HP Service ist klasse!

  • Der HP Support ist klasse. Habe gerade mal angerufen weil ich letztens so eine olle Gewitterfliege im LP2065 hatte und die tauschen das Teil morgen 16:30 komplett aus ;)


    Mal gucken wie es morgen weitergeht. Das einzig Nervige war bislang der gebrochen Deutsch sprechende Mitarbeiter im Call Center. =)

  • Wahrscheinlich ist Deiner mit der Fliege gerade als Austausch auf dem Weg zu mir ~.~
    Naja ich bin mal gespannt, angeblich ist was auf dem Weg zu mir, das wäre tatsächlich sehr schnell.

  • Quote

    Original von tackleberry
    So, heute 8:10 hat mich UPS aus dem Bett gejagt und das Austauschmonitor ist da. Null Pixelfehler und sogar eine bessere Ausleichtung als der Vorgänger. :-)


    Hast du mal auf den Betriebsstundenzähler geschaut?
    Ich traue dem schlechten HP Service alles zu.

  • Da kann ich Dir eine Antwort geben, ich habe heute mein 48h Austausch-Gerät bekommen in unter 48h.
    Extrem schnell, ich hatte den Austausch schon hier ohne überhaupt eine neue Status-email o.ä. zu bekommen - von der Seite her ist der Service okay.


    Allerdings war der Monitor mehr oder weniger Schrott:


    7700 Stunden gelaufen (das ist ein komplettes Jahr)
    800 Stunden Beleuchtung
    Die Beleuchtung hatte einen ziemlichen rosa-stich und wirkte ziemlich ausgelutscht..also der Eindruck strahlte sehr stark alt und gebraucht aus.
    Ich vermute der Monitor hat 'ne Menge sleep/on Zyklen mitgemacht.


    Tja schön - insbesondere da ich eben ungleichmäßige Ausleuchtung und Farbigkeit reklamiert hatte.
    (ich hatte im Support-Formular explizit auf die nur paar Tage Ater meines LCD hingewiesen und angemerkt, dass ich ein Neugerät haben möchte)


    Es lohnt also bei HP nicht den Service schon zu beanspruchen wenn man noch beim Händler umtauschen kann.


    Das ist das, was ihr bei einem normalen Garantiefall irgendwo in der Mitte der Garantiespanne erwarten könnt - funktioniert ist aber wahrscheinlich schlechter als das was ihr habt.

  • Bei mir war es zwar kein Monitor aber bei meinem Notebook haben sie 4 mal nachgebessert und es wurde nur Verschlimmbessert bis ich auf Wandlung bestanden habe. Nie wieder ein HP Produkt bei mir.
    Der Verlust von 580Euro für 18 Monate Nutzung ist mir einfach zu groß gewesen bei dem Notebook. Ich kaufe von denen nichts mehr.

  • Kann mir mal einer die sinnvollste Möglichkeit zur Kontaktaufnahme zum HP-Support bzgl. Monitoren sagen? Ich habe jetzt eine Stunde lang auf der Homepage von HP rumgesucht und nichts gescheites gefunden.
    Gibts da eine "normale" Telefonnummer?

  • Quote

    Original von Nudelchen
    Rufnummer: 01805 25 81 43


    Haben nur ne 0180er Nummer.


    Finde ich ziemlich frech und nicht gerade kundenfreundlich.


    Quote

    Original von NudelchenOder aber über die Seite:
    Da kannste chatten mit denen oder ne Mailanfrage stellen.


    Genau da war ich auch schon ein paar mal, aber das ist eine Sackgasse, weil Chat nicht für Monitore geht und man bei Eingabe der Produktbezeichnung im Business-Bereich landet, aber ich bin doch Privatanwender. Ich finde es unmöglich, dass HP offensichtlich davon ausgeht, dass der HP LP 2475w nicht von Privatanwendern gekauft wird.
    Meine komplette Ausrüstung ist von HP (PC, Drucker, und jetzt eben Monitor), aber wenn die so weitermachen ...


    Naja, hab jetzt mal nei Mailanfrage gestartet. Mal sehen, wie lange es dauert, bis ich ne Antwort bekomme.

  • Quote

    Original von khaosgott


    Finde ich ziemlich frech und nicht gerade kundenfreundlich.


    Nicht grad Kundenfreundlich ? Na irgendwie müssen die Supporter doch bezahlt werden und stell dir mal vor, dass es eine kostenfreie Nummer wäre oder ne normale Festnetznummer. Dann würdest da keinen mehr erreichen weil zig Spassvögel meinen, die Hotline aus Spaß anzurufen und die Leute zu verarschen. Man war ja selbst mal Kind ;)


    Ausserdem hat so gut wie jeder Hersteller ne 1880 oder gar noch teurer, warum also nicht auch HP ?


    Quote

    Original von khaosgott
    Genau da war ich auch schon ein paar mal, aber das ist eine Sackgasse, weil Chat nicht für Monitore geht und man bei Eingabe der Produktbezeichnung im Business-Bereich landet, aber ich bin doch Privatanwender. Ich finde es unmöglich, dass HP offensichtlich davon ausgeht, dass der HP LP 2475w nicht von Privatanwendern gekauft wird.


    Du hast nun mal einen Business Monitor und die werden Deine Anfrage auch beantworten, wenn Du kein Geschäftskunde bist. Ich hab selbst mal im Monitor Support von HP gearbeitet, ich weiss, wovon ich rede ;)


    Quote

    Original von khaosgott
    Meine komplette Ausrüstung ist von HP (PC, Drucker, und jetzt eben Monitor), aber wenn die so weitermachen ...


    Dann darfst Du Dir von keinem Hersteller mehr was kaufen, wünsche Dir jetzt schon mal viel Spaß beim selbst erfinden und zusammenbasteln.

  • Bisher hatte ich mit HP, gerade was Monitore angeht, nur die besten Erfahrungen.
    Sämtliche Geräte, die ich moniert habe, wurden gegen Neugeräte ausgetauscht. Bei Serienfehlern übrigens gar mehrfach und bis zur vollständigen Erstattung.
    Auch sehr gut empfand ich die jeweils direkte Lieferung eines Ersatzmonitors. Nicht immer das Gerät was ich eingeschickt hatte aber ich konnte immer normal weiterarbeiten und mußte mir kein zusätzliches Gerät für Notfälle hinstellen.