ViewSonic VX924 (Prad.de User)

  • Wie sieht es nun bezüglich des Tests von Tomshardware ( Link ) aus? Kann da jmd. Stellung nehmen? Habt ihr bei genauer Betrachtung ein Bildrauschen z.B. bei DVD's schauen entdeckt?

  • so habe mir nun auch denn Viewsonic vx924 gekauft


    da ich vorher vom Samsung 960BF nicht beeindruckt war (im Forum gepostet)


    also der monitor sieht super aus


    habe einen pixelfehler grün habe mich deshalb schon beim verkäufer gemeldet mal sehen ob er mir den umtauscht
    habe den monitor am dienstag 20.12.05 bei nilstech bestellt und habe ihn heute 22.12.05 erhalten


    der monitor hat eine solide verpackung


    habe alle möglichen test durchlaufen lassen
    alles bestens


    das einzige was ich habe ist das oben und unten heller ausgeleuchtet ist


    das haben aber viele hier gepostet


    ich denke mal das kann man auf sich nehmen


    das OSD ist umgänglich einfache bedienung


    der monitor ist in 5 min aufgebaut und läuft



    bin zufrieden mit dem monitor beser auf alle fälle als mein vorgänger modell , samsung 960 bf

  • wie viel cm sind zwischen dem fuß des viewsonics und dem anfang des bildschirms?! weil auf den bildern erscheint mir der viewsonic sehr hoch. Ich möchte ihn nämlich leicht erhöht aufstellen.

  • Ich habe jetzt den Viewsonic VX924 von Mindfactory. Nach sechs Jahren mit einem 19" Röhrenmonitor und kurz iiyama 17" musste mein Gespartes (Schüler) nun dran glauben.


    Man kann ihn nicht neigen, also liegen unter dem Ständer jetzt ein paar Stück Pappe, sonst habe ich keinen vernünftigen Blickwinkel.
    Treiber für Windows XP x64 gibt es nicht.
    Ich empfinde den Monitor als sehr grell. sRGP Profil.
    Die Helligkeitsverteilung ist BESCHISSEN. Das gesamte obere Drittel ist weiss grau und nicht schwarz.
    Von tollem Kontrast oder scharfem Bild kann ich nix sehen.
    Blickwinkel ist sehr eingeschränkt, eine absolut passende Sitzposition ist notwendig.
    In Spielen (CoD2) sind die Texturen wirklich sehr scharf, aber mit Farbfehlern?!


    MIR IST ÜBEL. (wörtlich)


    Ach ja, nen Pixelfehler hab ich auch, aber der stört nicht.
    Schlieren habe ich nicht entdeckt, aber was nützt das so...


    Und dafür 340€.
    Griff ins Klo.


    Und jetzt?!

  • jetzt nutzt du dein 14tägiges rückgaberecht und holst dir einen anderen monitor,der zb höhenverstellung hat, besseren schwarzwert etc, wie zb den hyundai LD90+ (gleiche preisklasse) oder du greifst zu einem neuen crt :D

  • Hallo


    kleine Frage zwischendurch zum VX924: Wie hoch ist der Abstand zwischen OK Tisch bis UK Gehäuse / Panel? Interessiert mich halt weil er ja keine Höhenverstellung hat. Habe dazu nichts gefunden oder ich war einfach nur "etwas" blind *lol*


    Danke!

  • Hab heut endlich mein VX924 bekommen, bin begeistert und ein Bericht von mir folgt auch in den nächsten Tagen.
    Aber die Abstandsfrage beantworte ich nun mal gleich hier auf die Schnelle ...


    vom tisch bis zur Panel-Gehäuse-Unterkante sind es ca. 10-11cm, bis zum eigentlichen Bild dann nochmal ca. 4 cm.
    verglichen mit meinem bisherigen CRT ist das verdammt hoch, aber die Display-Oberkante ist damit bei mir genau auf Augenhöhe, was eigentlich als ideal gilt. Ich finds OK und hab mich auch in nullkommanix dran gewöhnt.

  • also ich stehe auch kurz davor mir den vx924 zu kaufen. nachdem ich mittlerweile von einer höhenverstellung absehen kann, macht mir jetzt das agressive overdrive sorgen. abschalten kann man es nicht, richtig? wie sieht das in der praxis denn aus? ist jemanden dieses problem im betrieb aufgefallen? was könnt ihr zum videorauschen sagen?


    alles in allem: ist der TFT in der preiskategorie zu empfehlen? grundsaetzlich halte ich von viewsonic ja recht viel, konnte den schirm aber leider nirgendwo live betrachten...

