NEC MultiSync LCD90GX2 (Prad.de User)

  • Moin!


    Ich habe mir heute morgen den MultiSync LCD 90GX2 von NEC bei Atelco besorgt.


    Zur Vorgeschichte:
    Ich hatte vor etwa einer Woche den 1970GX auf meinem Schreibtisch stehen. Zur Glossy-Oberfläche lass ich mich jetzt nicht mehr aus, denn die wurde hier im Forum schon zu Hauf besprochen. Nur soviel... ich finde sie klasse!


    Anschlüsse:


    Anschlussmöglichkeiten gibt es hier einige ;). Natürlich DVI- und Analog-Eingang. Desweiteren 4x USB 2.0. Im Gegensatz zum Vorgängermodell, dem 1970GX, liegt diesmal ein DVI Kabel bei...


    sehr gut



    Verarbeitung und Bedienung:


    Wie beim 1970GX sehr gute Verarbeitung im Allgemeinen. Der 90GX2 ist nicht höhenverstellbar. Wen das stört und das ändern will, kann ich vielleicht mit diesem link helfen:
    Mir persönlich fehlt die Verstellbarkeit nicht.
    Das OSD ist altbekannt mit Joystick und 4 Knöpfen. Alles wunderbar intuitiv bedienbar. Selbst die Helligkeit der Power-on-of-LED lässt sich regulieren.
    Aufgrund der fehlenden Höhenverstellbarkeit:


    gut



    Farbe, Ausleuchtung und Blickwinkel:


    Die Farbwiedergabe ist meiner Meinung nach nur mit einem Wort zu beschreiben: Brilliant! Auch einen erfreulich guten Schwarzwert hat das Panel. Sicherlich auch wegen der Glossy-Oberfläche. Nach all den Threads im Forum zu urteilen ist es sicherlich Geschmackssache ob man sie mag oder nicht. Allerdings empfinde ich sie, wie gesagt, als klasse und keineswegs als störend. Sicherlich darf keine Lichtquelle im Rücken des Users platziert sein. Aber selbst dann kann man einer Spiegelung aus dem Weg gehen.
    Ein Grund für den Kauf war für mich auch die extreme Leuchtkraft des Panels.
    Diese ist in voller Kraft sehr hoch und für den Office-Bereich einfach zu stark. Aber sie lässt sich voll regulieren. Somit hat man sehr viel Spiel für diverse Anwendungen und kann sie somit jedem Zweck dienlich machen. Gleiches gilt für den Kontrast.
    Der Blickwinkel ist TN-bedingt als gut zu bezeichnen.
    Pixelfehler hatte mein TFT keine. Ich hatte bei ATELCO auch die Möglichkeit das zu überprüfen.
    Wegen des Blickwinkels:


    gut



    Gaming:


    Für mich der Hauptgrund für den 90GX2. Ich hatte, wie gesagt, den 1970GX mit 8ms. Alles stimmte überein ausser Höhenverstellung und Reaktionszeit. Aber genau bei der Reaktionszeit kommen wir an den entscheidenden Punkt:
    4ms macht es für mich wirklich aus. Schlieren waren auf dem beiden Panels nicht zu erkennen. Aber die Bewegungsunschärfe war beim Vorgängermodel doch deutlich grösser.
    Getesten habe ich:
    CS
    CS:Source
    Battlefield 2
    Need for Speed


    Ich bin begeistert. Zum erstenmal bei einem TFT habe ich ungetrübten Spielgenuss! Und das will was heissen ;) !
    Im ernst: Dieser TFT ist voll spieletauglich. Gerade für schnelle Games.
    Auch die Interpolation läuft bis 800x600 tadellos. Sicherlich ist die native Auflösung am schönsten... DVD sehen ist ebenfalls wunderbar.



    sehr gut !



    FAZIT:


    Für mich das perfekte Display :) ! Sicherlich vor allem für Gamer interessant!
    Ich hoffe es war hilfreich.


    Greetz,
    Sim*P*son

  • Hallo erstmal !
    Ich bin hier ganz neu im Forum, und hab es auch erst vor kurzen entdeckt.
    Ich bin, wenn man das so sagen kann vollkommen im ´Sand versunken´.


