Posts by Gumble

    Hallo Community,


    HEUTE kam endlich mein Monitor zurueck! Kurze Zusammenfassung:
    am 8.2. bestellt und seitdem nur Aerger mit dem V0 gehabt. Itfixx ist auch ein Sauhaufen, die zweite Reperatur hat ueber einen Monat gebraucht! Nun hat man mir ein Austauschgeraet (v3) gegeben - schade, das 0er war schon ein Stueck besser - falls er denn mal ging.


    Mein anderer V3 - den ich mir damals als Ersatz gekauft hab, hat immer noch die Macke: das Bild wird fuer ca 15-30 Sekunden schwarz kurz nachdem ich ihn aus dem Standby geholt habe. Grr.

    Quote

    Original von TheForce
    Also sehen tut man den Unterschied schon. Das V0 ist *deutlich* heller. Was aber nicht heisst dass das V3 effektiv zu dunkel ist. Wenn man aber beide nebeneinander stehen hat ist das schon ein krasser Unterschied.


    Kann ich bestätigen - habe beide. Wobei mein V0er mal wieder in der RMA steckt. grml. Würde mich auch für den V0 entscheiden - solange er funktioniert. Aber der V3 macht bei mir auch Probleme - das Bild wird manchmal schwarz fuer ca 20-30Sekunden, meist direkt nach dem Wecken aus dem Ruhezustand. Kann damit aber leben.


    Zwischenfazit: zwiegespalten, vielleicht wäre 1x Eizo besser als 2x Yuraku gewesen...


    Sobald ich umgezogen bin und beide Yurakus funktionieren, mach ich mal einen bebilderten Test inkl Ergotron Halterungen.

    Quote

    Original von k0nN
    Gumble :
    Was ist das für ein Flackern? Mir ist nämlich gerade aufgefallen dass sobald ich in einem Spiel irgendein Medü sehe alles total Flackert ?(


    Kein Vorwurf, der Thread hier ist so übersichtlich wie ein Airbus beim Rückwärtseinparken ;) Hier nochma der Link zu meinem ersten Posting Novita 2406WD, 24" PVA für 359 Euro


    Dann nochmal ein Link zu einem interessantem Beitrag ausm anderen Forum:
    - ich seh grad, das Video ist leider nicht mehr da. Schade.



    Problemverlauf war damals so:
    Phase1: nach einer Woche gelegentliches Flackern, egal welche Auflösung
    Phase2: 4/5 vom Bild schwarz, der Rest (Streifen oben) hat geflackert (wie auf dem Video von Fairy Ultra)
    Phase3: Bild total schwarz


    Moment befindet sich der reparierte Yuri in Phase 1. Werde morgen mal itfixx anmailen und Fragen, ob die überhaupt was gemacht haben.


    EDIT:


    Quote

    Original von DanceswithkeysIst Sony eventuell ein Thema? Die waren doch mal lange Zeit der Inbegriff der Flachbildqualität?


    ja, Sony KDL-46X3000 und KDL-46X3500 sind sicher auch einen Blick wert. Dann hast Du eigentliche alle aktuellen Topmodelle auf deiner Liste.

    Quote

    Original von kunze


    Da ich in Zukunft nicht beabsichtige externe Geräte anzuschließen, liegt mein Schwerpunkt für die Kaufentscheidung in der reinen PC Anwendung. Also möchte ich HD Filme über den PC schauen. Ich bin davon ausgegangen, dass der Monitor dieses Material ja auch in 1080p abspielt, oder ist das falsch?


    Tschuldige, hab das wohl überlesen. Naja, der Monitor nimmt das was er kriegt ;) Wenn ich meinen Yuraku mit 1920x1080 ansteuere, dann sieht das nicht nur bescheiden aus, es fehlen auch Teile vom Bild oben und unten. Wie das der Eizo meistert kann ich nicht sagen, aber eigentlich ist das ja auch egal, da der PC das Bild ja auf x1200 aufbereiten kann und einfach nur die schwarzen Streifen oben und unten größer macht. Interessant und informativ finde ich hier im Forum auch den Thread über den HD2441w.


    Quote

    Das habe ich ja auch so beschrieben, aber lohnt sich der Aufpreis von über 150€, wenn man HD Filme gemütlich vom Sofa aus ansieht in einem Abstand von 2-3m?

    Ab und an gucke ich auch in diesem Abstand und finde 24" doch schon etwas klein. TV hätte bei dem Abstand ja auch eine Diagonale von 37" oder 42". Um noch weiter zu verwirren - schonmal an die 27er VAs von Dell, Acer und Samsung gedacht (785-835EUR)? ;)


    Also wenn Du mich fragst, dann nimm den grossen Eizo. Der riesige Platz bei der Auflösung ist wirklich toll, und der PC ist imho sehr gut als fullhd Datenquelle geeignet. Und bei 2-3m Filmabstand wirst du jedem Zoll dankbar sein.


