Samsung Syncmaster 940MW (Prad.de User)

  • ja wäre echt nicht schlecht. mein TFT geht sonntag bei Ebay raus. dann MUSS montag ein neuer her. :-)


    ist halt so ne sache. der 205BW ist ja auch ne wucht.


    besser auflösung, schnellere Reaktionszeit.


    ABER keine anschlüsse und kein offizelles HD zedifikat.


    scheiss entscheidung!!!!!


    wie gesagt: brauch das teil zum surfen, PC zocken und 360 zocken.


    TV ist nicht wichtig. hab hier noch ein 32 zoll sony röhre stehen.


    jeder der auf dem ding mal ne original DVD gesehen hat der weiß was ich an dem Ding hab :-)


    nur hat er kein YUV und deshalb ist 360 über scart nichts tolles.


    keine ahnung was ich nehmen soll.....


    war auch die woche mal im media markt.


    da war ein 205BW.


    das bild war nicht so begeisternd. war zwar an einem 4:3 verteiler am laufen aber ALLE TFT´s drumrum hatten ein helleres bild. z.b. im schnee war der schnee beim bei den anderen geräten richtig schön hell usw.


    beim samsung war das nicht der fall.


    hab ich mal die helligjeit auf 100% gedreht, bild würde besser aber immer noch mit leichter schwäche.


    muss aber auch zugeben das es natürlich dumm ist wenn 15 andere bildschirme drumherum stehn.


    sucht man sich jeden fehler raus.


    wie gesagt ich stehe zwischen diesen geräten.


    im atelco ist der 940 sogar 20 euro billiger. 319 euro.


    werde wohl am montag mal hingehen und das teil testen. steht zwar nicht da aus aber wenn die 319 euro von mir wollen das möchte ich mir das gerät auch mal richtig anschauen. sollen die es an ein PC hängen dann check ich mal die sache.


    naja ist halt alles nicht immer so leicht.


    oder bei amazon bestellen, 325,- + 5,- versand bezahlen und das teil 2 wochen testen.


    wäre auch nicht schlecht.


    weiß jemand aob man das porto für die rücksendung selber zu bezahlen hat??

  • Quote

    Original von blackbuff
    nur hat er kein YUV und deshalb ist 360 über scart nichts tolles.


    Naja, die X360 kannste doch über VGA anschließen...


    Quote

    das bild war nicht so begeisternd. war zwar an einem 4:3 verteiler am laufen aber ALLE TFT´s drumrum hatten ein helleres bild. z.b. im schnee war der schnee beim bei den anderen geräten richtig schön hell usw.


    Gehe nicht nach den Voreinstellung von Media Markt und Co. Die sind oft falsch eingestellt, teilweise falsche Aufösung (4:3 Bild auf 16:10 gestreckt, das kann ja nix werden) etc. Trotzdem: Ist wie der 940MW nur ein TN-Panel.

  • Trotzdem: Ist wie der 940MW nur ein TN-Panel.


    bitte erkläre mir mal den unterschied zwischen dem panel vom Belina 102035w und dem samsung 205bw


    weil der belina ja auch ne alternative wäre.... :P


    und das mit dem tv war wohl falsch verstanden:


    ist ein rohren TV.


    der hat kein VGA.


    aber davon abgesehn hab ich im netz auch schon von vielen gehört das VGA sowieso besser wäre zum zocken als YUV.


    deshalb braucht mein TFT das auch nicht mehr zwingend.


    aus diesem grund hole ich mir den 940mw auch nicht. das disign ist meiner meinung nach nicht schön und die auflösung zu niedrig. hatte ihn nur in betracht gezogen wegem dem YUV eingang den ich aber jezt nicht mehr zwingend brauche.


    man ist das alles schwer.


    so viel auswahl.


    also jezt stehen der


    Syncmaster 205BW gegen den Belina 102035W.


    der belina ist rund 60 € teuerer hat aber angeblich ein besserers Panel, USB und lautsprecher die nicht so wichtig sind da ich so wieso über VGA an der xbox zocken würde und ich doch dann eh die boxen anschliesen MUSS, oder??


    weil nur VGA überträgt doch kein ton, oder seh ich das falsch??