    Das ist nämlich so:
    Ich würde gerne von meinem alten Röhrenmonitor zu einem guten TFT umsteigen. Ich hab etliche Tests gelesen, und fast jeder sagt mehr oder weniger etwas anderes...
    Erst hab ich von meiner Standartseite () aus nach TFTs gesucht, und bin auf den Samsung Syncmaster 930BF und den Viewsonic VX924 gestoßen. Angeblich sollen diese TFTs sehr schnell sein, doch nach der Aussage von Tom´s Hardware starkes Videorauschen aufweisen.
    Das ist natürlich nicht so gut !
    Ich hab mir bei gamestar.de den Test von der Referenz durchgelesen: Den
    NEC Multisync 1970GX ! Also der soll gut sein ! Doch jetzt bin ich von der Zeitung PC Hardware Games wieder verwirrt worden, die den oben erwähnten Samsung als Testsieger hatten.
    Da hab ich mich gefragt: WAS DENN NUN ? Sehen die etwa das angeblich so störende Videorauschen nicht, das bei Bewegungen die Farben so blaß aussehen lässt ?!
    Dann hab ich mir hier im schönen Prad Forum zwei Tests von dem NEC durchgelesen...- ja.. ich bin echt verwirrt, und weiß jetzt nicht was...
    Das Einzige, das mich jetzt überzeugt hat, ist die Glossy-Technik, die die Farben wohl so gut darstellt.. - ja, vielleicht stimmt das !
    Jetzt ist aber schon wieder ein neuer draußen : NEC MultiSync 90GX2
    Was ist denn das schon wieder ? Der muss echt sehr neu sein, denn den gibts fast nirgendwo zu kaufen..- Also wenn der aber ein NT- Pannel mit 4ms hat, dann müsste der auch ein mehr oder weniger starkes Videorauschen haben..- oder ? ! Nach Tom´s Hardware ist die gesammt 4ms Pannelreihe nicht so gut !
    Also ich bitte dringend um Hilfe aus diesem ´Dschungel´ !


    Danke im Vorraus, ich würde mich echt über eure ´Aufklärung´freuen.
    PS: Der Test ist gut gelungen, und wirkt überzeugend ;)

    2 Mal editiert, zuletzt von Pyromane ()

  • hat denn kein andere hierzu was zu sagen?


    Ich überlege mir auch diesen Monitor zu holen, da ich aber auch SEHR SEHR viel spiele, würde ich gerne ein paar weitere Eindrücke von anderen Usern hören


    Ein PRAD test wäre auch super :)

  • Zitat

    Original von Jikyo
    hat denn kein andere hierzu was zu sagen?


    Ich überlege mir auch diesen Monitor zu holen, da ich aber auch SEHR SEHR viel spiele, würde ich gerne ein paar weitere Eindrücke von anderen Usern hören


    Ein PRAD test wäre auch super :)


    Tja, wenn aber noch kein anderer User im Besitz dieses Gerätes ist (so lange gibts den ja auch noch nicht), können im Moment auch noch keine weiteren Eindrücke geschildert werden.
    Und PRAD kann nur Geräte testen, die auch zur Verfügung gestellt werden.


    gruß

  • hm...also vielleicht weiß ja einer was über die neuen Techniken, die da zur Anwendung kommen ?!
    Ich glaub, dass ich mir den Monitor kaufe, weil der jetzt ganz neu raus ist, weil NEC schon mit der GX serie einen guten TFT hatte und ich jetzt noch einen besseren erwarte.
    Jetzt stehen bei mir noch der Viewsonic VX924 und der Hyundai L90D+ und natürlich NEC MultiSync 90GX2 zur Auswahl.
    Der Hyundai ist so 380€ und der VX924 auch so in dieser Preisklasse. Allerdings ist der NEC MultiSync 90GX2 nur 1/4 teurer und verspricht durch die Glossy, NTAA, Opti-Clear DVM Techniken ein viel besseres Bild bei Bewegungen als beide oben genannten, die allerdings auch mit 4ms pannel überhaupt keine Schlieren aufweisen dürfen.

  • Huhu,



    also ich habe gerade mit dem GX2 CoD2 durchgespielt..... ich bin und bleibe ABSOLUT begeistert! Ich selbst bin auch auf einen offiziellen Bericht gespannt, da mein Bericht sicherlich nicht so kompetent sein kann und immer Subjektivität eine Rolle spielt.


    mfg,
    Sim*P*son

  • Also kannst du das nochmal genau mit der Glossy beschreiben ?!
    Also muss man dafür in einem ganz dunklem Raum sein, oder wie ist das ?
    Bei Saturn sagten die nämlich die Glossy wäre mehr für Office geeignet..