    Bin selbst Filmfreak und HD macht echt Spass! Wenn die Blueraybrenner auf 100-150 Eur fallen, dann schlag ich zu und leg mir eine BR Filmesammlung an :)

    mir ist nicht ganz klar, was du mit dem Monitor anstellen willst - du schreibst hd1080p - daraus folgere ich Du willst einen Zuspieler wie eine PS3 anschliessen, z.B. um Blueray Filme zu schauen. Da liegt das Bild in Form von 1920x1080@24fps (progressive/Vollbild). Oder möchtest Du doch/auch Grafikverarbeitung machen? Da liefert dein PC die TFT native Auflösung 1920x1200 mit 60Hz oder 1680x1050 bei den normalen 22". Oder möchtest Du HD Filme über den PC schauen (per Blueray oder Flatrate)? Sind unterschiedliche Anforderungsprofile... Gerade bei Zuspieler, die eigentlich für TV Geräte gedacht sind, solltest Du Dich noch mit Themen wie Interpolation, Tearing, 3:2 Pullup beschäftigen...


    Und ja, bei 24 Zoll sehe ich einen deutlichen Unterschied zwischen 720p und 1080p Filmmaterial (über PC, Quelle mkv/avi, Codec z.B. h264, über VLC) - das liegt daran, dass ich relativ nahe am Monitor sitze. Zieh Dir mal den Indy4 Trailer in voller Auflösung... einfach genial

    also ich erwisch mich regelmaessig, seit dem ich ein 24Zoller habe, recht nah vorm Bildschirm zu sitzen. Vielleicht aus Gewohnheit? Aber es ist halt oft so, dass ich die vollen 1920x1200 pixel nicht nutze und einfach nur ein einem Fensterchen einen Beitrag ins Forum schreiben moechte. Ich denke, den "idealen" Sitzabstand gibt es nicht, wer verschiedenes am PC tut. Bei Filme lehn ich mich mal entspannt zurueck, bei Textverarbeitung konzentrier ich mich auf die Din A4 Seite, beim proggen wird schon mal gern die ganze Flaeche genutzt.
    Etwaige Abstandsprobleme kann man auch bequem mit Schwenkarmen beheben. Fuer meine beiden 24er hab ich mir 2 Ergotrons gekauft, bei Gelegenheit werd ich mal einen Bericht hier reinstellen - Problem ist nur, dass mein Tisch keine Klemme aufnehmen kann :(


    Quote

    Original von demi159
    braucht man denn nicht mehr grafikleistung für einen 22" als für einen 20" ?


    nicht bei der gleichen Aufloesung (idR 1680x1050)

    TEN
    den Fehler hatte ich auch nicht



    Heute ist mein V0 aus der RMA gekommen. Juhu :)


    Hab nun endlich mal beide nebeneinanderstehen. Was auffaellt ist, dass der V0 bei gleichen Einstellungen ein Stueck leuchtkraeftiger wirkt! Auch ist der Spalt zwischen Rahmen und Panel viel gering beim V0. Werde Fotos machen, sobald ich meine Kamera aufgeladen habe. Die beiden Ergotrons sind heute auch gekommen...

    soweit ich weiss, ist der 3001P eine ältere Generation. Würde mal den Toshiba 42C3530D mit unter Betracht ziehen (ein Freund von mir hat den und ist sehr zufrieden). Warum 42"? Das 37er Pendant zu dem ist nur 62Euro günstiger und bei 2,5m find ich 42" besser.

    ich würde dir empfehlen den Yuraku nicht sofort umzubauen - also aufschrauben um den Fuss zu demontieren. Erst 1-2 Wochen intensiv testen, um einen frühen Defekt auszuschließen - die Ausfallrate scheint sehr hoch bei den Geräten zu sein, was sich aber meist am Anfang zeigt. Nicht dass dir am Ende wegen Öffnen des Gehäuses noch ein Strick draus gedreht wird.

    nun ral, hast Du schon dein Ergodings bekommen? Kannst uns ja mal ausführlich berichten :) meine Zwei, die ich vor 3 Tagen per Kreditkarte geordert habe, werden wohl noch etwas brauchen - heute hat mich jemand von dem T-Systemsshop angemailt um sich über mein Adresszusatz zu wundern:
    Bedauerlicherweise können wir mit dieser Adresse nichts anfangen, da sie nicht in unserer Datenbank vorkommt.
    Telekomtochter halt ;)
    Später kam dann die offizielle "Bestellbestätigung"-Mail. Naja, vielleicht kommt mein zweiter Yuraku aus der RMA zurück wenn die Arme eintreffen. Da bin ich schon sehr gespannt drauf - 3840x1200 Platz :)

    Quote

    Original von schnetzkovic
    Oh na dann kanns ja losgehen. Die 8800GT habe ich auch, ist nur minimal langsamer als die GTX, dafür sicherlich viel leiser und stromsparender und preiswerter - da gibts nix zu überlegen. ;-)


    Sie reicht locker für einen 24er.