  • Moin,


    ich habe mir den 940MW heute gekauft. Tolles Gerät wie ich finde. Ich habe leider kein Kabel, sondern Sat. Ich betreibe den Fernseher also über einen TV Receiver, wobei das Bild nicht so besonders ist. Was mich allerdins richtig nervt (gelinde ausgedrückt) ist, dass ich jetzt 2 Fernbedienungen brauche! Gibt es eine Möglichkeit auch das Umschalten der Sender mit der Samsung Fernbedienung zu ermöglichen? Gibt es eine Chance, den Sat Receiver am "Kabel-Anschluss" zu betreiben? Weil so geht PIP nicht, sehe nur das weiß-schwarze Rauschen.


    Mfg sightus

    Aus dem Umstand, dass mittelmäßige Menschen oft arbeitsam sind und die intelligenten oft faul, kann man nicht schließen, dass Arbeit für den Geist nicht eine bessere Disziplin sei als Faulheit.

  • Quote

    Original von blackbuff
    bitte erkläre mir mal den unterschied zwischen dem panel vom Belina 102035w und dem samsung 205bw


    Sorry, da würde ich lieber hier in den entsprechenden Threads nachschauen, denn hier gehts nur um den 940MW...


    Quote

    weil nur VGA überträgt doch kein ton, oder seh ich das falsch??


    VGA ist nur für die Bildübertragung, vom X360-Kabel gehen noch zwei Cinch-Stero-Kabel weg (oder eben digital), die du dann überall hinklemmen kannst, wo du den Ton haben willst (aus den TFT-Boxen, Analge, PC, etc.).


    @ Sightus: Nein, geht nicht, denn die Samsung-Fernbedienung kann ja nicht die Funktionen des Receivers abfragen. Du könntest dir allerdings eine "Multifernbedienung" für beide Geräte holen, um die wichtigsten Funktionen dafür zu verwenden.


    Die PIP-Funktion geht nur mit dem internen Tuner, es sei den, du koppelst deinen Receiver via Antennenkabel an den Antennenanschluß. Dann könnte es auch gehen, bin mir aber nicht sicher.


    Mich würde allerdings interessieren, was an dem bild nicht besonders ist. Ich mein, TFTs/LCDs bieten eigentlich von Haus aus ein bescheidenes analoges PAL-Bild an, denn das Bild muss so oder so hochskaliert werden. Anders wäre es bei einem TV mit nativer PAL-Auflösung, da gibts so weit ich weiß von Sharp entsprechende Modelle (nur dann geht halt auch kein HDTV):


    -


    Schaue allerdings jetzt seit einem Jahr fast TV auf dem 940MW (allerdings eben über einen externen Receiver) und das Bild finde ich eigentlich gut! Es wirkt halt "unscharf", weils von 720x576 PAL auf 1440x900 progressiv hochskaliert wird. Aber daran gewöhnt man sich, erst recht aus 2-3m Entfernung. Wer allerdings weiterhin ein perfektes PAL-Bild braucht, der sollte sich den Kauf gut überlegen... Der 940MW ist und bleibt das perfekte All-in-One-Gerät für PC, TV, Konsolen, YUV-Anschluss, VGA, S-Video, Composite und Scart-RGB.

  • Danke für die Infos. Das mit der Fernbedienung ist echt schade, die von samsunf liegt ech gut in der Hand! Kannst Du mir eine Universal Fernbedienung empfehlen? Das Bild ist auch nicht wirklich schlecht, hatte mir nur ein bisschen mehr erhofft, da ich ja einen externen Receiver benutze, aber so tragisch ist es auch nicht.
    Zum PIP; dem Paket leigen ja ein paar Adapter-Stecker bei; kann ich damit das Sat Kabel an den Kabelanschluss anbinden? Geht das? Weil mein Receiver ja mit einen Scartanschluss am Moni hängt und somit "Extern" ist.