  • Moin! Micha


    Also Eizo habe ich keinen Vergleich! Aber ich hatte hier bei mir den Samsung
    930BF mit 5ms und den NEC 1970GX mit 8ms. Der Samsung war zwar schnell, aber
    die Farben fand ich nicht gut. Beim NEC war es andersrum. Briliante Farben,
    aber zu langsam. Der GX2 hingegen ist meiner Meinung nach das Beste was ich
    in diesem Bereich gesehen habe. Aber das ist auch immer eine subjektive
    Sache.
    Z.B. die spiegelnde Oberfläche ist nicht jedermanns Sache. Aber genau die
    ermöglicht diese brillianten Farben und den herausragenden Schwarzwert. Für
    mich das beste schwarz eines TFTs das ich gesehen habe. Ausserdem ist er
    extrem Hell. Im Office-Bereich muss ich die Helligkeit auf 60% und den
    Kontrast auf 30% runterschrauben, da es sonst zu anstrengend für die Augen
    wird. Und in diesen Eistellungen ist er so hell wie mein alter TFT in
    maximaler Helligkeit.
    Also gerade beim spielen ist derGX2 für mich unschlagbar.
    Es gibt ja jetzt noch einen TFT von Viewsonic mit 2ms.... aber der hat bei
    Weitem nicht diese Helligkeit und Kontrastwerte wie der GX2 und sicherlich
    auch nicht diese Farbwiedergabe. Aber was 2ms noch ausmachen vermag ich
    nicht zu beurteilen :)! Ich denke nicht viel...


    Ich würde ihn mir bei ATELCO oder so besorgen. Wenn du nicht zufrieden bist,
    kannst du ihn innerhalb von 2 Wochen in der Originalverpackung zurückbringen
    und bekommst den vollen Kaufpreis zurück (natürlich ohne Beschädigung). Dann
    kannst du dich selbst überzeugen ;)!


    mfg,
    Sim*P*son


    P.S. : Mein NEC ist schwarz/silber.

  • Also du bist mal ein Mensch, mit dem man reden kann. Find ich echt mal gut...Die Typen bei der Kaufberatung sind viel zu aggressiv...
    Ja, wie ist das denn mit den Pixelfehlern ? Wenn da jetzt einer drinn wäre, könnte ich den dann wirklich ohne Probleme zurückgeben, oder muss ich den dann zur Firma einschicken ?!
    Ich wollte den eigenltich bei Home of Hardware (Hoh) für 460€ bestellen...ist das ein seriöser Anbieter ? Schon mal was von dem gehört ?

  • HoH is absolut serioes !!! Habe schon oft dort bestellt (ausserdem hat er ein Zertifikat!). Klasse Service. Und Du kannst innerhalb von 2 Wochen alles ohne Angabe von Gründen zurückgeben (mit Originalverpackung usw.). Keine Software und Dinge bei denen ausdruecklich darauf hingewiesen wird... allerdings kostet dort der Fehlertest 20 Euro (sicherlich dennoch gut angelegt!)! Schau doch mal ob Du nicht nen Laden in der Nähe hast wo Du ihn direkt kaufen kannst... Ein guter Laden laesst Dich den TFT auf Fehler überprüfen!


    Greetz,
    Sim*P*son

  • bart ich hab dir gestern noch eine e-mail geschrieben, kannst auch hier im forum antworten.
    Ich hab grad auf der Seite gelesen, dass die keinen Pixelfehlertest
    für 19 Zoller machen oder hab ich mich da verlesen ?

  • Also, weil ich mir jetzt mit HoH nicht so sicher war, hab ich ihn einfach für den gleichen Preis bei Media Markt online bestellt.
    Media Markt kennt man ja eigentlich auch und der Shop müsste auch ok sein.
    Mit den Pixelfehlern weiß ich das jetzt nicht so genau ?! WEnn einer drinne wäre, kann man den dann einfach zurückschicken, oder wie läuft das ?

  • also thx für das Bild...man kann zwar nicht gut erkennen, wie das Bild ist, aber es scheint schon mal gut ausgeleuchtet zu sein... und von Lichtreflexionen kann man ja eigentlich nix erkennen.
    WEnn der angekommen ist, soll ich euch dann noch einen Testbericht schreiben ?