    Fuer dich vielleicht, kommt natuerlich drauf an was man will. Ich kann meine Erfahrungen nur wiederholen - es gibts ja unterschiedliche Spielerprofile. Ich will:
    - 4xAA (+16xAF)
    - Multiplayerfähige Frameraten, d.h. kein extremes Absinken der Fps, mindestens 40, besser mehr
    - hauptsächlich Shooter (sind Grafikintensiv)
    - aktuelle Spielegeneration (z.Zt. gerne CoD4)


    Das ist in 1920x1200 mit meiner 8800GT absolut nicht machbar - mein Restsystem ist dabei ganz passabel (Quad@3Ghz, 4GB Ram).

    Quote

    Original von tobias1985


    Ja nur bis man weißt, ob das Teil was taugt, dauerts dann auch nochmal nen Monat bis erste Testberichte verfügbar sind. Das wird mir dann alles zu spät.
    Außerdem Plasma-XBOX360 soll ja nicht so die gute Kombination sein. Bisher wird in dem Fall immer LCD empfohlen.


    Dass kleinere Non-FullHD Modell der aktuellen Pana Generation (PX80) ist seit ca 2 Monaten auf dem Markt und hat phänomenale Kritiken geerntet (kannst auch mal ins hifi-forum gucken, bzw die Suche hier verwenden, habe irgendwann man einen Link zu einem Testbericht gepostet). Vermute einfach mal, dass das FullHD Gerät auch nicht schlecht wegkommt.


    EDIT: hier der Test



    Angeblich ja, mach doch mal den Mediamarkttest. Ich würde jedoch noch die Signalquelle miteinbeziehen - gerade wer viel mit dem PC macht, profitiert von der höheren Auflösung. Auch klappt das Pixelmapping meist bei 1080p besser.


    Du solltest Dein Anwendungsgebiet nochma genau abstecken, also zu wieviel % was.


    was ich aktuell tun würde:
    Bei viel TV und Videos in 720p, 576p oder noch weniger >> Plasma Pana PX80
    TV, Video + Bluerayvideos >> Plasma Pana PZ85
    Konsolen, PC, Vielseitigkeit, "Dauerglotzen" >> LCD Toshi Z3030 <<<< da PC Anschluß für mich Priorität hat

    Quote

    Original von NickHH
    Des weiteren konnte ich den Yuraku Fehler einschrenken. Bei mir tritt er nur morgens auf wenn mein Zimmer noch relativ kühl ist und ich den PC zum ersten mal starte. Dann zeigt der Monitor für gute 60 sekunden immer abwechselnd den Desktop und ein schwarzes Bild. Ich habe den Monitor jetzt einfach mal 30 min nach draußen gestellt und danach hatte ich wieder den selber Fehler! brauchen TFTs vlt eine bestimmt Temperatur? ^^


    heute trat es bei mir wieder auf - nachdem der Monitor einige Zeit lang im Standby war. Habe gewartet und nach ca. 20 Sekunden war dann das Bild da. Vielleicht dieselbe Ursache wie bei Dir? Sowas klingt fast nach einer kalten Loetstelle :(

    hab gestern mal den Support angeschrieben, ob man aus 2x LX einen Dual machen kann, und heute kam prompt die Antwort:


    Quote

    [...]
    vielen Dank für Ihre Anfrage und Ihre Kaufentscheidung zu Gunsten unserer Ergotron LX Serie. Selbstverständlich ist es möglich, die beiden Schwenkarme an einer Säule zu montieren. Achten Sie aber in diesem Fall darauf, daß die Tischplatte eine gewisse Stärke aufweist, um die erhöhten Zugkräfte, die auf die Klemme wirken, zu kompensieren. Erfahrungsgemäß sollte die Stärke mindestens 15 bis 20 mm betragen.
    Vom Grundsatz her ist die Konfiguration aber identisch mit dem LX Dual Lift Arm, es werden die gleichen Einzelkomponenten konfiguriert.
    [...]


    Allerdings hat mein Schreibtisch dummerweise hinten so eine Blende :(