notebooksbilliger.de

  • Ich weiß gar nicht was ihr wollt. manche händler sind super in ordnung, werden aber
    hier nur schlecht dargestellt. wenn alle kunden von einem händler hier ihre guten erfahrungen
    reinschreiben würden, würde sich das hier richtig langwierig gestallten.


    naja zum hauptpunkt. jeder der ein lcd oder tft display kaufen möchte sollte sich auf jeden fall
    die AGB´s der zuständigen firmen durchlesen. wer diese nicht akzeptiert sollte auch dort nicht einkaufen.
    laut gesetz ist es auch so vereinbart das wenn der händler die ware beim kunden
    kostenlos abholt, die firma nicht gezwungen ist die versandkosten zu erstatten.


    ganz neben bei! worauf achtet ihr alle den am meisten, natürlich auf den preis. aber es gibt
    ja nur wenige die wirklich 30, 40 oder 50€ mehr ausgeben um auf den service zu bekommen.


    eins noch zum schluß, wenn jemand von euch meint das irgendwer es schaft den firmen
    einen schlechten ruf zu verpassen, da täuscht ihr euch nur,
    manche firmen profitieren immer und immer wieder.


    p.s.:naja werde mal weiter sinnige antworten verbreiten

  • wenn sich hier immer alle beschweren über diverse firmen, ist das doch nicht im sinne
    von dem nächsten käufer der dort etwas kaufen möchte.
    kurz: es gibt in allen firmen macken, auch dort wo ihr meint, das dort alles beim service
    super toll sein sollte. was ihr hier in diesem forum macht finde ich nicht ganz korrekt,
    ihr vergrault neue kunden von firmen wo es billig ist, zu anderen angeblich supertollen
    firmen die es aber teurer haben, aber dafür eurer meinung nach einen besseren
    service gibt.
    aber ihr könnt die horde von billigkäufern niemals stoppen.
    oder anders gesagt: warum hat den saturn eine so geile werbung gemacht "geiz ist geil" ???
    denk doch mal nach, das ist kult geworden, wo ich sparen kann da spare ich auch !
    im gegensatz zu fachkäufer die sich privat sehr viel mit pc´s beschäftigen, die
    würden immer ein zwei euro drauflegen, weil diese schon genau wissen,
    eher jetzt ein bischen mehr geld ausgeben als später auf einem defekten tft zu sitzen.
    wie bei firma "snogard" bei dehnen ist das noch schlimmer, da schickt man ein defektes gerät
    hin, was wirklich defekt ist, und die sagen es läuft doch einwahnfrei, aber wenn sie wollen können sie
    für 25€ ihr gerät trotzdem zurück geben. das ist schlimm oder wie seht ihr das ?


    ich habe privat auch schon sehr viel gekauft, und muss sagen das es genug firmen gibt die wirklich
    nur günstig anbieten, aber weder beraten noch service tätigen können. aber es gibt auch
    firmen die günstig sind beraten können und eigentlich guten service machen können, das eigentlich
    bezieht sich auf ausnahmefälle. wenn zum beispiel ein kunde vor dem kauf besichtigt und sagt,
    ja super alles okay, aber am nächsten tag sagt, oh ne der ist doch nicht so wie ich dachte, dann
    sind das für die wirtschaft minusfaktoren. ihr glaubt gar nicht wie schlecht es manchen firmen dadurch
    geht, das immer wieder kunden ankommen und beispielsweise sagen: "oh ich habe einen pixelfehler" !
    alle händler sagen, das sind schönheitsfehler, was auch rechtlich so ist, aber das dem kunden zu
    erklären ist fast immer aussichtslos. ich betone nocheinmal die eigentliche funktion das beispielsweise
    ein tft ein bild zeigt, farbe ausgibt und heller und dunkler zu stellen ist, wird duch einen pixelfehler nicht
    beeintrechtigt. wie gesagt das sind schönheitsfehler. wenn ihr den test machen wollt, ruft beispielsweise
    entweder die verbraucherzentralen in deutschland an und fragt wie es aussieht, bei einem gerät mit
    pixelfehlern oder (das wird teurer) fragt euren anwalt !!!


    so nun ich kann noch viel mehr schreiben aber verabeitet das erstmal dann geht es weiter.

  • Das hört sich irgendwie an, als wenn ein Händler auf ein Posting sauer reagiert. In erster Linie sollte doch klar sein, dass eine gute und reibungslose Abwicklung prinzipiell hingenommen wird und negative Erfahrungen weitergegeben werden. Hier kann jeder positive und negative Erfahrungen posten. Ich denke auch, dass jeder seine Meinung zu diversen Shops sagt. Ich empfehle nur die Shops, die ich kenne und bei denen ich bereits bestellt habe.


    Wer mich fragt ob ich einen guten Shop kenne, dann empfehle ich TFTShop.net. Ich habe persönlich nichts davon ob da nun jemand kauft oder nicht. Aber ich weiß, dass die Leute nachher zufrieden sind. Wer sich die Postings zu diesem Shop ansieht, wird erkennen, dass sich noch kein einziger beschwert hat. Wenn jemand mit dem Service nicht zufrieden gewesen wäre, würde man das hier ebenfalls lesen!


