ViewSonic VX924 (Prad.de User)

  • Hallo!


    Ich habe selbiges Panel nun seit ca. 3 Wochen und ich hab von Anfang an das Gefühl gehabt, dass mit den Farben was nicht stimmt. Ich würde es mal als "blassen Kontrast" bei Blautönen bezeichnen. Damit könnte ich ja noch leben, aber das Teil hat auf jedenfall einen Farbfehler.


    Also was mir sofort auffällt: Gelbtöne sind zu gelb, Rottöne gehen ins orange, der Kontrast ist satt, aber irgentwie sind die Farben nicht richtig abgegrenzt. Kann ich nicht so richtig beschreiben.


    Ich habe darauf hin versuchtt die Farben anzupassen. Wenn ich die Rottöne richtig einstelle (das vergleiche ich optisch mit meinem TV-Bild, nem anderen TFT, ner Röhre und Fotos (da sind die Farbbalancen alle identisch), sind die Gelbtöne leicht grünstichig. Stelle ich Gelb optimal ein, ist mein rot zu orange und mein blau zu hell! Ich bekomms einfach nicht richtig eingestellt. Zumal er eh per DFI angeschlossen ist und ich da gar nichts einstellen bräuchte. Bei analog Anschluß ist genau dasselbe.


    Kann die Farbabweichungen jemand bestätigen?
    Kann das am Gerät selber liegen - also ein defekt?


    Was mich auch nervt ist das eingebaute Netzgerät. Das brummt schon mal ganz nett vor sich hin ...

  • Moinsen,


    ich bin nun auch schon seit geraumer Zeit auf der Suche nach "DEM" TFT. Ich habe ca. 500-600 Euronen zur Verfügung. Leider hat der neue BenQ mit 2 Ms mich jetzt schon enttäuscht, da der Liefertermin, bzw. Erscheinungstermin, immer wieder nach hinten verschoben wird. Letzter Stand war jetzt 05.01.06 (Mindfactory). Daher bin ich jetzt auch über den VX 922 gestolpert. Leider sind die Testergebnisse noch nicht ausschöpfend genug für mich. Vielleicht könnt ihr mir ja helfen.


    Habe mir auch den Eizo angeschaut, bin aber immer noch insgesamt unsicher. Meine Schwerpunkte liegen auf 75% zocken, 10% Windows und 15 % DVD.


    Wer weiß Rat?


    Oder doch lieber den VX 924? Wegen ausgereift und ja auch überwiegend von euch für gut befunden....(abgesehen von den üblichen Minusdenkern..;)))


    Greets
    Digger

  • hi, wollte mich mal wieder aktiv beteiligen ;-)
    also ich habe nun gestern nach ewigem zögern doch den vx924 bei amazon bestellt !
    ich denke einfach das da das preis/leistungs verhältnis im moment am ehesten gegeben ist für das was ich damit machen möchte !
    ich selber bin gespannt wie ein flitzebogen, da ich vor ca. 1 jahr mal einen viewsonic kurz auf dem tisch hatte und damals gefiehl mir doom3 nicht gut auf dem ding ! (ich weiss aber auch nicht mehr welcher typ es war !)
    also nun warte ich gespannt auf den vx924 und werde danach mal noch ein kurzes statement von mir dazu geben !
    vorweg ich bin keiner dem alles auffällt aber es muss eben passen :-)


    greetz
    truemel

    Die Erde ist im Universum kleiner als ein Sandkorn in der Sahara !

  • Ich bin schon gespannt auf deinen Bericht. Ich bin auch kein pro, deshalb interessiert mich die Meinung eines anderen newbie im Bezug auf die Tauglichkeit des Viewsonic 924 im Bezug auf Games.


    Also: Her mit dem Bericht! ;)

  • Quote

    Original von Towelie
    Ich würde mir ja auch gerne den VX924 holen aber dieser "Test" hat mich doch abgeschreckt. Kann mir da wer verraten warum der Monitor übberall mit sher gut bewertert wird, soger hier empfohlen wird und dabei so schlecht ausfällt?


    Zitat aus tomshardware.de: " Testbeispiel: Viewsonic VP191b, VA + Overdrive"
    hmm.


    Nunja, hab ihn jetzt auch, den VX924.


