Saturn-Verkäufer empfiehlt Sony X-Blacks

  • Hallo,


    ich wollte mal folgende Behauptung eines sehr engagierten und freundlichen Saturn-Händlers (Frankfurt/Zeil) wiedergeben und würde dazu gern Eure Meinungen hören:


    Er meinte, Sony-TFTs seien die absolute Nr.1, besonders die der sogenannten "X-Black"-Reihe, die aber seltsamerweise wieder am Auslaufen wären. Charakteristisch für diese Geräte ist die schimmernde, glasige, spiegelnde Oberfläche, die wohl für mehr Farbbrillianz sorgt und angeblich weniger Blickwinkelabhängigkeit mit sich bringt.
    Stimmt das? Das mit der Farbbrillanz, kann ich subjektiv schon bestätigen, zumindest neben den anderen aufgestellten Geräten dort im Laden.


    Falls es hier Sony-Fans gibt, welches Gerät (19-21") würdet ihr mir empfehlen?


    Grüße
    Steve

  • Bis vor kurzem hatte ich noch einen Sony SDM-HS74PB.
    Der Moni hat ein fantastisches Bild, nur manche Geister scheiden sich ebend an dem Spiegeleffekt. Auch das Design und die Qualität sind sehr gut.
    Habe ihn nun meinen Sohn gegeben, da ich mir einen Widescreen von Asus ( PW201 ) zugelegt habe. =)
    Wenn du dir einen Sony holen möchtest, kannst du eigentlich nichts falsch machen, achte nur darauf, das der Moni mit der X-Bright ( vorher X-Black ) Technologie ausgestattet ist. ;)

  • Quote

    Original von Milescool
    Habe ihn nun meinen Sohn gegeben, da ich mir einen Widescreen von Asus ( PW201 ) zugelegt habe. =)


    Wie schätzt die Bildquali im direkten Vergleich ein? Empfindest Du Deinen Nicht-Bright-Asus als ebenbürtig?

  • Der Sony und der Asus sind sich absolut ebenbürdig.
    Was bei dem Sony die X-Bright Technologie ist, ist beim Asus die Crystal Shine Technology.
    Wie ich in diesem Thread schon geschrieben habe, ist der Asus quasi wie der Sony ( oder umgekehrt ), nur halt als Widescreen.
    Also beide absolute spitzen Monitore... :]
    Nur denke ich, das die Widescreen TFT so langsam die 4:3 Monis ablösen werden ( wie bei unserer alten Röhrenglotze ) ;)

  • re: Steve06


    Quote

    Er meinte, Sony-TFTs seien die absolute Nr.1, besonders die der sogenannten "X-Black"-Reihe...


    *lol* Wenn die bei Saturn auch EIZO-TFT's führen würden, hätte dieser Verkäufer das nicht behauptet.


    Ich denke was der gute Mann wirklich meinte war: 'Sony-TFT's sind die absolute Nr.1 (in unserem Sortiment)'. :D



    mfg

  • für was soll der Glossy-Mist gut sein....zwischendurch mal das Makeup und die Frisur kontrollieren ?


    Ein billiges TN-panel + die rosarote Brille dazu = hochwertiger TFT für 500EUR :D


    Die Kundenberatung bei einigen Kaufhäusern ist als Zeitvertreib mit Unterhaltungswert ganz gut zu gebrauchen ...mehr aber auch nicht .

  • Oha, große Worte, Häuptling! Wer einen Sony mit Glossy für 550€ mal in Aktion gesehen hat, der sieht den Unterschied. Manche VA-Panels kommen da schon nicht mit.

  • Quote

    Original von FroGGer
    Oha, große Worte, Häuptling! Wer einen Sony mit Glossy für 550€ mal in Aktion gesehen hat, der sieht den Unterschied. Manche VA-Panels kommen da schon nicht mit.


    hab nen Sony Glossy in Aktion gesehen ...kostet viel Geld und glänzt !


    wo ist der Vorteil ?


    Glänzende Oberflächen haben allgemein eine gewisse anziehende Wirkung .... bei der Auswahl eines TFT ist die Neigung aber eher hinderlich .

  • Das Bild war klarer, schärfer und kräftiger als bei den meisten anderen TFTs. Klar glänzt das Display und das ist für Otto-Normal-User ziemlich unbrauchbar, aber das Bild kann man nicht schlecht oder ähnlich wie die anderen bezeichnen.

  • Quote

    Klar glänzt das Display und das ist für Otto-Normal-User ziemlich unbrauchbar


    Das Glänzen wurde nur für den "Otto-Normal-User" eingeführt da es für den Multimedia-Einsatz strahlende(überstrahlende) Farben und einen besseren Kontrast verspricht. Selbige können ebenfalls eher mit den Spiegelungen leben wohingegen diese Displays bei Bild- bzw. Videobearbeitung aufgrund ihrer fehlenden Farbtreue keine zufriedenstellenden Ergebniße liefern.


    Ansonsten gute Monitore nur die Ausleuchtung ist wirklich schlecht.

  • hab den Beitrag oben noch etwas ergänzt !


    Abgesehen von dem Glanz sieht das Bild wirklich besser aus ....das ändert aber nichts an der Tatsache , dass man mit einem günstigem TN-Panel und einer billigen Scheibe davor den Eindruck eines hochwertigen TFT erzeugen kann .

  • Quote

    Original von reiterw
    Das Glänzen wurde nur für den "Otto-Normal-User" eingeführt


    Die bei Sony wissen wohl nich viel über den Geldbeutel von Otto-Normal-User... naja, wie man es nun macht, dass es glänzt, das weiß ich nicht, wenn es wirklich nur TN+neue Oberfläche ist, dann ist Sony verdammt teuer.