LG L226WT (Prad.de User)

  • Moin,


    Bin auch kurz davor dieses Modell zu kaufen. Was macht einen TFT eigentlich HD-Fähig? Die Auflösung von 1650*1080?



    Gruß

  • Hallo nochmal !
    Frage an die Besitzer .


    Wie sieht es mit der Spiele-Tauglichkeit aus ?


    Dynamischer Kontrast ,wie verhält sich der TFT ?


    Texte - pdf , word , usw. ist es anstrengend oder sonstiges ?


    mfg TEX ;)

  • Voll Spieletauglich, is doch klar bei der MS zeit!
    Kontrast ist 1A hatte voher ein 22" Fujitsu siemen mit 1000:1 und nur VGA! Der LG macht ein deutlich schönereres, klareres und kontrastreicherres Bild! TOP! Gestochen Scharf!
    in derPreisklasse gibt es im moment absolut nichts besseres!


    hoffe dir geholfen zu haben.

  • Was ich gern wissen würde ist, ob sich der Dynamische-Kontrast, abschalten lässt, kann ja teilweise ziemlich lästig sein. (träge hell dunkel übergänge, nachdunkeln...)

  • Danke @ enemykillerz ;)


    Zahlen - Daten - Fakten .


    Für mich zählen besonders Fakten. (Traue den Herstellern nicht ganz)


    Der LG ist im moment einer der Interessantesten 22 " TFT´s ,besonders der mit HDMI.
    Preis und Design stimmen , Leistung ?


    Leider gibt es noch zu wenig Erfahrungsberichte .

  • Hmm selbst hast du aber keine Xbox360 oder?
    Aber scheint ja gut mit konsolen klar zu kommen...


    In einem anderen Forum hab ich mal gelesen das n paar leute probleme mit nem Summen haben,wenn man die Helligkeit unter 91% (oder so) stellt.
    Kannst du bei dir irgendein Summ-Geräusch feststellen?
    Zum dynamische Kontrast....findest du es irgendwie störend?



    P.S. Würd auch gern schonmal im Vorraus wissen was hast du so für Einstellungen drin (Helligkeit,kontrast,...)?
    Da ich ja auch bald stolzer besitzer des TFTs werd ;)

  • Ich glaub die Frage zum dyn. Kontrast kann ich beantworten: Hab den Vorgänger in 20" L204WT und da kann man diesen "Dimm-Effekt" in Stufen regeln und auch ganz abstellen. Gerade beim spielen nervt das nämlich ziemlich. In Filmen ist es dagegen absolut spitze!


    BlueSkyX: Was hat es mit dem 20% Payback Gutschein auf sich? Hab auch eine Galeria Payback Karte - wie kommt man an den Gutschein? ;)


    greetz
    da-v-em

  • Ich habe den L226WT-SF jetzt seit einer Woche und kann noch nichts negatives über ihn sagen. Hergestellt März 2007 frisch aus der Presse ^^. Für meine Bedürfnisse genau der richtige TFT. Zur Wahl standen der LG und der Samsung 226BW. Habe mich dann schließlich für den LG entschieden da die beiden laut Berichten in Foren fast gleich sind (LG soll mehr Backlight Bleeding haben) aber der LG einfach 100€ billiger ist und es da auch keine Diskussionen mit verschiedenen Panels gibt.


    Benutze den TFT zu 50% für TV/Video, 40% Office/Internet, 10% Spiele und was es sonst noch gibt. Bei Videos sind, wie beim Prad Samsung 226BW Test beschrieben, Artefakte viel deutlicher zu sehen als auf meiner alten 19' Röhre. War allerdings auf zwei anderen TFTs hier im Haus genauso also wird das wohl normal sein. TV/Video gucke ich eh vom Bett aus 2 Meter Entfernung und von da aus ist das Bild perfekt. Die paar Prozent die sich das Display nach vorne neigen lässt sind auch grade genug um vom Bett aus ohne blickwinkelbedingte Farbänderung zu gucken.
    Blickwinkel finde ich auch gut und überhaupt nicht störend. Wenn man hier im Forum so manche Beiträge zu TN Panels ließt könnte man ja glaube die sind der pure Schrott und man erkennt bei kleinsten Kopfbewegungen nicht mehr. Egal von wo ich gucke man kann von überall alles gut lesen und erkennen, das bisschen Farbveränderung bringt sogar noch etwas Abwechselung in die sonst so monotonen Websites *g*.


    Bisschen Backlight Bleeding oben und unten aber selbst bei voller Helligkeit und Kontrast kriege ich das nicht so deutlich wie auf den Bildern weiter oben hin. Im normalen Betrieb ist eh gar nichts zu sehen, bei Filmen mit schwarzen Balken kann man es etwas sehen (wenn man will und lieber die Balken statt den film anguckt :>) bei absolut dunklem Zimmer, mit Beleuchtung noch weniger. Ist mir beim TV/Video gucken allerdings noch nie störend aufgefallen.


    Leises Summen kann man hören wenn man das Ohr hinten auf die Lüftungsschlitze drückt, wenn man das Ohr vorne anlegt kaum noch was zu hören und in normaler Sitzposition Totenstille.


    Dynamischer Kontrast lässt sich nicht direkt abschalten. Hab zumindest noch keinen Knopf gefunden. Dynamischer Kontrast ist mir bis jetzt allerdings auch nur beim benutzen von f-ENGINE und Movie Voreinstellung aufgefallen. Wenn ich da von komplett weißen zu komplett schwarzen Bild wechsele sieht man wie nach einer Sekunde die Hintergrundbeleuchtung drastisch runtergeschraubt wird. Bei f-ENGINE Voreinstellung Text, Benutzereinstellung oder Aus passiert nichts und die Woche ist mir auch nichts aufgefallen. Scheint also nur bei Movie Voreinstellung aktiv einzugreifen.