    Einfach nur klasse, schließe mich dem ersten Poster total an! Einfach nur geil, ich bereue es nicht! ;)


    Nur eine Frage, wie kippe ich den Monitor? Gibt es eine Art Mechanik? ist mein erster TFT und traue mich nicht ihne zu biegen. *g*
    Kann mir jemanden nen Tipp geben?

  • Lese dir einfach mal diese Seite unseres Testberichtes durch. Dort ist die Mechanik ziemlich genau abgebildet und du kannst die Schrauben auch etwas lösen, damit die Neigung leichter zu verstellen ist.

  • Habe den TFT vor einigen Tagen gekauft und gebe ihn wieder zurück.


    Er ist sicher kein schlechtes Gerät aber für meine Hauptzwecke nicht geeignet.
    Ich frage mich, warum bei einem TN-Panel jedesmal 16 Millionen Farben dasteht, das finde ich absolut unverständlich. Mindestens ein Zusatz wie "Dithering" gehört dort hin, ansonsten ist es die reinste Lüge.


    Ich hätte auch wirklich nicht gedacht, dass dieser Umstand, dass TN-Panele nur ca. 260.000 Farben darstellen können, so gravierend auffällt.


    Ich kann allen Leuten die etwas ambitionierter mit Fotos, Grafiken, Design etc. arbeiten wollen nur raten von TN-Panelen die Finger zu lassen - Enttäuschung vorprogrammiert.


    Was mich an meinem VX924 noch störte:
    - 2 Subpixelfehler grün
    - 2 Subpixelfehler rot
    - 1 Subpixelfehler blau
    - 2 Subpixelfehler weiß (dieselben wie grün)
    - mangelhafte Ausleuchtung: oben dunkler, rechts unten heller


    Der ViewSonic geht zurück und ein VA-Panel kommt her. ;)


  • Oh man, ich glaub du führst hier die Top10 der User mit den meisten Pixelfehlern an. :D Den hätt ich auch zurückgegeben.
    Dass du bei der Fotobearbeitung mit einem TN-Panel nicht glüchlihc wirst, hätt ich dir aber vorher sagen können. So macht halt jeder seine Erfahrungen .... hab meinen ersten TFT (mit TN-panel) auch schnurrstracks wieder zurück gebracht, um festzustellen dass mein jetziger mit IPS-Panel nicht langsamer ist, aber wesentlich schönere Farben hervorbringt ;)

  • Quote

    Ich kann allen Leuten die etwas ambitionierter mit Fotos, Grafiken, Design etc. arbeiten wollen nur raten von TN-Panelen die Finger zu lassen - Enttäuschung vorprogrammiert.


    Ahhh, wie Weise... ;-)
    DAS ist jetzt aber wirklich mal was Neues bei Prad... ;)

  • Nunja, wenn bei den technischen Angaben IMMER dasteht = 16 Millionen Farben ... dann kann man wohl davon ausgehen, oder? ;)
    Und ich habe erst hier in der Panelbeschreibung gelesen, dass TN-Panele das überhaupt nicht können.


    Deshalb für mich unverständlich, wenn auch hier in den technischen Daten zu TFT's mit TN-Panel 16,2 Millionen Farben steht.

  • So wie nun gewünscht (war doch so Mattes oder ?) einen ersten Bericht über meine Neuanschaffung den VX 924 !
    Ich habe nun fast 1 Jahr mit mir gerungen um einen TFT zu kaufen. Ich muss mich an dieser Stelle hier bedanken, diese Seiten sind sehr hilfreich, ich wünschte solche Seiten gäbe es für jede Anschaffung die man tätigen möchte!
    So lange Rede, ich habe am Do. Abend bei Amazon geordert! Samstagnachmittag lieferte DHL das TFT!
    Das TFT war mit einer Umverpackung verpackt und somit gut geschützt!
    Auch nachdem ich die Umverpackung wegnahm, präsentierte sich mir ein original verpackter Karton !
    Also TFT raus und per DVI neben dem Belinea 108080 gestellt und Bild geklont!
    Meine Frau sagte gleich „pack endlich den unansehnlichen Klotz von CRT vom Tisch der TFT ist wesentlich hübscher! ( also Männer hierbei ist zu berücksichtigen das meine Frau nicht auf die Qualität des Bildes achtet, nee wichtiger ist es ob das Ding zur Einrichtung usw. passt! So damit habt Ihr wieder ein besseres Kaufargument ;-))
    Ich dachte nur nicht so eilig, habe dann erstmal einen Pixeltest (Farbtest) durchlaufen lassen und siehe da 0 (in Worten NULL!) Pixelfehler.
    Allerdings musste ich feststellen, dass das Weiß auf meinem CRT weißer ist! Das TFT stellte es ein wenig beige da, zumindest fiel es auf weil halt der CRT daneben stand! Ich denke das kann man aber einstellen oder (Antworten gerne erbeten!)
    Dann kam das Schwarz und ok ich ahnte es, auf dem CRT ist Schwarz = Schwarz auf dem TFT eben nicht! Es ist ein sehr, sehr dunkles Grau! Das war aber abzusehen oder!
    Die restlichen Farben waren aber Superspitzenklasse!
    Dann fiel mir auf, dass die Schrift wesentlich schärfer ist als auf dem CRT!
    Selbst die befürchteten Seitenwinkelverfärbungen empfinde ich als uninteressant, da ich ja immer direkt davor sitze, es fiel mir erst auf als ich es aus einem wirklich außerhalb des normalen Winkels kam! (MEIN EMPFINDEN !)
    Meiner Frau fiel es nur auf da sie 2 Meter schräg hinter mir auf der Couch saß und fragte wieso das rot sich vom Rand weg verfärbt und somit heller/dunkler wurde! (Logisch gell !)


