Gibt es zwischen DVI und analog nennenswerte Qualitätsunterschiede?

  • Wie groß ist der Unterschied der Bildqualität eigentlich wenn ich einen TFT via DVI an einer Grafikkarte und analog an dieser anschließe? Ich überlege mir derzeit ob ich eine Grafikkarte kaufen soll an der ich meinen TFT auch via DVI anschließen kann.

  • Der Unterschied ist definitiv vorhanden. Wie groß er ist kommt sehr auf die Signalqualität des VGA-Ausgangs deiner Grafikkarte an. Da man sich mit DVI aber auch andere Probleme wie Bildlage und -größe erspart und es keinen Punkt gibt, der gegen den digitalen Weg spricht, sollte man wirklich darauf achten, dass man DVI nutzt, wenn man es kann. Aber wenn du mit dem jetzt erzielten Bild zufrieden bist und keinen sonstigen Nutzen aus einer neuen Grafikkarte ziehen würdest als den anderen Ausgang, fällt es schon schwer, dies zu empfehlen. Meist fällt der Unterschied nur im direkten Vergleich auf und wenn du keine Anwendung fährst, die extreme Schärfe verlangt, würde ich eher dazu raten, das Geld in ein Abendessen mit deiner/m Herzallerliebsten zu verwandeln.

  • stimme meinem vorreder zu !!!
    der subjektive unterschied zwischen analog und dvi, ist an meiner geforce 6600gt grafikkarte marginal ! es ist nur durch gezieltes suchen ne kleiner schärfeunterschied spürbar. aber mal ehrlich im alltagsleben macht wohl kaum jemand sich die mühe um da nach unterschieden zu suchen!
    daher würd ich dir auch empfehlen, wenn du die neue graka für leistungshungrige 3d anwendungen kaufen willst bitte schön, wenn aber sonst nichts weiter vorhast außer 2d anwendungen würd ich höchstens versuchen bei ebay eine gebrauchte karte mit dvi zu ergattern! und du kannst auch 100% davon ausgehen das sich KEIN aha erlebniss einstellen wird, nur weil du den tft digital angeschlossen hast ! =) 8) :]


    gruß
    inspiron

  • Besten Dank für die Infos.
    Hätte ich eine Anwendung für DVI? Eigentlich nicht. Dass einzige was ich mache ist hier und da Videobearbeitung, in Zukunft kommt die Fotobearbeitung und ansonsten wäre noch Internet, Office, Homebanking und ab und zu eine DVD-Video am PC.
    Auf der anderen Seite frage ich mich weshalb man DVI anbietet wenn der Unterschied nicht groß ist. Dann macht dieser Anschluss wenig Sinn.

  • Warum bietet man es wohl an? Weil es ganz vereinfacht ausgedrückt besser bzw. perfekt ist. Du hast durch die digitale Ansteuerung keinerlei Qualitätsverlust.


    Das analoge Verfahren ist wiederum dahingehend sogar leicht schwachsinnig da das Signal auf der Grafikkarte schliesslich auch digital erzeugt wird, dann wieder auf analog umgewandelt wird, um im Monitor wieder digitalisiert zu werden. So gesehen ein völlig unnötiger Arbeitsschritt, der letztendlich auch die Qualität mindern kann.


    DVI wird vor allem mit zunehmender Bildauflösung interessanter denn da macht der analoge Ausgang irgendwann richtig schlapp und das Bild wird "matschig".


    Was auch noch nicht erwähnt wurde: bei DVI ergibt sich die Möglichkeit das Interpolationsverhalten zu beeinflussen.



  • Das ein digitaler Anschluss eine bessere Qualität ausgibt als analog ist bekannt. Ein typisches Beispiel ist der HDMI-Ausgang bei Flach-TVs und anderen Geräten.
    Für welche Anwendungen ist denn die Bildqualität via DVI am PC besser als analog. Im TV-Bereich gibt es hierfür bekanntlich HDTV und SDTV wenn das Gerät einen HDMI-Anschluss hat.

  • Du spricht immer wieder von Anwendungen... Ich mache das an überhaupt nichts fest da das gesamte Bild besser rüberkommt. Das gilt insbesondere für die Schärfe.

