Apple Cinema HD (23") vs Samsung 242MP (24")

  • Hiho!


    Ich wollte mir demnächst mal einen etwas größeren TFT holen (hab momentan SAMSUNG SyncMaster 172x) und die sind diese beiden Geräte in die engere Auswahl gekommen:


    - Apple Cinema HD Display - 23" (Alu)
    - Samsung 242MP - 24"


    Den Monitor will ich zum designen (Websites, Print ... blabla), sowie auch zum zoggn nutzen. Deswegen sind mir die 16,7 M. Farben bei beiden ganz wichtig. Von den rein technischen Daten ist ja der SAMSUNG weit überlegen:


    - Ausmaße: 23" >>> 24"
    - Helligkeit: 270 cd/qm >>> 500 cd/qm
    - Kontrast: 400:1 >>> 1000:1
    - Blickwinkel: 170° >>> 178°


    die ms Zeiten sind bei beiden mit 16ms angegeben. Das einzige wo der Apple eigentlich besser ist, ist der Pixelabstand von nur 0.258 mm ... dagegen 0.270 mm beim SAMSUNG.


    Was würdet ihr sagen, ich würde ja momentan mehr zum SAMSUNG tendieren, hat den manchmal jemand??


    ?(

  • auch nochmal zum Planel ... momentan hab ich ja ein TN-Planel ... der apple hätte ein s-ips und der samsung ein PVA ...


    wo sind genau die unterschiede? was ist besser zum designen/zoggn?

  • aber nen guten testbericht zum "Samsung 242MP" gibts noch nicht oder? hab jedenfalls auch bei google nichts wirklich brauchbares gefunden


    wer von euch hat das teil schon? wie siehts aus mit spielen (reaktionszeit gut?) ...

  • Hab das Teil nicht, deswegen kann ich nichts dazu sagen...



    Aber: Exodus 18:11


    Nun weiß ich, dass der HERR größer ist als alle Götter; denn er hat das Volk aus der Ägypter Hand errettet, weil sie vermessen an Israel gehandelt haben


    Wie kommt man zu so einem Nick?

  • Also ich kann dir leider nichts zu dem Samsung sagen, aber ich erwarte diese oder nächste Woche meine 2 ACD 23". Ich habe ungefähr die gleichen Prioritäten - also vor allem relativ farbverbindliches Arbeiten im Bereich Design/Web/Print. Das Spielen sollte aber natürlich auch Spaß machen :)


    Von meinem 17" Apple Powerbook war ich schon positiv überrascht bezüglich Bildqualität und Reaktionszeit (für ein Laptop!). Ich erwarte von dem 23" wirklich ein sauberes Bild und deutlich bessere Schaltzeiten und werde meine Erfahrungen hier im Forum verewigen ;)


    Eins darf ich dir sagen: man sollte sich nicht von reinen Zahlen blenden lassen. Ich halte 500 cd/m2 zwar für ganz nett. Aber bei einer für Bildschirmarbeit geeigneten Umgebung sollte man nie in die Verlegenheit kommen die Helligkeit auch nur auf die Hälfte zu stellen - das ist echt Overkill.
    Ansonsten schätze ich, dass der Samsung wahrscheinlich einen etwas größeren Farbraum darstellt, aber das wiegt für mich nicht die mit Sicherheit deutlich langsameren Schaltzeiten auf.
    Und noch ein Wort zum Blickwinkel: man muss sich ja nur mal den aktuellen Test zum Eizo ansehen. Der hat zwar auch einen tollen Blickwinkel, aber die Farben sind alles andere als stabil ... eben alles nur Zahlen :D

  • Ich hab den neuen 24" von Dell nicht so aufmerksam verfolgt, deswegen wollte ich mal wissen ob dieser oder der Samsung 242MP (selbes Panel) mit der Overdrive-Technologie ausgestattet sind?

  • Quote

    Original von exodus 18:11
    die ms Zeiten sind bei beiden mit 16ms angegeben. Das einzige wo der Apple eigentlich besser ist, ist der Pixelabstand von nur 0.258 mm ... dagegen 0.270 mm beim SAMSUNG.



    Das dürfte an der geringeren Größe des Apple liegen. Rechne mal 27/24*23=25,875.