    Oh man wenn ich bedenke was hier manche Reinposten, habe ich entweder den Super TFT abbekommen oder ich bin schon so abgestumpft, das ich es als so gut empfinde! Ich denke aber da ich ein normaler Anwender bin der vorher einen super CRT hatte und nun in meinen Augen einen besseren TFT (das Bild insgesamt!) besitze, kann man sich nicht mehr wünschen. Das man nicht alle Wünsche erfüllt bekommt ist ja wohl auch klar, warum sonst kostet der TFT 369 € und z.B. Eizo über 600 €??
    Ich hatte vor 6 Jahren für meinen Belinea 108080 über 2000 DM bezahlt und muss sagen das ich nun für 369 € keine Wunder erwarte aber mehr als begeistert bin!
    Außerdem ist meine Frau nun zufrieden und auch ich habe wesentlich mehr Platz auf dem Schreibtisch (vorher war es eher der Monitortisch!)
    Den alten CRT habe ich für 100 € verkauft und somit unter dem Strich für 270 € einen TOP TFT auf dem Tisch!


    Fazit: Wer wie ich der normale Typ Anwender ist (I-Net 50 %, Anwendungen 25%, Spiele u. Sonstiges 25%) der kann getrost dieses TFT kaufen. Allen anderen soll auch hier noch mal gesagt sein das es nicht das perfekte TFT gibt! Sucht euch das aus was annähernd an euren Wünschen liegt und ordert es! (Versandhandel, zwecks Umtauschmöglichkeit!) Sollte es wiedererwarten euch nicht gefallen, bitte zereisst es hier im Forum nicht, sondern schickt es zurück und kauft entweder ein anderes oder eben einen CRT !


    PS: Ich habe wegen Zeitmangel am WE nur mal eben kurz Shadowgrounds gespielt und für meinen Geschmack war nachdem ich den Voreingestellten Gamma Wert (noch vom spielen mit dem CRT !) reduziert habe, das Bild besser als auf meinen CRT und das obwohl ich nicht die optimale Auflösung gewählt hatte! Ich werde vielleicht noch mal ein kurzes Statement hier Reinschreiben wenn ich das Ding länger genutzt habe!

    Die Erde ist im Universum kleiner als ein Sandkorn in der Sahara !

  • Vielen Dank für den Testbericht! ;)


    Ich schwanke noch zwischen dem Viewsonic VX924 und dem Hyundai Q90u (oder so).


    Im Moment tendiere ich zu dem Hyundai (unabhängig von deinen guten Testergebnisse - reines Bauchgefühl).


    Allerdings habe ich auch die grundsätzlichen Frage, ob nicht doch besser ein VA Panel angesagt wäre, noch nicht hinreichend für mich geklärt. Aber die Faktoren niedriger Preis und maximale Spieletauglichkeit sprechen erstmal für ein TN Panel, deshalb werde ich nächstes Jahr einfach mal eins kaufen. Wenn es nicht gefällt schau ich mal weiter. Ich glaube das ist besser als noch monatelang weitere Tests zu lesen und weiterhin vor nem CRT zu hocken.


    Gruß
    Mattes