  • Quote

    Original von Shoggy
    Du spricht immer wieder von Anwendungen... Ich mache das an überhaupt nichts fest da das gesamte Bild besser rüberkommt. Das gilt insbesondere für die Schärfe.


    Dem stimme ich persönlich nicht ganz zu. Das gesamte Bild mag besser sein.
    Aber es wird mit Sicherheit Anwendungen geben bei denen man sagt hier sollte man besser den digitalen Anschluss nutzen weil bestimmte Punkte dann besser zur Geltung kommen. Zum Beispiel die Bildbearbeitung. Oder etwas anderes.

  • Quote

    Original von Shoggy
    Ich verstehe die ganze Diskussion sowieso nicht. Wenn ich die Wahl zwischen DVI und analog habe; was spricht denn dann noch für analog?



    Frage: Wenn du die Diskussion nicht verstehts, warum anwortest du dann ? Dass möchte ich sehr gerne einmal erfahren. Und wenn du von Beginn an gelesen hättest ( Wort für Wort und Zeile für Zeile) wäre dir ganz bestimmt aufgefallen dass ich keine Grafikkarte mit DVI-Ausgang habe und mit dem Gedanken spiele mir eine zu kaufen.
    Also war dein letztes Posting mehr als überflüssig.
    Erkläre mir also bitte einmal die Logig die in deinem letzten Posting steckt in Bezug auf meiner Eingangsfrage. ?(

  • Quote

    ...was spricht denn dann noch für analog?


    Überhaupt nichts spricht für analog und somit ist auch diese ganze Diskussion hier unsinnig.


    Günstige Karten mit DVI-Anschluß gibts bereits um 30 Euro (neu!). Sich den 'Luxus' eines digitalen Anschlusses leisten zu können, ist heutzutage also keine Frage des Geldes mehr.



    Gruß



  • Ich muss ehrlich sagen dass weder du noch Shoggy meine Frage verstanden haben. Bis jetzt haben nur Solon und inspiron meine Frage verstanden. Dein letztes Posting ist da schon eher unsinnig.
    Nur eines verstehe ich beim Punkt Diskussion nicht. Es gibt einmal wieder zwei die wieder einmal eine Diskussion als unsinnig betrachten. Aber einen Sinn macht es auf etwas unsinniges zu antworten. :D ?( ;(Was fällt wohl eher unter dem Punkt unsinnig?
    Es mag wohl um diese Zeit am Feiertag liegen.


    Da es für einige wohl etwas zu hoch ist, hoffe ich doch jetzt stark dass man es an dieser Stelle belässt und keine weiteren Antworten mehr postet. Ist mir ehrlich gesagt jetzt viel lieber.


    Auf jeden Fall noch einmal Danke an inspiron Solon.

  • beleboe, deine Eingangsfrage ist mir durchaus bewusst. Als ich geschrieben hatte, dass das Bild allgemein besser rüberkommt, warst du wiederum nicht so ganz damit einverstanden, was ja zwangsläufig zur berechtigten Frage führt welchen Vorteil du beim analogen Verfahren siehst, denn sonst gäbe es ja keinen Grund dieser Ansicht zu widersprechen da es nunmal Fakt ist, dass DVI das Optimum an Bildqualität liefert während der analoge Anschluss quasi dem Akt auf dem Drahtseil gleicht.

  • re: beleboe


    Quote

    Da es für einige wohl etwas zu hoch ist...


    Bereits im ersten Antwortposting hat User Solon deine Eingangsfragen sehr schön beantwortet.


    Aussagen wie 'Der Unterschied ist definitiv vorhanden' und '...sollte man wirklich darauf achten, dass man DVI nutzt...' kamen eigentlich sehr deutlich und für jedermann leicht verständlich rüber.


    Dennoch scheinst du's nicht so ganz überrissen zu haben. Das beweisen deine nachfolgenden Statements, wie etwa: '... frage ich mich weshalb man DVI anbietet wenn der Unterschied nicht groß ist. Dann macht dieser Anschluss wenig Sinn'.



    Für wen ist hier also was 'zu hoch', mein Lieber!?! :D




    Quote

    ...hoffe ich doch jetzt stark dass man es an dieser Stelle belässt und keine weiteren Antworten mehr postet. Ist mir ehrlich gesagt jetzt viel lieber.


    ...mir auch.



    *Thread closed*