24 Zoll TFT - VA oder TN?

  • Hallo Leute,


    ich will mir zu Weihnachten einen 24 Zoll TFT kaufen.
    Bis jetzt habe ich einen 22 Zoll NEC MultiSync FE2111SB.


    Ich benutze den Monitor für Spielen, Office, Webdesign.
    Jetzt stelle ich mir die Frage ob ein HP Pavilion w2408h mir ausreicht oder es ein Dell 2407WFP-HC sein muss?


    Ist der Unterschied für einen Leihen wirklich merkbar zwischen einem TN Panel und VA Panel ?


    Oder gibt es andere TFT die besser sind als die zwei?


    Vielen Dank für die Hilfe.

  • Hallo,


    ich habe heute meinen LG L245WP erhalten. Direkt daneben steht mein 22" Dell TN-Panel, und ich kann dir sagen dass man den Unterschied immer sieht was für ein Panel verbaut ist. Wenn es also nicht am Geld mangelt, dann würde ich ruhig in die Technologie investieren.


    Was den Dell angeht würde ich inzwischen abraten, habe zuviel negatives gelesen und gesehen. Ich war auch lange am überlegen was es werden soll, und hab mich schließlich für den LG entschieden - inkl Pixelfehlertest und Versand 590€ für ein VA Panel ist ganz gut. Allerdings verzichte ich auf eine breite Palette an Eingängen, und das Gehäuse ist auch nicht so gut wie ich es von Dell gewohnt bin (sprich die Tasten hören sich etwas billig an, der Fuß sieht nicht so edel aus etc). Das Panel, also das eigentlich wichtige an einem Monitor, ist dagegen sehr gut, ich habe zwar den Dell nicht live gesehen, aber ich würde von den hunderten von Screenshots behaupten dass der LG nicht schlechter ist.


    Alternative, zwar teurer (wenn auch nicht viel) aber auch besser als der Dell: Der BenQ 241W, der noch besser ausgestattet ist und wohl auch ein überzeugendes Bild liefert. Hätte der mit Pixeltest und Versand nicht an die 750€ gekostet, wäre es heute meiner ;)


    Also, kurz: wenn es bezahlbar ist nimm ein VA oder IPS Panel, und wenn es ums Modell geht - investier 2 Wochen um alle Foren, Berichte und Bilder zu sehen (die Fotos die man bei der Google Bildersuche findet sind eine gute Basis um Vergleichstests zu finden). Den LG kann ich empfehlen, ist aber auch eine Frage des Anspruchs an Optik und Anschlüsse.

  • Vergiss den Benq 241W.
    Das Bild wirkt blass, blaues Vollbild war bei mir auffallend wolkig im mittleren Bereich, ich konnte deutliches weisses Nachleuchten beim
    Spilen sehen ( Dark Messiah).
    Was nutzen die tollen vorhandenen Anschlussmöglichkeiten, wenn die Bildqualität nicht so gut ist?
    Ich würde auch den LG bevorzugen.


    In der Bildqualität ist das VA-Panel um Längen besser als TN.
    Zum Zocken ist TN besser weil deutlich schneller, allerdings brauchst
    Du für aktuelle Spiele in der nativen Auflösung (1920x1200) schon
    deutlich mehr Leistung als beim 22er mit (1650x1080).


    Lohnt es sich wirklich vom 22er auf nen 24er umzusteigen? Soviel
    grösser ist der 24er ja nun nicht.

  • >Lohnt es sich wirklich vom 22er auf nen 24er umzusteigen? Soviel
    >grösser ist der 24er ja nun nicht.


    Naja das ist ein 22 Zoll Röhrenmonitor, der ist bestimmt schon 15 Jahre alt;-).

  • Quote

    Original von Bingood
    Lohnt es sich wirklich vom 22er auf nen 24er umzusteigen? Soviel
    grösser ist der 24er ja nun nicht.


    Ich bin wie gesagt von 22" auf 24" gewechselt, in meinem Fall auch beides TFT (bei Röhre braucht man über Vorteile ja nicht groß diskutieren denke ich). von der Diagonale macht das keinen großen Unterschied, jedenfalls nicht auch dem Papier - vom Eindruck aber schon. Wenn man aber Pixelfläche gegenüberstellt ist 1680x1050 zu 1920x1200 schon größerer Sprung, quasi 30% Zugewinn. Für mich gut genug um erstmal mein DualView mit den beiden Dells aufzugeben.

