NEC MultiSync 90GX2 (Prad.de User)

  • Meiner ist schon unterwegs, da bin mal gespannt, ob es mir gelingt einen NEC ohne Geräusche zu erwischen.


    Das Summen fängt ab einer Helligkeit von weniger als 90 an und war bei mir auch vorne deutlich zu hören.


    Habe lange mit mir gerungen, eigentlich wollte ich ja kein TN mehr, aber einen krummen Samsung (siehe Thread 940Fn) wollte ich auch nicht.

  • Ich werde dann auch mal beide TFTs anschließen und dann die Farben vergleichen. (Dell 1905 VA-Panel)
    Evtl. leihe ich mir dann auch noch eine Digicam aus und mache dann mal ein paar Fotos, ähnlich dem Eizo-Testbericht.


    Mache dann aber einen neuen Thread auf.


    Ich finde den NEC, vom Design her, gelungen. Auch die Ausleuchtung war beim zweiten Modell schon recht gut, beim ersten katastrophal.


    USB-Hub und das Kabelmanagement gefielen mir ausserdem sehr gut.


    Grafiker bin ich nicht, aber gelegentlich mal ein Spielchen muss sein. Wenn er nur ruhig ist, so das ich das vorne nicht höre, dann bleibt er stehen. Nach der Mail vom NEC-Supportmitarbeiter, glaube ich das aber kaum.
    Wie gesagt kam die Mail aber erst nachdem ich bestellt hatte und ausserdem bin ich ein wenig neugierig.


    Wie kann es sein das kaum einer das Geräusch wahrnimmt, hier haben das ja wenigstens ein paar Leute mitbekommen. Kann ich solches Pech gehabt haben ? Vorallendingen habe ich das einigen Leuten vorgeführt, jeder hat das bemerkt, so leise war das nicht.
    Ausserdem ist mein Gehör schon leicht eingeschränkt, da ich in einer sehr lauten Arbeitsumgebung arbeite.


    Ich habe jedenfalls lange mit mir gerungen, da ich ja auch die Händler nicht verarschen will. Wer aber den Samsung 940Fn Thread von mir gesehen hat, der wird einsehen, das ich den zurückschicken musste.

  • vielleicht hast du nen leichten tinitus?
    aber wenn andere das auch hören, kann das eigentlich nicht sein.
    aber ich glaube das nec einen deutlichen qualitätsunterschied in den einzelnen werken hat.
    in meinem ersten hat irgendwas geklackert beim tragen die ausleuchtung war beschissen und er hatte 5 pixelfehler. (aber ein summen hab ich da auch nicht gehört)
    bei meinen jetzigen klackert nichts, summt nicht, die ausleuchtung ist absolut perfeckt, ich kann nichts von lichthöfen, o.Ä. sehen und pixelfehler hat er auch keine. aber ich glaub dass ich mit dem wirklich sehr viel glück gehabt habe.

  • Zitat

    Original von mojo394
    vielleicht hast du nen leichten tinitus?
    aber wenn andere das auch hören, kann das eigentlich nicht sein.


    Der leichte Tinitus ist höherfrequenter, hatte ich auch schon.

  • 8)  Homeless


    Wünsche Dir viel Glück.
    Mein 90gx2 hat kein Pfeifen oder Summen, und auch keine Lichthöfe. Er hat die letzten 2 Wochen echt alles geben müssen. Ich geb ihn nicht mehr her ;)

  • Dann erklär mir mal bitte warum ich jetzt den dritten Monitor hier stehen habe, der eindeutig summt.


    Vorallendingen wenn der Typ von NEC selber sagt, dass dieses normal wäre.


    Ich glaube das Märchen von einem geräuschlosen NEC 90GX2 nicht mehr.


    Die Ausleuchtung bei diesem Modell scheint mir auch noch einen Tick besser. Aber da werde ich noch Fotos von machen.


    Ich denke aber den werde ich diesesmal behalten, werde mir diesbezüglich irgenwas einfallen lassen. Evtl. mache ich meinen Rechner wieder etwas lauter, oder ähnliches.

  • hm...ich hab jetzt gerade nochmal genau hingehört und auch mal meinen bruder geholt aber wir haben beide nichts gehört.
    wo hörst du das denn? (du scheinst es ja auch deutlich zu hören, nicht nur wenn du mit dem kopf direkt davor bist)
    also ich hab direkt davor und darunter versucht etwas zu hören.
    hinter dem moni kann ich aus schreibtischgründen nicht. (vielleicht wird dadurch auch das summen abgeschirmt?)

  • Ja das Summen kann ich deutlich wahrnehmen, auch vor dem Monitor. Es ändert sich auch ein wenig mir der eingestellten Helligkeit, d.h. bei einigen Einstellungen ist es ein wenig lauter, vorhanden ist es aber immer. Jedenfalls wenn die Helligkeit 90 unterschreitet. Darüber ist der Monitor auch ruhig. Backlightinverter würde ich sagen.