    Wie kann ich eine PS2 anschließen? Also ich meine ohne Scart....weil daran hängt ja im Moment der Receiver... ;)

    Aus dem Umstand, dass mittelmäßige Menschen oft arbeitsam sind und die intelligenten oft faul, kann man nicht schließen, dass Arbeit für den Geist nicht eine bessere Disziplin sei als Faulheit.

    Edited once, last by Sightus ().

  • Quote

    Original von Sightus
    Kannst Du mir eine Universal Fernbedienung empfehlen?


    Ne, aber gibt ja in jedem Media Markt solche Fernbedienungen für ~8 Euro aufwärts... Einfach mal testen!


    Quote

    Zum PIP; dem Paket leigen ja ein paar Adapter-Stecker bei; kann ich damit das Sat Kabel an den Kabelanschluss anbinden? Geht das? Weil mein Receiver ja mit einen Scartanschluss am Moni hängt und somit "Extern" ist.


    Nein, die Adapter sind für sowas nicht gedacht.


    Quote

    Wie kann ich eine PS2 anschließen? Also ich meine ohne Scart....weil daran hängt ja im Moment der Receiver... ;)


    Hol dir entweder einen Scart-Verteiler oder schließe sie per YUV (Komponentenkabel) oder S-Video an.

  • Noch mal zur Bildquali; gibt es bei den Receivern so starke Unterschiede? Weil es ja möglich sein könnte, dass ich ein nicht so super Gerät habe!?



    Danke....sightus

    Aus dem Umstand, dass mittelmäßige Menschen oft arbeitsam sind und die intelligenten oft faul, kann man nicht schließen, dass Arbeit für den Geist nicht eine bessere Disziplin sei als Faulheit.

  • Nein, gibt es in der Regel eigentlich nicht. Das Problem bleibt doch:


    Quote

    "LCD-Fernseher sind zwar flacher, leichter und energiesparender als Röhrenfernseher, können aber in Verbindung mit analogen Fernsehstandards dennoch nicht überzeugen. Schuld daran ist die niedrige Auflösung des Ausgangssignals, das auf die jeweilige LCD-Auflösung vergrößert werden muss und damit in der Regel an Qualität verliert."


    Hier mal Bilder:


    Sat-Receiver Skymaster DX15, RGB-Kabel über Scart-Verteiler:


    TV, Werbung, viel Schrift:


    -


    Sport, Handball:


    -


    Zeichentrickfilme:


    -


    ZDF Doku in 16:9:


    -



    Gamecube, RGB-Kabel über Scart-Verteiler:


    Metroid Prime 2, 16:9:


    -


    F-Zero GX 4:3:


    -


    F-Zero GX 16:9:


    -



    Playstation 2, S-Video:


    God of War 16:9:


    -


    Xbox, YUV (Komponenten-Kabel), 480p:


    Ninja Gaiden Black 16:9:


    -
    -

  • Danke für die ausführlichen "Beweise". Das Bild mit der Werbung erinnert mich stark an meine Eindrücke. Finde das echt nicht gerade toll, was die quali angeht. Gut, ich sitze meist 3m vom TFT entfernt. Aber was ich richtig schlecht fand, war die Bildschärfe und Qualität bei Schneeaufnahmen!
    Naja....mal "sehen"......werde aber trotzdem noch einen anderen Receiver testen.

    Aus dem Umstand, dass mittelmäßige Menschen oft arbeitsam sind und die intelligenten oft faul, kann man nicht schließen, dass Arbeit für den Geist nicht eine bessere Disziplin sei als Faulheit.

  • Wie gesagt, es wird immer so "schlecht" bleiben! Du siehst auf einem LCD/TFT-TV jedes (!!!) Artefakt, jede Bildstörung, alles. Dann muss es noch skaliert werden... Wer PAL-TV als wichtigstes Kriterium ansieht, der sollte sich über einen 852x480 bzw. 640x480 TV Gedanken machen (siehe Sharps PAL-optimierte LCDs), die kosten allerdings meist genauso viel und sogar noch mehr als der 940MW.

  • Moin,


    also ich habe jetzt einen anderen Receiver angeschlossen. Dieser scheint besser zu sein, die Farbtreue insbesondere. Kann natürlich auch subjektiver Wunschgedanke sein, aber solange es wirkt ....

