LG L245WP (Prad.de User)

  • Keine Ahnung ob ich das jetzt falsch bei dir lese... aber ich schreibs nochmal genauer auf... ;)


    Das mitgelieferte Signalkabel ist ein normales D-SUB Kabel! Dazu gibts eben das erwähnte Adapter Kabel (HDMI - DVD)


    Ein "normales" HDMI Kabel ist nicht dabei.


    Gruß

  • Dann haben die bei der Produktbeschreibung in meinen Augen Mist gebaut.


    Für mich ist ein "DVI-HDMI Adapter" kein Kabel, sondern ein Adapter, ähnlich die wie DVI-VGA Adapter, die bei Grafikkarten beiliegen, damit man z.B. eine Röhre an eine Grafikkarte anschließen kann, die nur über DVI-Ports verfügt.


    Also liegt dem LG ein normales VGA-Kabel bei für eine rein analoge Verbindung und eben ein Kabel mit DVI-Stecker am einen Ende und HDMI-Stecker am anderen Ende. Jetzt haben wir es aber, oder? :)

  • Puh, so langsam läuft die Kiste wieder. Also nachdem meine 8800GTS angekommen war habe ich merken müssen, dass ein ASROCK 775 dual vsta board nicht PCIE 16x kann und die Karte damit kein Bild macht. Inzwischen habe ich dann ein Abit AB9 Pro drin und ein laufendes System vor der Nase.


    odoggy Jep, habe ich. Ich habe jetzt ein 5m Clicktronic 270-500 von Reichelt bestellt und keine Fehler feststellen können. Das Kabel war zwar nicht ganz günstig aber dafür kauert der Monitor jetzt wenigstens nicht mehr in der Ecke.


    @Wolfenstein2k2 Das Anschlusskabel dürfte so 1.8m sein oder vielleicht auch 2m. Wenn du 3m brauchst wird das wohl zu kurz sein. Bei 3m sollte das auch ohne ein sündhaft teures extra viel geschirmtes Kabel gehen würde ich mal annehmen.
    Die Kabel gibts dann doch noch für ein paar € zu erstehen. Angesichts des wählerischen Eingangs würd ich eventuell ein HDMI auf DVI Kabel greifen. Jeder extra Stecker im Signalweg hat ja denn auch wieder etwas Signalverluste.
    Beim LG liegt ein 2m DVI zu HDMI Kabel bei, dann noch ein 2m VGA Kabel, ein USB Kabel und ein Stromkabel. Ich glaub damit ham wir so ziemlich alle Schnittstellen erschlagen. :)


    Laut LG Supportanfrage sollte ich mir ein Dual Link Kabel (24+1 Pins) kaufen aber das beigelieferte Kabel war auch nur Single Link (18+1 Pins). Zur Vorsicht habe ich bei der Länge doch zum Dual Link gegriffen.

    The problem with America is stupidity. I'm not saying there should be a capital punishment for stupidity, but why don't we just take the safety labels off of everything and let the problem solve itself?

    Edited once, last by mosi ().

  • Ja, die 8800er haben Probleme mit Boards, die nur 8x über PCIe liefern können, 4x ging glaube ich wieder. Aber das Problem hast Du ja bereits gelöst.


    Und ja klar, wenn ein neues Kabel benötigt werden sollte, wovon ich ausgehe (2m ginge eben gerade so, wenn man fast Luftlinie verlegt), dann genau so eins wie von LG geliefert und kein reines DVI-Kabel mit teurem DVI auf HDMI-Adapter zusätzlich.


    Wo bekommt man solche Kabel denn günstig? Also unter 35€ bei 3m Länge habe ich nichts gefunden, wäre es mir aber auch wert. eBay? Ich weiß ja nicht. Im örtlichen Blödmarkt gab es Kabel in der Länge von Hama, Vivanco und Oehlbach für 40, 50 und 100€ aufwärts :-)

  • Ja das Problem bin ich gottseidank los. Auch wenn ich relativ fertig bin weil der Wecker recht früh losging. Samstags haben die Läden ja nicht so lange auf und irgendwie war ich zu sehr gefrustet.
    Der Link zu Conrad geht grad mal nicht, aber schau doch mal bei Kabelmeister.de
    [URL=http://ww2.kabelmeister.de/varartikelinfo_32670_35911_HDMI%20Kabel%2019pol%20St.%20auf%20DVI%2018+1%20St,%20High%20Quality,%20transparent.html]dvi - hdmi kabel[/URL]


    Die Dinger kosten in 3m so ab 16€ aufwärts wie das hier aussieht.