  • welchen Monitor vond den beiden wurdet ihr vorziehen und warum?


    Samsung 930BF
    Viewsonic VX924


    aussehen ist egal :P


    es geht um preformance/Bildqualität etc. ^^



    außerdem obwohl beide keine Pivotfunktion haben habe ich irgendwo in einem Thread hier mal gelesen das eine minimale Möglichkeit die Höhe des Viewsonics zu verändern besteht... kann das jemand bestätigen ? oder totaler blödsinn ?


    danke

  • mit einer pivotfunktion alleine kannst du die hoehe noch nicht verstellen. die macht es nur moeglich das display um 90° zu drehen.


    du kannst bei dem vx924 nur den neigunswinkel verstellen (quasi wie bei der roehre), ebenso beim 930bf. natuerlich kannst du dank VESA halterung dir einen höhenverstellbaren fuss extra kaufen :)

  • also bei mir kommt bestimmt vorerst kein monitor an die Wand :P


    Jedoch ich bin immernnoch unschlussig :(


    zwischen den Samsung und dem Viewsonic...


    stimmt das das die Ausleuchtung etwas gleichmässiger beim Samsung ist ?


    man sollte die Produzenten mal verklagen das die Auswahl soo unübersichtlich ist :/ einfach lächerlich heutzutage einen Monitor zu kaufen :/

  • ich sprach nicht von einer wandhalterung, sondern von einem fuss ;)


    und eine große auswahl ist doch ideal. fuer jeden das richtige dabei. letzendlich muss mann bei der entscheidung nur ein wenig mut fassen. du wirst wohl mit beiden gluecklich werden, oder mit keinen der beiden. letztendlich nehme das, was dir symphatischer ist....

  • @ Elch
    Ich stand vor kurzem vor der selben Entscheidung wie du, hab mich dann für den ViewSonic entschieden, weil ich keine Lust auf brummen beim Samsung hatte....
    Find den VX924 auch Optisch ansprechender...

  • @crimsis


    ich lese manchmal etwas zu ungenau :P wenn ich Vesa sehe dann kommt gleich bei mir "Wandhalterung" ^^ wei jemand wie viel so ein standfuß ungefähr kostet ? ich denke kaum das ich den brauchen werde aber ich frage schon mal so für alle Fälle :) jeodch ich tendiere lengsam in die Richtung von 930BF ... weil angeblich soll die Ausleuchtung etwas gleichmässiger sein... aber ich warte noch auf dei Email von (wohl billieger kriegt man den Samung nicht ... na gut bei gibts den für ca 330€ jedoch der Laden soll total mies sein hab ich gehört)


    Ich will einfach das die mir den Monitor vor dem Ausschicken auf Brummen testen und einen nicht brummer schicken ... sonst habe ich denen ein kleines Szenario geschildert in dem ich dem Samsung immer wieder zurickschicke (14 Tägkige rückgabefrist :D)bis ich einen nicht brummer bekomme - und die können dann jedesmal die Postgebühren bezahlen :D


    mir ist es wurst. hab nicht um sonst einen leisen PC gebastelt damit ich meinem Monitor zuhören kann :P

  • ich würde ihn am liebsten auch sofort bestellen, allerdings bei amazon (habe da irgendwie das beste gefuehl). zwischenzeitlich wurde er dort fuer 350€ inkl versandkosten angeboten, jetzt kostet er wieder 369+4,95€ versand?? wieso muss man bei dem moni versand zahlen? ab 20€ ist der doch bei amazon frei, oder? andere monis werde auch versandfrei angeboten!?

  • ka. aber ist wirklich eine Frechheit von Amazon. egal. über habe ich viel gutes gelesen (leider dort noch nicht selber gakauft also kannst nicht selber bestätigen) und da gibt es ab 100€ keine Versandkosten also insgesamt wurde der Monitor dann 356.90€ kosten ... viewsonic kann man aber schon ab... 330€ bei Mindfactory (soll auch netter laden sein.. ) bekommen :/ dann ist das fast 30€ unterschied... da kann man schon ordentlich Party machen oder 3 Monate WoW spielen :P