    Ich kann prinzipiell nur sagen, dass jeder dort kaufen kann wo er möchte. Allerdings erwarte ich von einem Shop eine klare Aussage ob und wann ein Monitor lieferbar ist. Wenn der günstigste Anbieter außerdem eine faire und kundenorientierte Abwicklung geliefert hat, dann postet es bitte in dieses Forum. Dafür ist es doch da.


    Und in diesem Thread gibt es ja auch positive Resonanz zu notebooksbilliger.de. Die Überschrift hat der Poster gewählt und nicht ich. Hört sich natürlich sehr dramatisch an und deshalb habe ich das Vorsicht gelöscht. Die jeweilige Meinung der Poster bleibt aber erhalten.

  • Quote

    Original von Prad
    Das hört sich irgendwie an, als wenn ein Händler auf ein Posting sauer reagiert.


    Das kann kein Händler sein ... der würde sich doch mit der Groß- und Kleinschreibung auskennen ... :D


    Aber mal im Ernst, das hört sich wirklich sehr nach einem verärgerten Händler an.


    Ist ja auch krass, was für ein Hype momentan um die TFTs gemacht wird ... nach der Pixelfehlersuche ... jetzt die Blickwinkelstörung ... was kommt als nächstes?


    Aber was man mal wieder sieht ... guter Service zahlt sich aus ... und darf auch dementsprechend was kosten.

  • Verstehe auch nicht so ganz, was uns TFT Tester denn nun sagen will... ?(


    Wenn ich mit einem Händler zufrieden bin oder auch nicht, dann ist das doch mein gutes Recht diesen weiter zu empfehlen bzw. andere vor ihm zu warnen. So was nennt sich Mund-zu-Mund Propaganda. Hier wird doch kein Shop zu unrecht schlecht beurteilt... oder ist das die Schuld der Kunden, wenn sie mit miesem Service vergrault werden?
    Ein Händler, der seine Kunden schlecht behandelt, hat es auch verdient dass dies bekannt wird.
    Wenn er sein Verhalten dann nicht ändert und Verluste einfährt, ist das sicher nicht unser Fehler!


    Persönlich habe ich hier schon mehrfach Cyberport.de empfohlen, da ich dort gute Erfahrungen gemacht habe :)
    Bei Saturn dagegen bin ich - trotz "geiler" Werbung - schwer enttäuscht worden und warne jeden vor diesem Saftladen X(
    Das Board hat mir dafür auch geholfen: ich weiss, dass ich meinen nächsten TFT bedenkenlos bei TFTshop.net kaufen kann und ich mich vor notebooksbilliger besser in acht nehme.
    Ist ein schöner Austausch... danke!

  • Lieber TFT Tester,


    vielleicht hast Du die Funktion eines Boards noch nicht so richtig verstanden. Ein Board wie dieses ist genau dazu da, Erfahrungen auszutauschen, um andere ggf. vor Fehlern zu bewahren. Und wenn ein Shop miesen Service zeigt, so sollte das ruhig hier gesagt werden.


    In diesem Board gibt es durchaus positive Resonanzen. Ich habe schon mehrmals Shops empfohlen, bei denen ich gute Erfahrungen gemacht habe. Und wenn Du nach "TFTshop.net" suchst, wirst Du haufenweise positive Erfahrungen finden - also bitte erst informieren, dann flamen.


    Zu guter Letzt: Jedem Forumsteilnehmer ist es freigestellt, seine eigenen Schlüsse aus den hier geposteten Erfahrungen zu ziehen. Wer unbedingt den billigsten Deal machen will, soll dies tun. Hier wird keinem was vorgeschrieben - nur empfohlen. Aber gerade für Leute, die ggf. zum ersten Mal ein teures Gerät über's Internet kaufen sind die Erfahrungsberichte sehr wertvoll - man muss ja nicht jeden Fehler selbst begehen. :D


    Also bitte, cool down, gewöhn Dir eine ordentliche Groß- und Kleinschreibung an und hör auf, andere zu flamen. ;)


    Viele Grüße


    SirGorash


    P.S.: War ein echt schlechter Einstieg in's Board. Keine Begrüßung, gleich flamen - nicht gerade die feine englische Art...

  • wieviel haben denn wirklich schlechte erfahrungen mit notebooksbilliger
    gemacht?
    ich gehöre z.b. nicht dazu!

  • Quote

    Hier wird doch kein Shop zu unrecht schlecht beurteilt... oder ist das die Schuld der Kunden, wenn sie mit miesem Service vergrault werden?



    Dann darf man aber auch nicht vergessen, dass es auch genug Kunden gibt, die von einem freundlichen Umgangston noch nichts gehört haben. Ich hab über "interne Kontakte" schon recht häufig gesehen/gelesen, was dem Support-Team oftmals für Mails zukommen.
    Nicht selten ist die erste Mail "So ein schei*.. ihr verfu**tes Teil funktioniert nicht. Ich will sofort nen Neues!!"
    Muss das sein? Ist doch logisch, dass man Ersatz bekommt, wenn es sich um einen Herstellerfehler handelt und man noch Garantie hat.


