HP w2408h (Prad.de)

  • Habe den Monitor jetzt seit 2 Tagen.Bin soweit zufrieden.Bloß beim zocken zeigt der TFT Schlieren.Hab bis jetzt nur Counterstrike Source getestet.Reaktionsvermögen beim spielen ist in Ordnung.

  • Ich habe den Monitor auch und zwar seit einer Woche und bin soweit auch recht zufrieden. Der einzige Punkt der mich ein bisschen stört ist das wenn es am Schreibtisch ein Erschütterung gibt, dann scheppert das Gehäuse des Monitors recht vernehmlich. Hier reichen wirklich kleine Erschütterungen aus wie sie eben nunmal auftreten wenn man am Schreibtisch sitzt und ab und dann mit irgend etwas rumhantiert. Hat das auch schon eine anderer Besitzer vom 2408h beobachten können oder bin ich da ein Einzelfall ?

  • Hab den TFT heute bekommen und überlege gerade angestrengt, ob er am Montag wieder zurück geht.


    Es ist mein erster Privat-TFT, sitze aber täglich im Büro vor einem. Prinzipiell gefällt mir der Monitor, allerdings hab ich ein Problem mit der Ausleuchtung:


    Wenn ich im Vollbildmodus einen Film wiedergebe, dann ist der obere Streifen schwarz, der untere ist grau... Egal wie ich mich vor den Bildschirm setze, stelle, falte.


    Wie kann ich das jetzt einschätzen:


    - Würde das evtl. mit zunehmender Betriebszeit (das waren jetzt vielleicht 1,5h seit dem Auspacken) besser werden?


    - Ist das die TN-typische Blickwinkelproblematik?


    - Oder hab ich einfach ein Gerät mit schlechter Ausleuchtung erwischt, Thema Serienstreuung?


    Da ich relativ viel Filme schaue, wäre das für mich ein Rückgabegrund. 500€ und sich dann noch ärgern muss nicht sein.


    Für einen Rat wäre ich dankbar.

  • Mit einer latent ungleichen Ausleuchtung musst Du in diesem günstigen Preissegment wohl leider leben. Mal ist es etwas besser und manchmal sind da eben doch einige helle Stellen sichtbar.
    Sei froh das Du keinen Pixelfehler hast, ein leuchtender Punkt wäre da wohl weitaus nerviger.


    Mit zunehmender Betriebsdauer, werden die Monitore meiner Erfahrung nach nicht dunkler. Ich denke eher, dass sie nach dem warm werden etwas schärfer sind und einen besseren Kontrast erzeugen.


    Die TN typische Blickwinkelproblematik kann damit etwas zu tun haben, vor allem, wenn Du beim Fernsehen etwas tiefer sitzt oder liegst. Versuche das doch einmal mit der Neigung des Monitors zu korrigieren.

  • Wieso habt ihr die PS3 im Test per 720p laufen lassen und nicht die vollen 1080p? Nimmt der HP die nicht entgegen, wäre doch besser, so muss der TFT interpolieren, mit 1080 kann er seitengerecht anzeigen lassen und kann die 1080 nativ wiedergeben


    ?(

  • Die meisten PS3-Spiele sind in 720p (1280 x 720) und werden von der PS3 nicht selbst hochscaliert.


    Bei der Wiedergabe von BlueRay-Filmen wurden diese in 1080p ausgegeben. Die Wiedergabe von DVDs wurden mit und ohne die Hochscalierung durch die PS3 getestet.


    Die seitengerechte Wiedergabe funktioniert auch mit z.B. 720p einwandfrei und die interpolierte Bildqualität des w2408h ist ausgezeichnet.

  • Habe heute nach 3 Wochen 2 2408h bekommen, die ich noch zum günstigen Preis im HP-Studentenshop bestellt habe. Keine Pixelfehler, kaum hörbar und für ein TN-Panel fantastische Farben. Kurzum: ich bin begeistert.

  • Quote

    Original von Geist
    Die meisten PS3-Spiele sind in 720p (1280 x 720) und werden von der PS3 nicht selbst hochscaliert.


    Bei der Wiedergabe von BlueRay-Filmen wurden diese in 1080p ausgegeben. Die Wiedergabe von DVDs wurden mit und ohne die Hochscalierung durch die PS3 getestet.


    Die seitengerechte Wiedergabe funktioniert auch mit z.B. 720p einwandfrei und die interpolierte Bildqualität des w2408h ist ausgezeichnet.


    Aber ich kann doch 1080p auswählen im Dashboard der PS3. Wieso werden die nicht hochskaliert?


    Das höre ich zum ersten mal.

  • Der Punkt PS/PS2-Hochskalieren unter Einstellungen -> Spiele-Eeinstellungen gilt nur für PS und PS2 Spiele.


    Das eingestellte Ausgabeformat ist nur die maximal vom Anzeigegerät unterstützte Auflösung, aber das bedeutet nicht, dass alle Inhalte von der PS3 auch mit der max. Auflösung ausgegeben werden.


    Bei PS3-Spielen ist es nun mal so, das die meisten, die es zurzeit gibt, eben nur 720p also 1280 x 720 progressiv (Vollbild) Ausgabe unterstützen.


  • Welche Unterschiede gibt es denn bezügl. den Kontrastwerten beim HP W2408 und W2408h?

  • Hat von euch jemand Erfahrung mit dieser Wandhalterung?


    ERGOTRON LX Wall Mount Arm schwarz


    Maximales Gewicht: 9,1 kg. Der w2408h hat aber 9,8 kg. Funktioniert das? Oder eknt ihr alternative Wandhalterungen?



