Testbericht Ergotron Neo-Flex LCD Standfuß

  • Schau Dir mal die Montageanleitung bei ergotron im web für den LX dual an


    da steht glaub ich drin, daß die Tragkraft von der Befestigung abhängt.


    Ich würde dann die Methode mit dem Loch in den Schreibtisch bohren statt der Klemme empfehlen -> Höhere Tragkraft und dann klappts auch mit der Blende :-)
    Außerdem würde sich das Ding dann sogar um 360 Grad drehen lassen.


    Vielleicht hat der Schreibtisch sogar schon ein passendes Loch für Kabel o.Ä.


    Viel Spaß

  • nun ral, hast Du schon dein Ergodings bekommen? Kannst uns ja mal ausführlich berichten :) meine Zwei, die ich vor 3 Tagen per Kreditkarte geordert habe, werden wohl noch etwas brauchen - heute hat mich jemand von dem T-Systemsshop angemailt um sich über mein Adresszusatz zu wundern:
    Bedauerlicherweise können wir mit dieser Adresse nichts anfangen, da sie nicht in unserer Datenbank vorkommt.
    Telekomtochter halt ;)
    Später kam dann die offizielle "Bestellbestätigung"-Mail. Naja, vielleicht kommt mein zweiter Yuraku aus der RMA zurück wenn die Arme eintreffen. Da bin ich schon sehr gespannt drauf - 3840x1200 Platz :)

  • bei mir das Gleiche - hab auch heute erst die Bestellbestätigung bekommen.
    Hab auch mit KK bezahlt


    mal sehen, wann er LX


    hat noch ein bißchen Zeit - mein Yuraku ist auch noch nicht da ....

  • ich würde dir empfehlen den Yuraku nicht sofort umzubauen - also aufschrauben um den Fuss zu demontieren. Erst 1-2 Wochen intensiv testen, um einen frühen Defekt auszuschließen - die Ausfallrate scheint sehr hoch bei den Geräten zu sein, was sich aber meist am Anfang zeigt. Nicht dass dir am Ende wegen Öffnen des Gehäuses noch ein Strick draus gedreht wird.

  • Hallo.
    Ich habe da mal eine Frage und zwar habe ich mir den LG W2452T bestellt und möchte nun wissen, ob sich der Ergotron Neo-Flex LCD Standfuß an diesem TFT-Monitor anbringen lässt. Danke für eure Hilfe.


    Gruß Nabster

  • Habe mir den W2452 T auch bestellt.


    Laut dem Prad-Test vom V-Modell (das bis auf kleine Unterschiede (HMDI, PI, etc.) baugleich zum T-Modell ist) gibt es keine VESA-Bohrungen.


    Bei Geizhals.at kann man allerdings in den Benutzerbewertungen nachlesen, dass er doch Vesa-Bohrungen hat...
    ... bin mir nicht sicher, wer mehr Recht hat: Die Prad-Radaktion oder jemand, der den Monitor besitzt.


    Wenn du dein Monitor hast, kannst du dann mal nachschauen und bescheid geben, ob er nun die Vesa-kompatibel ist?


    Freue mich schon auf meinen ersten TFT...

  • Hallo Zusammen,
    Ich hab mir nun auch den Neo Flex zugelegt um den Standfuß meines ACER AL2723W, der praktisch keine Funktion hat, auszutauschen.
    Funktioniert alles auch recht gut, auch mit dem Gewicht scheints gut zu klappen wenn man die Feder entsprechend anzieht. Ich muss auch sagen das der 27er Acer erheblich leichter ist als der Eizo 27 und NEC 24wmgx3 die ich auch hier habe.
    Allerdings ein Punkt habe ich noch:
    Der Monitor steht recht schief in der Grundstellung. Also er hängt auf der rechten Seite einwenig runter, merkt man schon das es schief ist. Das liegt wohl daran das der Monitor durch die Abmaße und Größe eben schwere ist im Gleichgewicht zu halten.
    Habt ihr eine Idee wie ich die Pivot Funktion des Neo Flex ausser Kraft setzen kann? Evtl. mit einer Schraube zur Befestigung? Konnte bisher nichts finden. Unterm Monitor auf der linken Seite etwas drunter zu stellen will ich allerdings auch nicht ;-)

  • Ich habe mir die Installationsanleitung zum Breitbild-Monitor-Standfuß heruntergeladen. Dort ist auf Seite 2 zu sehen, dass man mit einer Schraube die Pivot-Funktion sperren kann.



    (via )


    Also eventuell gegen dieses Modell austauschen - es kostet allerdings auch deutlich mehr.

  • Hallo Pizzahut,
    danke für den Tip!
    Beim kleinen Neo Flex existiert diese Bohrung auch! Zwar gut versteckt und man muss die Vesa Halterung um 90° drehen damit man sie sieht aber dann kann man die Pivot Funktion mit einer Schraube blockieren. Nur im Handbuch fehlte dazu der Eintrag wie beim größeren Bruder.
    Perfekt! Genau das was ich brauche :-). Ich hab mir schon viele andere Standfüße angeschaut und auch hier gehabt, aber meistens hing der 27er dann schief und die Pivot Funktion war nicht zu blockieren.
    Einzig und allein die 25° Neigungswinkel sind ein bischen wenig, mein Eizo Fuß hatte da 35° aber ich denke irgendwo muss man abstriche machen. Dafür sind Eizofüße viel zu hoch in der Minimalhöhe.