    Nur mit einer Helligkeit von über 90 kann ich bei diesem Monitor nicht leben, da gibts Kopfschmerzen.


    Auch habe ich zum ersten Mal das Phänomen, das sich die Ausleuchtung ändert nachvollziehen können. Zuerst war Sie fast perfekt, jetzt ist oben wieder eine deutliche Aufhellung zu erkennen.

  • Also ich weiß echt nicht, ob ihr den gleichen Monitor wie ich habt !!!!
    Das KANN einfach nicht sein....!
    Als ich ihn das erste mal NUR mit AGP angeschlossen hab, war ich einfach begeistert...
    Ich hab mir zwar vorher Sorgen gemacht, ob das bei meinem Source keine Schlieren gab, oder bei NSFUII, aber alles war einfach perfekt...ich kann wirklich nicht sagen, ob das der BESTE TFT ist, den es im Moment auf dem Markt gibt, aber auch bei meiner Spielezeitung Game Star ist dieser TFT auf Platz 1. Das will doch was heißen !
    Also wer noch was wissen will, der kann mir ja auch ne Mail schreiben...


    Pyro.ge@t-online.de


    cu !

  • Zitat

    Original von Pyromane
    Als ich ihn das erste mal NUR mit AGP angeschlossen hab, war ich einfach begeistert...
    ...
    aber auch bei meiner Spielezeitung Game Star ist dieser TFT auf Platz 1. Das will doch was heißen !
    cu !


    ich denke diese beiden äußerungen sagen alles über die qualität deiner posts

  • Hi Homeless!


    Ich habe mir jetzt auch den 90gx2 bestellt, hab ich erst voll drauf gefreut. Jetzt hab ich deine Artikel gelesen, und hab Angst, dass er mich enttäuscht. Soll ich ihn abbestellen? Welchen TFT soll ich mir denn jetzt zum Spielen kaufen?

  • Am Besten du lässt dich nicht von anderen bekloppt machen. Was andere meinen, muss für dich noch lange nicht zutreffen. Der Monitor muss dir, und nicht der Allgemeinheit gefallen. Bild dir selbst 'ne Meinung.

    Top Beratung zu TFT Monitoren direkt vom Fachhändler. :thumbup:

  • Da hat der Tiefflieger schon recht, so schlecht ist der Monitor gar nicht. Bilde Dir selber eine Meinung.


    Ich kann es nur nicht ab, wie der Pyromane den Monitor schön reden will.


    Allerdings auch nicht so schlecht wie Tomshardware Ihn macht.


    Ich habe ja auch nicht nur schlechtes geschrieben.


    Das Summen ist bei diesem hier so leise geblieben, das ich es nicht mehr wahrnehme, jedenfalls nicht vor dem Monitor.


    Die Ausleuchtung ist ein Kritikpunkt, allerdings ist das auch nicht sooo schlimm. Am Tage kann ich auch DVDs schauen, ohne die Aufhellung zu bemerken.


    Auch das man kaum Texte damit, aufgrund der Helligkeit lesen könnte, ist quatsch, wozu kann man die denn einstellen.


    Ich versuche es mal auf den Punkt zu bringen, wenn Du ein Display zu Spielen haben willst, kommst Du an einem schnellen TN kaum vorbei.
    Dabei haben die ganzen schnellen Geräte ( Samsung,Benq, Viewsonic und NEC) halt nicht nur Vorteile.


    Ich habe diesen NEC ja behalten, da es noch keine richtig Alterative gibt. Ausserdem ist das ein guter schöner Monitor, aber halt keine eierlegende Wollmilchsau.

  • :D Das Wort "Eierlegende Wollmilchsau" oder so ähnlich.- hab ich ja noch nie gehört .-
    Ich weiß ja nicht wie das bei Euch so ist, aber abgesehen von meiner subjektiven Meinung orientiere ich mich außerdem noch an den Zeitungen.
    Nicht alle haben diesen High-End TFT überhaupt getestet, aber die die es getan haben sind sehr zufrieden.
    Natürlich kann ich euch auch ein Beispiel nennen: GameStar, die meistverkaufte Spielezeitung, hat ihn direkt zur Referenz erklärt.
    Leider sind da jetzt so freundliche Menschen, die mein Loben des TFTs als ´schönreden´bezeichnen... nanana, das ist nicht sehr angebracht, würde ich sagen...
    Manchen kann man es halt nie recht machen, aber immer wenn ICH meinen TFT NEC GX² auch nur ansehe, verbessert sich meine Laune, ganz davon abgesehen, wenn er erst einmal ON ist... =)