    Danke, Grüße Flo

  • Hi,


    ich bin auch an dem HP interessiert.


    Bei all den Tests ist leider nie gesagt worden, ob er als TV-Ersatz dienen kann.
    Wir haben zu HAus DVB-S. Das würd ich gern ausnutzen.
    (Da ich nicht sooviel Geld habe und meine Wohnung auch eher kein ist wäre das für mich äusserst praktisch..)


    Und mit TV Ersatz meine ich, ob das Display auch standalone, also ohne einen aktiven PC als TV funktionieren würde.
    Es wäre schön wenn das der Fall wäre, da man dann nicht fürs TV immer den PC (wegen der TV KArte) hochfahren müsste.


    Im Verbaucherforum Ciao hat ein User geschrieben, dass man mit einem zusätzlichen Adapter 'HDMI-Buchse auf DVI-Stecker' oder gleich einem Kabel mit 'HDMI-Stecker und DVI-Stecker' den Monitor als Full HD Fernseher benutzen kann, wenn man einen HD Receiver mit HDMI Buchse hat.



    Wäre also schön wenn jemand der den HP als TV (insbesondere mit DVB) benutzt, über seine Erfahrungen berichten könnte...

  • Hi@all!


    Bin nun auch seit gestern stolzer Besitzer des "HP w2408h", bin im großen
    und ganzen auch echt zufrieden mit dem Monitor.

    Was mich jedoch erheblich stört ist, daß schwarz nicht schwarz, sondern eher grau ist und egal wie ich die Helligkei und den Kontrast verändere,
    der Monitor ist un bleibt einfach zu hell ausgeleuchtet.


    Das stört beim TV und Filme schauen schon, ansonsten ist der Monitor wirklich gut. Auch diese Option "Ambient-Light-Sensor",
    die ja Dynamische Kontraste einstellt (das Bild abdunkelt), bringt da nicht wirklich was.


    Keine Ahnung, aber vielleicht kann HP das mit neuen treibern beheben was ich wohl nicht glaube, das wird eher am vewendete TN-Panel liegen.


    Grüße

    CPU: Intel Core2Duo E6850 | MoBo: Gigabyte GA-P35-DQ6 Rev1.0
    RAM: 2x1024MB DDR2RAM Mushkin XP2-8500 | GraKa: XFX GeForce 8800 GTX | Energie: Enermax INFINITI 720W

  • Hi nochmal,


    habe gerade mal meinen Monitor mit dem VGA Kabel an meiner Grafikkarte angeschlossen und festgestellt,
    daß ich dadurch 'n besseres Bild beim TV sehen habe, als mit dem HDMI/DVI-Kabel was ich mir extra gekauft habe. ?(


    Sehr komisch.


    P.s. Nicht nur beim Filme und TV sehen habe ich 'ne bessere Qualität sondern allgemein.


    Kann das noch irgend jemand mal testen? Oder habe ich etwa ein schlechtes HDMI/DVI-Verbindunskabel gekauft? Wenn ja, von welcher Marke sollte es sein, etwa Oehlbach?

    CPU: Intel Core2Duo E6850 | MoBo: Gigabyte GA-P35-DQ6 Rev1.0
    RAM: 2x1024MB DDR2RAM Mushkin XP2-8500 | GraKa: XFX GeForce 8800 GTX | Energie: Enermax INFINITI 720W

    Edited once, last by TobHH ().

  • Hallo Community,


    bin jetzt auf diesen Monitor aufmerksam geworden, und muss sagen der Test sieht sehr vielversprechend aus.
    Mich würde jedoch interessieren was ihr zu dem Bild im 1:1 Modus sagt (bei classic games zB. 1600x1200)


    Ist das Bild scharf, oder wirkt es unscharf?


    Bitte um eure Erfahrungen, denn ich möchte gerne meine alten Games darauf ohne Verzerrung spielen können.

  • TobHH
    ich hab ein 10 euro kabel von amazon und kann nicht meckern



    devilman
    im 1:1 modus 1600x1200 ? das verstehe ich jetzt nicht so richtig... is doch wie 1920x1200 (native auflösung) nur rechts und links ein schwarzer balken und genauso scharf weil nichts interploiert wird.
    und wenn doch mal interpoliert wird, dann sieht es trotzdem noch super aus.

  • @ottomän naja ganz so ist es beim 1:1 nicht das es super aussieht (siehe LG L246WH dort wird beschriebend das es im 1:1 Modus unscharf wirkt).
    Mir ist natürlich klar das dann links und rechts ein rand bleibt, aber ich möchte die restlichen Pixel scharf haben und nicht interpoliert.


    Hat jemand schon Erfahrung damit gemacht?

  • Habe mir gestern auch den 2408h geholt. Habe ihn über HDMI an meinem Rechner und bin vollends zufrieden.


    Über irgendwelche Farbwerte und/oder Einstellungen, die man im Normalgebrauch sowieso nicht sieht, will ich nicht diskutieren... Ich finde das Bild genial! *smile*


    Aber eine Frage hab ich dann doch. Es heisst, daß über das HDMI Kabel der Sound mit übertragen wird, Bei mir kommt da nichts aus den Lautsprechern. Würde aber eher mal tippen, daß das an einer Einstellung oder einem fehlenden Kabel in meinem Rechner hängt, oder??


    Was meint ihr?


    PS: Danke für den Testbericht. Ist immer wieder eine riesen Hilfe hier rein zu schauen.