Samsung 275T RGB geht nicht + Pixelfehler

  • Hallo,


    nachdem gerade mein neuer 275T geliefert wurde kam die Ernüchterung leider direkt nach dem Aufstellen. Mein Sony Vaio liefert auf dem Monitor partout kein Bild. Ich hatte noch nie Probleme mit dem Anschließen externer Monitore und auch zwei hier stehende 245B sowie ältere Monitore funktionieren tadellos. Doch der 275T meldet nur Check Analog Cable. Auch verschiedene Treiber und spielen an der Hertzzahl änderten nichts.
    An einem stationären Rechner läuft er jedoch per RGB


    Was aber noch schwerer wiegt: In der Mitte des Bilds prangt ein fetter, roter Pixelfehler.


    Ist das schon ein Umtauschgrund?

    I am all abot Wine, Woman and Song. Pretty much in that order... Wait, make that Woman, Wine and Song...

  • ...aber jetzt kommt der dicke Hund:
    Ich hab den Monitor mit nach Haus genommen und gerade an meine Workstation per DVI angeschlossen und plötzlich ist der Pixelfehler weg. RGB wieder dran Pixelfehler wieder da. Wie kann denn das bitte sein?
    Ich mein damit kann ich leben da ich RGB eh nur selten nutze, aber technisch macht das für mich keinen Sinn.

    I am all abot Wine, Woman and Song. Pretty much in that order... Wait, make that Woman, Wine and Song...

  • Hallo,


    wir hatten auch mal das gleiche Problem mit einem Notebook und einem grossen TFT.
    Das Problem ist, dass die meisten Graka im Laptop keinen Dual Link unterstuetzen. Deswegen zeigte der Monitor kein Bild.


    LG

  • mh.. Ich dachte Dual Link wäre eine DVI und nicht RGB Sache? (BTW: Das wäre mal was um es ins Lexikon einzutragen ;))


    Aber der Pixelfehler irritiert mich wirklich. Der war da und jetzt ist er verschwunden. Ich trau mich gar nicht RGB wieder anzuschließen aus Angst der wird dann wieder auftauchen.

    I am all abot Wine, Woman and Song. Pretty much in that order... Wait, make that Woman, Wine and Song...

  • Was ganz anders: Kann mir mal einer sagen was DAS hier ist:


    Die unteren 20 Pixel auf dem Bildschirm scheinen alle irgendwie heller zu sein als der Rest vom Monitor.


    Tritt Vollbild komischerweise nicht auf.

    I am all abot Wine, Woman and Song. Pretty much in that order... Wait, make that Woman, Wine and Song...

    Edited once, last by NackteElfe ().

  • Quote

    Das Problem ist, dass die meisten Graka im Laptop keinen Dual Link unterstuetzen. Deswegen zeigte der Monitor kein Bild.


    Betrifft aber nicht die 1920x1200er Schirme. Die haben erst gar kein DualLink DVI Interface, weil man mit reduziertem BlankingIntervall arbeitet.


    Gruß


    Denis

  • Diese hohe Auflösung sollte man auch nicht an VGA anschliesen!
    Daher kommen auch diese Irritationen.

    mfG sgthawk


    "640kb RAM werden in 20 Jahren noch ausreichen."
    bill Gates

  • Tja, aber die Irritation kommt ja beim DVI Anschluss. VGA geht ja am Laptop erst gar nicht.
    Der Streifen tritt auch nur im normalen Windowsbetrieb auf, wenn ich mir weiße oder schwarze Flächen anzeigen lasse fällt dort nichts auf.

    I am all abot Wine, Woman and Song. Pretty much in that order... Wait, make that Woman, Wine and Song...

    Edited once, last by NackteElfe ().

  • Hab ich gemacht. Es tritt das gleiche auf.


    Interessant find ich auch, das der Streifen über die gesamte Taskleiste geht. aber offene Programme weisen den Streifen unten nicht auf, der Systemtray ist auch sauber.


    Ich befürchte es könnte an der Graka liegen

    I am all abot Wine, Woman and Song. Pretty much in that order... Wait, make that Woman, Wine and Song...