  • Quote

    Original von rbroseNaja das ist ein 22 Zoll Röhrenmonitor, der ist bestimmt schon 15 Jahre alt;-).


    Wenn er nicht unscharf oder zu dunkel geworden ist, wird es schwierig eine bessere Bildqualität zu bekommen.

  • ...nach 15 Jahren wird das Bild mit Sicherheit für die Tonne sein.
    Dummerweise gewöhnt man sich selbst daran, und merkt diesen schleichenden Prozess nicht.

  • So, weiß jetzt das es kein TN-Panel werden soll.
    Bin aber noch nicht schlau geworden welcher es jetzt sein soll.


    Gibt es einen Vergleichbaren TFT der in ca. der Preiskategorie (+/- 100) von einem Dell 2407WFP-HC liegt aber besser ist als der Dell 2407WFP-HC?


    Bitte gibt mir einen guten Tipp mit Argumenten. Ich kann mich echt nicht entscheiden :-(


    Nochmal was ich mit dem Monitor machen will:


    Büro-Arbeiten
    Video/(HD)DVD
    Gelegenheitsspieler Spieler
    Fotobearbeitung
    Webdevelopment




    Vielen Dank im voraus

  • In der Gesamtheit würde ich deine Frage mit nein beantworten. Die Ausstattung des Dell ist im Grunde in dieser Preisklasse kaum zu toppen.


    Wenn du wegen der Verfügbarkeit auf der Suche nach etwas vergleichbarem sein solltest:
    In den nächsten Tagen schön die Lauscher spitzen, und auf die Werbung achten. ;)

  • Also ich kann dir den NEC LCD2470WNX (PradTest: ) empfehlen. Der hat soweit ich weiss das Panel vom Dell 2407WFP (nicht HC!!). Der HC soll ja nicht die perfekten Farben haben (leichter Grünstich).


    Da du ja nur Gelegenheitsspieler bist kannst du über das "nicht perfekte" Overdrive hinwegsehen. Ich selbst konnte mich mehrere Stunden von dem Gerät überzeugen. Dabei hab ich Quake3, Diablo2 ( ich weiss die Spiele sind schon älter :) ) gespielt und die Overdrive-Probleme fallen nicht wirklich auf; es sei den du fixiest dich darauf. Allerdings bin ich selber ziemlich unempfindlch gegen Ghosting.


    Für Büro und Grafikbearbeitung ist der NEC meiner Meinung nach perfekt.


    Zu Frage TN oder VA/IPS:


    Ich selbst sitze hier an einem DualSetup mit einem NEC 1970NX (SIPS) und einem Samsung 913N (TN), beides 19 Zöller. Ich hab also den direkten Vergleich :). Dazu muss ich sagen: das SIPS Panel liefert viel bessere und brilliantere Farben; das TN Panel ist eher matt und die Farben kommen viel schlechter rüber. Auch die Schrift wirkt irgenwie schärfer und ist angenhmer zu lesen am IPS-Panel.


    Also falls das Geld da ist auf jeden Fall VA oder IPS.

  • Quote

    Original von Tiefflieger
    In der Gesamtheit würde ich deine Frage mit nein beantworten. Die Ausstattung des Dell ist im Grunde in dieser Preisklasse kaum zu toppen.


    Wenn du wegen der Verfügbarkeit auf der Suche nach etwas vergleichbarem sein solltest:
    In den nächsten Tagen schön die Lauscher spitzen, und auf die Werbung achten. ;)


    Hmm, das macht mich jetzt neugierig, bin nämlich evtl. auch auf der Suche nach so einem Monitor wie dem Dell...


    Hat die Alternative denn ebenso Videoeingänge mit PiP? Diese Funktion wäre mir nämlich -wenn denn- durchaus wichtig...?!?


    Vielen Dank im voraus für Antwort...


    Gruss, Thanatos.

    Alles schöne im Leben hat einen Haken:
    Es ist unmoralisch, illegal oder macht dick.