    Bin auch noch auf der Suche nach den perfekten Einstellungen, selbst mit Helligkeit im Keller ist das teil noch heller als meine alte Röhre. Muss ich mich erstmal umgewöhnen aber Kopf- oder Augenschmerzen hatte ich bis jetzt noch keine (Standardeinstellungen sind mir allerdings definitiv zu hell).


    Habe 284€ bezahlt...Preis/Leistung super würde ich sagen. Zukünftige Kosten genauso gut Verbrauch 16W (Helligkeit/Kontrast 0) bis 40W (Helligkeit/Kontrast 100) (Billig-Messgerät). Habe im Moment 30W das ist 1/3 meiner alten Röhre also sehr zufrieden :).


    Ach ja Beleuchtung vom AN/AUS Knopf lässt sich auch ausschalten. Finde ich sehr gut ich hasse diese ganzen dummen Lämpchen generell ... wenn ein Monitor eingeschaltet ist und mich anstrahlt brauche ich nicht noch ein dummes Lämpchen dass mir das offensichtliche bestätigt.


    Konsolen habe ich nicht um damit irgendwas zu testen. Spiele spiele ich kaum und wenn dann Adventures etc also nicht schnelles. Shooter sollten bei der Reaktionszeit aber eigentlich auch kein Problem darstellen.

  • Hallo Gathril,


    danke für Deinen Beitrag. Weil ich mich auch für diesen Moni interessiere, würde ich Dir gern ein paar Fragen loswerden. ;-)


    1) Kennst Du den genauen Unterschied zwischen dem WA und Deinem WT-Modell - sind es nur die besagten 3ms?
    2) Sind die Farben so "satt" wie bei Vergleichsmodellen (Samsung 226) - falls Du da Vergleichserfahrungen hast.
    3) Sind die Artefakte auch beim normalen DVD-Betrieb vorhanden? Ich meine also mit hochwertiger DVD-Qualität, keine AVIs oder so?


    Kannst Du ein paar Bilder posten, für die Farbdarstellung? Ich mag intensive Farben, finde Monitore mit leichten Grauschleiern nicht so schön.


    VIelen Dank erstmal und auch weiterhin viel Spaß mit dem guten TFT.


  • bin zwar nicht gathril aber ich kann zumindest deine erste frage beantworten.
    hier sieht man die unterschiedlichen specs der displays. soweit ich das ueberrissen habe ist der unterschied, dass der WA noch overdrive, einen Component eingang, HDMI und Picture in Picture hat. dafuer kostet der WT im gegensatz zum WA etwa 80 euro weniger.
    die geschichte mit der latenz wuerde ich mit vorsicht geniessen, da beim WA die grey to grey zeit angegeben ist und beim WT rise and fall, was sich nicht direkt miteinander vergleichen laesst.


    @ gathril: waere nett wenn du noch ein paar bilder schießen koenntest ;)
    edit: noch eine frage: wo hast du ihn gekauft? bei geizhals ist er noch nirgends verfuegbar??? ?(

  • Ich hab mir nen Monitor gekauft und keine Kamera ... irgwendwo muss hier noch altes Billigding rumliegen aber ob die Bilder davon hilfreich sind ^^.


    Hatte mir den LG zuerst im Laden angeguckt aber sah eh irgendwie alles gleich aus. An den Farben kann ich nichts bemängeln; kräftiges, scharfes Bild. Über f-ENGINE lassen sich die Farben auch noch nachträglich verbessern.




    Hab das Bild aus nem anderen Forum, solche Artefakte und abgehackten Übergänge im schlimmsten Fall. Bei manchen avi Videos ist das so ähnlich bei anderen ist alles perfekt.
    DVD hab ich mal Herr der Ringe überflogen da war auch alles perfekt.


    Gekauft hab ich den LG bei Galeria Kaufhof. Stand hier irgendwo im Forum dass die den jetzt führen und bin dann gleich mal hin. Hatte vorher auch nen Monat immer wieder auf geizhals geguckt. Preise sind zwar immer weiter gefallen aber dafür is der Liefertermin exponentiell gestiegen. Von Anfang März auf Mitte, Ende März, Ende April und mittlerweile Mai :O.

  • Hallo prad.de Community! =)


    Ich bin seit Montag auch Besitzer des LG L226WT. Dies ist mein erster TFT-Monitor, nachdem ich von einem 19" Medion umgestiegen bin. Weil ihr euch danach informiert, wie man zurzeit den LG bekommt: Ich habe ihn lezten Freitag bei hardwareversand.de bestellt, da sie angaben ihn noch am gleichen Tag lieferbar zu bekommen. Samstag wurde er dann verschickt und Montag war er da. Glücklicherweise habe ich per Nachnahme bestellt, da das Lager Samstags schon wieder leer geräumt war.
    Nun aber zu meinem eigentlichen Anliegen:
    Ich möchte das Display jetzt am WE mal richtig durchtesten, ob er eine gute Wahl war. Könnt ihr mir dafür mal eure Einstellngen für Farbe, Kontrast, Helligkeit ect. sagen? Ich finde irgentwie, dass ich mit der beigelegten Software nicht die optimalen Werte erreiche. Und da ihr ja die TFT-Experten seid, müsstet ihr die perfekten Einstellungen haben. :]


    P.S.: Wenn ihr Bilder haben wollt, kein Problem. Was wollt ihr denn so sehen?

  • Seitenansichten und Vergleichsbilder z.B. neben dem 19er CRT oder einem anderen TFT wären super ;)


    Danke schon mal.


    greetz
    da-v-em