    Performancetechnisch bin ich gerade nebenbei recht beeindruckt. Es läuft bisher alles bis auf Rainbow Six Vegas in 1920x1200 richtig flüssig. :D

    The problem with America is stupidity. I'm not saying there should be a capital punishment for stupidity, but why don't we just take the safety labels off of everything and let the problem solve itself?

    Edited once, last by mosi ().

  • Danke für den Link.


    Ja, Rainbow Six: Las Vegas läuft mit meiner 8800GTX @ 1280x960 + 4xAA/16xAF und maximalen Details zwischen 40-70 fps, was durchaus OK ist, aber absolut flüssig (immer mind. 60 fps) ist es leider nicht . Bei 1920x1200 kann ich mir also sehr gut vorstellen, dass es eben nicht mehr richtig flüssig läuft, wobei man bei der Auflösung sicherlich auf AA verzichten kann.


    Die GTX dürfte bei 1920x1200 aber trotzdem hier noch ein gutes Stück schneller sein als die GTS:


    Und notfalls kannst Du ja auch eine Auflösung runter schalten (1600x1200) und das Display 1:1 ansteuern (entweder im nVidia-Treiber oder der LG kann das). Man muss sich dann mit schwarzen Balken rechts und links begnügen, aber gewinnt dadurch vielleicht wertvolle fps.


    EDIT, noch mehr Tests (wenn also jemand dänisch, schwedisch oder polnisch kann ^^):




  • Hallo!


    Sorry wenn ich erst jetzt wieder was schreibe, aber es gibt ja auch Leute die Arbeit haben. :) Irgendwo muss der Konjukturaufschwung ja herkommen...


    Mitlerweile habe ich auch mal ausführlich ein Rennspiel - Race The WTCC game - getestet. Es ist beeindruckend. Da schliert absolut nichts. Das Spiel unterstützt die native Auflösung von 1920x1200.


    Ähnlich ergeht es Halflife 2 Episode One kein Schlieren. Oder vielleicht sind meine Augen auch zu träge oder ich bewege mich zu langsam^^


    Ich nutze das Panel eigentlich nur für die Enwicklung, und nur in Ausnahmefällen läuft auch mal ein Spiel. Aber es ist beruhigend zu wissen das auch dies problemlos funktioniert.


    Ich betreibe das Panel nun an einer Geforce 7600GT. Die Grafikkarte hat zwar einen HDMI Ausgang, bisher habe ich den Bildschirm nicht darüber angeschlossen. Wenn ich das tue, dann ist das Bild versetzt, es fäng zu weit links ausßerhalb des sichtbaren Bereiches an und es sieht bei 1920x1200 deutlich unschöner aus.
    Da aber HDMI und DVI grundsätzlich die gleichen Signale liefern, dürfte das also nicht sein. Ich schiebs mal auf das HDMI Kabel - 2m von reichelt - und werde mal ein anderes besorgen und dnan erneut testen.


    @ Wolfenstein 2k2:
    Diese Testberichte habe ich bereits weiter oben gepostet.

  • Hallo,


    dass die Testberichte hier in diesem Thread schon gepostet wurden, habe ich wohl übersehen. Wo denn?


    Du betreibst also das Panel momentan analog per VGA-Kabel oder hat die 7600GT neben dem HDMI-Anschluß (welcher Hersteller ist das) einen DVI-Port, so dass Du momentan dieses DVI-HDMI-Kabel als Verbindung benutzt?


    Dass das Bild per HDMI-Kabel eher schlecht aussieht und zudem versetzt ist, macht mir jetzt Sorgen. Sollte das wirklich nur am Kabel liegen?

  • Also dass das Bild per HDMI Kabel versetzt sein soll kann eigentlich nicht am Kabel liegen. Ich denke dass du da irgendwie ein Problem im Treiber oder im NView Desktop manager hast und der dir das Bild verschiebt.

    The problem with America is stupidity. I'm not saying there should be a capital punishment for stupidity, but why don't we just take the safety labels off of everything and let the problem solve itself?

  • @ crypti


    Also eine reine analoge Verbindung geht, eine reine HDMI-Verbindung offensichtlich nicht, ohne ein verschobenes Bild zu haben? Hast Du die Möglichkeit, das mitgelieferte DVI-HDMI Kabel zu benutzen oder hat die 7600GT keinen separaten DVI-Ausgang, sondern nur VGA + HDMI?


    @ mosi


    Du hattest aber keinerlei Probleme bis jetzt mit dem DVI-HDMI Kabel @ 8800GTS? Dann sollte es mit meiner 8800 GTX auch keine Probleme geben. Werde dann morgen oder so den LG bestellen und berichten.

  • Die Grafikkarte hat einen DVI und einen HDMI Ausgang.