    Aus dem Umstand, dass mittelmäßige Menschen oft arbeitsam sind und die intelligenten oft faul, kann man nicht schließen, dass Arbeit für den Geist nicht eine bessere Disziplin sei als Faulheit.

  • Habe gerade einen Sharp 20-Zöller gesehen mit analogem Kabelfernsehen: nicht schlecht. Er erschien mir wesentlich besser als andere TFT-TV-Kombis. Das Bild reichte fast an eine gute Röhre heran, die Farben waren kräftiger.

  • Weil ich doch jetzt in letzter Zeit viele Anfragen via Mail hatte bezüglich der Bildqualität zur PS2 und 4:3/16:9, hier mal ein paar HiRes-Bilder (5 Mega Pixel) S-Video vs. YUV (RGB kann ich auch noch testen, da wirds aber wohl kaum Unterschiede zu S-Video geben):


    God of War (PS2), S-Video, 16:9:


    -


    God of War (PS2), S-Video, 4:3:


    -


    God of War (PS2), YUV (576i), 16:9:


    -


    YUV bietet prinzipiell etwas mehr Details, allerdings wird das Bild unschärfer und bietet nicht so satte Farben (eventuell kann man da mit Nachjustierung was erreichen). Liegt auch daran, dass God of War leider kein 480p unterstützt, sondern nur interlaced läuft. Ninja Gaiden Black (Xbox: ) sieht nämlich in 480p famos aus und besser als über RGB. IMO ist also ein YUV-Kabel für PAL-Spiele, die meist nur interlaced Bilder liefern keine sonderlich bessere Darstellung möglich. Dies kann natürlich von TV zu TV variieren.


    Demnächst werde ich mal alle Konsolen bezüglich der BQ am 940MW testen. SNES, Mega Drive und Sega Saturn inklusive. ;)

  • DVI Anschluss Problem


    Hallo zusammen, ich bin über google hierher gekommen! Ich hoff es gibt für mich noch Hilfe, da der letzte Beitrag auch längers her ist!


    Und zwar:


    Ich habe seit 2 Tagen den 940MW! Ich habe auch gleich ein DVI-Kabel Single Link von Hama mit gekauft. (Saturn 31,99€??) Wurde mir empfohlen!


    Beim Aufstellen des Gerätes bin ich zuerst mit VGA gefahren, bin dann ins Einstellungsmenu gekommen Länderauswahl usw... habs aber glaub ich nicht abgeschlossen. Bild kam mir komisch vor, deswegen habe ich den ausgeschalten und das DVI Kabel angeschlossen.


    Problem: schwarzes Bild --> Meldung: Check DVI cable, no signal..?


    VGA wieder angeschlossen und ging wieder! (Zwischenfrage: Ist bei euch das Menü auf Deutsch oder Englisch)?


    Es ist doch egal wie ich das DVI Kabel anschließ oder? Was könnte da das Problem sein?


    bitte um Hilfe


    mfg dang

  • Was für eine Grafikkarte hast du? Dem TFT ists eigentlich egal, mit welchem Kabel du deinen PC anschließt, entweder du bekommst ein Bild oder du bekommst keines. Das Hama-Kabel dürfte ok sein (finds allerdings sehr teuer, meins hat mit Versand 5 Euro gekostet). Ist jetzt dein Bild mit VGA "komisch" oder wie? Verstehe nicht ganz was du damit meinst...

  • hey!
    eine Frage... Ich habe vor meinen Pc per DVi und meinen DVb-s reciever per vga anzuschliessen...funzt das????


    Thx

  • Ich hab mal noch eine ganz andere Frage...


    Ich hab den 940MW jetzt ein paar Tage und bin recht zufrieden, aber ich hab mir ne Hama VESA-Halterung zugelegt und hab bei der Montage gesehen an der Gehäuserückseite zwar vier Löcher sind, jedoch nur drei Gewinde für M6 Schrauben vorhanden sind. Oben rechts ist kein Gewinde :rolleyes:


    Gehts nur mir so?


    cu


    headcharge