir da jemand weiterhelfen, denn blindlinks will ich mir den eigentlich nicht kaufen. Ich habe nämlich irgendwie das Gefühl, daß der bei dem Preis einen Hacken haben muß.
    Der 1920NX eignet sich natürlich besser für Bildbearbeitung und ist zudem momentan auch günstiger als der 1880SX, aber irgendwie erzählt hier jeder was anderes über dessen Qualitäten. Es wäre wirklich nett, wenn mir hier jemand helfen würde, weil ich endlich einen neuen Monitor brauche --> siehe Angabe.


    Falls noch jemand einen anderen Vorschlag hat oder weiß, daß demnächst neue Modelle in der gleichen Preisklasse erscheinen (am besten mit 1600*1200), kann er das ja auch posten.


    Danke!

  • Quote

    Original von Welcher_bin_ich
    Hallo,


    nachdem ich mich die letzten 3 Tage damit beschäftigt habe, die Beiträge dieses Forums zu studieren, bin ich leider immernoch nicht zu einem endgültigen Entschluß gekommen. Zur Auswahl stehen:


    1. NEC Multi Sync 1880SX
    2. NEC 1920NX
    3. Iiyama AU4831D


    Ich würde die Auflösung von 1.600x1.200 erst ab 20 Zoll für optimal ansehen. Da gibt es den 2080UX von NEC der sich sicherlich gut eigenen würde. Leider auch gut teuer :D


    Über die Qualität des 1880SX ist eigentlich im Board schon alles gesagt worden, was geht.


    Ich habe den 1920NX schon getestet und auf Prad.de findest Du auch mein Urteil. Es ist sicherlich ein gutes Gerät, aber ich würde lieber auf das neue Modell warten. Nec 1980UX oder SX oder wie auch immer er heißen mag. Soll so wie der 1880SX aussehen und auch die gleiche Ausstattung haben, nur eben 19". Kommt wohl im April. Wenn Du so lange noch warten kannst ...


    Zum Iiyama kann ich leider nichts beisteuern. Nur das ich die Auflösung zur Panelgröße nicht optimal finde.

  • Das hat lediglich ein NEC Mitarbeiter jemandem hier per Mail bestätigt.


    Hier die Mail aus dem anderen Posting:


    ========================
    Sehr geehrter Herr xxxxxxx,


    es wird ein 19" TFT im Design des LCD1880SX/LCD2080UX geben,
    voraussichtlich ab April.
    Dieses ist aber nicht der Nachfolger das LCD1920NX, dieses wird auch
    weiterhin verfügbar sein.


    Gruß


    Michael Lewandowski
    Sales Assistant
    NEC-MITSUBISHI Electronics Display-Europe GmbH
    Internet:
    ========================


    Das ist schon alles an Infos was ich Dir dazu sagen kann.

  • Hallo Prad,
    ich habe noch eine kurze Frage. Du schreibst in Deinem Test des 1920NX, daß dieser von seinen technischen Aspekekten her besser sei als der 191T, in Deinen Postings vertrittst Du jedoch immer die Meinung, der 191T sei eigentlich überlegen. Worauf begründet sich Deine Meinung? Schlieren soll der 1920NX doch angeblich weniger und ansonsten müßten sie doch von der Darstellung her relativ identisch sein, oder?

  • Quote

    Original von Welcher_bin_ich
    Hallo Prad,
    ich habe noch eine kurze Frage. Du schreibst in Deinem Test des 1920NX, daß dieser von seinen technischen Aspekekten her besser sei als der 191T, in Deinen Postings vertrittst Du jedoch immer die Meinung, der 191T sei eigentlich überlegen. Worauf begründet sich Deine Meinung? Schlieren soll der 1920NX doch angeblich weniger und ansonsten müßten sie doch von der Darstellung her relativ identisch sein, oder?


    Wo steht, das der 1920NX technisch dem 191T überlegen sei?

  • Quote

    Original von Welcher_bin_ich
    Du schreibst in Deinem Test des 1920NX, daß dieser von seinen technischen Aspekekten her besser sei als der 191T, in Deinen Postings vertrittst Du jedoch immer die Meinung, der 191T sei eigentlich überlegen.


    Wie kommst Du darauf? Ich habe doch überhaupt nicht behauptet dass der NEC technisch überlegen ist. Ich habe lediglich gesagt:


    Im Ersten Vergleich mit dem 191T verwenden wir den im Prad.de Board lang diskutierten Test, der ermittelt ob alle Frames dargestellt werden. Dies ist der Fall und die Schlierenbildung ist gering und etwas besser als beim Samsung.


    Daraus leitest Du ab, dass der NEC technisch überlegen ist? Hast Du Dir auch mal die Bewertungen im oberen Teil angesehen? ++/--?


    Der NEC ist gut aber von einer technischen Überlegenheit kann keine Rede sein.

  • Wenn ich mich recht erinnere, stand dort geschrieben, daß die Bildqualität mindestens vergleichbar wäre, die Schlierenbildung jedoch weniger ausgeprägt sei. Das heißt doch, der 1920NX ist besser, oder? (Kann allerdings auch sein, daß ich mich irre, ist nämlich schon ne Weile her, daß ich den Artikel gelesen habe.)

  • Hab den Test jetzt nochmal gelesen und muß gestehen, daß da nichts dergleichen stand, 191T und 1920NX wurden nicht direkt verglichen. Von den gegebenen Werten her, liege ich aber vielleicht doch nicht so falsch???
    Was mich noch interessieren würde, ist, wie schwer sich eine Interpolarisation niedriger Auflösungen auf die Bildqualität auswirkt. Kann man mit einem solchen Bild noch vernünftige Bildbearbeitung machen, oder ist das Bild dann zu unscharf?


    Danke erstmal, für die Mühe!

  • Quote

    Original von Welcher_bin_ich
    Hab den Test jetzt nochmal gelesen und muß gestehen, daß da nichts dergleichen stand, 191T und 1920NX wurden nicht direkt verglichen. Von den gegebenen Werten her, liege ich aber vielleicht doch nicht so falsch???
    Was mich noch interessieren würde, ist, wie schwer sich eine Interpolarisation niedriger Auflösungen auf die Bildqualität auswirkt. Kann man mit einem solchen Bild noch vernünftige Bildbearbeitung machen, oder ist das Bild dann zu unscharf?


    Danke erstmal, für die Mühe!

    Bildbearbeitung würde ich bei Interplation wirklich nicht empfehlen. Bei der Interpolation wird das Bild hochgerechnet, was je anch Qualität des Algorithmus zu mehr oder weniger starken Verlusten bzw. Beeinträchtigungen und machmal auch Farbverfäschungen hervorrufen kann.
    Der Samung und auch des NECgehören zu den Modellen mit guter Interpolationsleistung. Bildbearbeitung würde ich trotzdem nur in der nativen Auflösung machen.
    Die technischeh ADten der Üanel sind sehr ähnlich, der Samsung ist mit seinem variablen Fuß besser ausgestattet und sieht m.E deutlich besser aus.