    Ich kann dazu auch nur aus meiner Zeit als Verkäufer bei einer großen Fast-Food-Kette sprechen. Nicht selten kamen Leute an: "Hey Kleiner, neulich war unser Essen schei*e kalt, was is das hier für ein Saftladen?!"
    Glaubt ihr, ich hab Lust, mich auf so einem Niveau anpöbeln zu lassen oder überhaupt mit so jemandem zu reden? Der muss sich nicht wundern, wenn er sich meinen Unmut zuzieht und ich ihn freundlich aber bestimmt bitte, den Laden zu verlassen.
    Man darf auch nicht immer gleich dem Hersteller die Schuld in Schuhe schieben. Wer in einer solchen Art und Weise auf sich aufmerksam macht, muss sich nicht wundern, wenn keiner mehr Bock hat, ihm zu helfen.

  • Quote

    Original von andreas
    Dann darf man aber auch nicht vergessen, dass es auch genug Kunden gibt, die von einem freundlichen Umgangston noch nichts gehört haben. Ich hab über "interne Kontakte" schon recht häufig gesehen/gelesen, was dem Support-Team oftmals für Mails zukommen.
    Nicht selten ist die erste Mail "So ein schei*.. ihr verfu**tes Teil funktioniert nicht. Ich will sofort nen Neues!!"


    Neee ... oder? 8o


    Also da würde ich doch allzu gerne einmal bei einer Service-Hotline mithören ... ist ja schon ziemlich krass, wenn man sich das so vorstellt.


    Aber eigentlich müsste denen doch klar sein, dass ein aggresives Verhalten nicht förderlich für eine schnelle Abwicklung des Problems ist.


    Als Service-Mitarbeiter würde ich jedenfalls erst einmal einen Gang zurückschalten ... so geht das ja schliesslich nicht ...

  • Anscheinend muss man echt ein Schwein sein in dieser Welt :rolleyes:


    Ich bin wahrscheinlich immer zu freundlich, wenn ich etwas reklamiere. Jedenfalls bin ich z.B. bei Saturn von vorne bis hinten ver... schaukelt worden. Bin aber auch nicht der Typ, der gleich laut wird. Offensichtlich lassen sich die Se4rvicemitarbeiter aber von sowas beeindrucken...


    Schade :(

  • Quote

    Original von Big Daddy
    Anscheinend muss man echt ein Schwein sein in dieser Welt :rolleyes:


    Ich bin wahrscheinlich immer zu freundlich, wenn ich etwas reklamiere. Jedenfalls bin ich z.B. bei Saturn von vorne bis hinten ver... schaukelt worden. Bin aber auch nicht der Typ, der gleich laut wird. Offensichtlich lassen sich die Se4rvicemitarbeiter aber von sowas beeindrucken...


    Schade :(


    Vollste Zustimmung, war bei meiner Rekla bei MM genauso. Zu einer Lösung sind wir erst nach dem vierten Versuch gekommen als ich ich dann Samstags mittags (wos schön voll ist) dort war und meinem Unmut lautstark Luft gemacht habe.


    Das war eine sehr lehrreiche Erfahrung für mich, seitdem bin ich bei sowas nur das erste Mal noch freundlich. Wenns dann keine entsprechende Lösung gibt komm ich wieder wenn der Laden voll ist und gehe dann lautstark zur Sache. Am Anfang hatte ich da auch meine Probleme damit, aber wenns nur so geht, bitteschön.

  • Super günstig muß nach meiner Erfahrung nicht immer heißen, daß man nur einen schlechten Service bekommt!
    So mußte ich z.B. einen DVD-Player von ALDI und einen MD-Player von Primus-Tronix reklamieren und einschicken. Beide Geräte wurden in sehr kurzer Zeit repariert und die Versandkosten wurden auch ohne Kommentar übernommen. Dazu bei beiden Firmen eine sehr nette Hotline.
    Es geht also auch bei sogenannten Billiganbietern!


    Auch bei notebooksbilliger habe ich bisher noch nicht viel zu meckern, außer das ich immer noch auf meinen Acer Al732 warte, aber den kann ja auch der TFTshop noch nicht wieder liefern. Meine Emailanfragen wurden zumindest immer sehr schnell und freundlich beantwortet, bleibt nur zu hoffen das es bei einer (gottbewahre) Reklamation auch so zuvorkommend geht!


    Sollte nur einmal ein positiver Beitrag in Mitten des ganzen Kummers sein!
    Schwarze Schafe gibt es immer und überall unter Händlern, genauso wie auf Kundenseite.


    Bis demnächst also...
    8)

  • Ging mir mit dem LCD Versand genauso
    Donnerstag bestellt
    Freitag bekommen
    Samstaag zurückgeschickt
    Montag erstes Mail das die Ware da ist
    Freitag war das Geld wieder da
    und das ganze freundlich