    Momentan ist der Monitor über das mitgelieferte DVI -> HDMI Kabel angeschlossen. Aber wenn der Monitor schon über HDMI verfügt, dann wäre ja eine HDMI zu HDMI Verkabelung die sinnvollste. Denn sonst können geschützte Inhalte ja nicht wiedergegeben werden.

  • Das ist wohl war. Dein HDMI-Ausgang an der 7600GT ist wohl HDCP kompatibel, der DVI-Ausgang demnach nicht. Also ist HDMI <===> HDMI in der Tat die sinnvollste Lösung, wenn man sich geschütztes Material anschauen will.


    Es sei denn, man hat eine Grafikkarte, die HDCP über die DVI-Ports bereitstellt, was bei der GeForce8 Serie ja der Fall ist. Also sollte ich mit meiner 8800GTX hoffentlich keinerlei Probleme haben.

  • @Wolfenstein Nein, keine Probleme. Ich denke das sollte bei dir auch funktionieren. Am Wochenende habe ich noch etwas mehr Rainbow Six Vegas gespielt. Läuft auch in 1600x1200 optimal und irgendwelche Dinge wie Schlieren oder so sind mir immer noch nicht aufgefallen. Auch Pixelfehler konnte ich bis jetzt keine finden. Man wird bloss auf ner Lanparty für bekloppt erklärt mit so nem Monitor, aber irgendwas is ja immer. ;)

    The problem with America is stupidity. I'm not saying there should be a capital punishment for stupidity, but why don't we just take the safety labels off of everything and let the problem solve itself?

  • Der Karton hat einen Griff, aber den hab ich rausgenommen. Wenn ich den Griff benutzen würde dann wäre der Karton an einer der Seiten offen und das Display könnte herausfallen. Transportabel ist das Display definitiv, man muss nur die Bodenplatte des Standfusses abschrauben und braucht auch eine ebene Fläche wo man das Display mit Bildfläche nach unten drauflegen kann um den Fuss wieder zu montieren. Meiner Ansicht nach aber völlig Lanparty tauglich. Der Karton ist in etwa so gross wie ein Midi-Tower. Ich würde das Display nicht ohne Karton transportieren wollen, zumal ich das recht oft tue und damit die Chance steigt die Bildfläche aus versehen zu beschädigen.

    The problem with America is stupidity. I'm not saying there should be a capital punishment for stupidity, but why don't we just take the safety labels off of everything and let the problem solve itself?

  • Habe den LG heute bestellt, der morgen ankommen soll. Eigentlich sollte der Griff ja zum Transportieren da sein. Dass dadurch aber das Display rausfallen könnte, will mir nicht so ganz einleuchten. Ich werde es ja morgen sehen, notfalls wird der Karten extra mit Klebeband zugeklebt für den Weg nach Hause.


    Was für ein Paneltyp wird überhaupt verwendet? Kann man das im Service-Menü nachschauen? Prad.de gibt M-PVA (AUO) an (wie auch ), einzelne Tests () sprechen auch von einem S-IPS (LG Philips) Panel.


    EDIT:
    Demnach ist ein P-MVA verbaut.

  • Würdet ihr sagen, dass der LG 245WP von der Bildqualität besser ist als der Dell 2407?


    In welchen Bereichen ist der Dell besser, in welchen der LG.


    Klar, kann man das generell nicht so gegenüberstellen, aber trotzdem.


    Aber der Dell besitzt meineswissens kein Input-Lag?


    Wäre euch echt um Antworten dankbar, da ich am Wochende einen kaufe.

  • Quote

    Original von Wolfenstein 2k2


    EDIT, noch mehr Tests (wenn also jemand dänisch, schwedisch oder polnisch kann ^^):





    Also ich habe einen Kollegen der ein wenig Dänisch kann. Er hat mal versucht die PRO und CONS zu entschlüsseln.
    Grob gesagt steht da bei Negativ das die Farben nicht korrekt dargestellt werden, die Möglichkeit zur Helligkeitseinstellung schlecht sind und das die Reaktionszeit nicht wirklich toll ist. Im Text darüber steht so was wie das der Overdrive nur sehr schwach arbeitet.
    Der Kollege nimmt den Text (aber nur die Zusammenfassung der letzten Seite) heute mit zu seinem Dänisch-Kurs :D


    Ich krich Angst! ich habe diesen Beitrag schon eine ganze Weile mit Entzücken verfolgt und hoffte endlich einen guten und bezahlbaren Monitor in dieser Größe zum Zocken gefunden zu haben und jetzt das! *heul*


    Wie seht ihr das? Bis jetzt hat ja nur ein Kollege am Anfang des Beitrag gesagt das er schliert und alle waren sich bis jetzt einig das es einen MouseLag nicht gibt.
    Kann das vielleicht noch wer bestätigen?
    Wollte mir das gute Stück nämlich eigentlich die Tage bestellen.