Eizo S2231WE-BK (Prad.de)

  • Chrisz :


    In welcher PC Games Hardware hast Du den gesehen?
    Wenn Dir nichts negatives aufgefallen ist, dann sind beide Modelle gleich gut?
    Ich bin auf den S2231 gespannt. Der S2431 ist etwas teurer, aber immer noch billiger, als der SX2461.


    Schaut mal hier :

  • Hallo AESurfer,


    im Prad-Test hat der S2431 womöglich ein bißchen besser abgeschnitten, in meinem persönlichen Kurztest konnte ich aber keine negativen Auffälligkeiten beim S2231 feststellen. Ich bin allerdings auch kein großer Spieler.


    Der S2231 wurde in der PC Games HArdware 03/2008 getestet. Fazit: Beste Bildqualität im Test (was zu erwarten war, da die anderen in dieser Ausgabe getesteten Monitore alle TN-Panels waren) und "voll spieletauglich - Spiele laufen ohne Schlieren oder Ghosting-Effekte". Meßtechnisch lag der Eizo wohl hinter vielen der TN-Konkurrenten, aber scheinbar ist dies subjektiv nicht so wahrnehmbar. (Was ich persönlich bestätigen würde.) Ich denke, spieltechnisch wirst Du keine Probleme haben. Wann kommt denn nun Dein Monitor? Bin auch auf Deine Erfahrungen mit dem weißen Farbton etc. gespannt.

  • Ich lese bei der DHL als "Nach Fehlerkorrektur erfolgt der Transport zur Zustellbasis."



    Wenn doch die sich etwas mehr beeilen würden. Denn so gehts ja nicht.
    Am Montag wurde der TFT, der DHL übergeben.

  • AESURFER


    Quote

    Wenn Dir nichts negatives aufgefallen ist, dann sind beide Modelle gleich gut?


    Ich würde auch vermuten, daß sich die beiden bezüglich des Input lags nicht so viel nehmen. Der S2431W wurde hier von jemanden mit 33ms ausgemessen, für den S2231W habe ich keine Daten dazu gefunden. Wenn du noch einen CRT hast könntest du ja den S2231W messen, dann wüßte man ob eines der Geräte deutlich schneller ist oder nicht.

  • Das könnte ich tun. Mein 19Zoll Monitor ist hinüber und mag kein Bild mehr von sich geben.


    Muss dann einen 17Zoll CRT mal ausleihen. Allerdings ist jetzt der TFT auf dem Weg zu mir. Der Postdienstbeamter wird dann schwer tragen müssen. :D


    Ich möchte dann erstmal kurze Tests mit dem machen und schauen, ob der ok ist (TFT S2231)
    Schreibt mir bitte nochmal, was alles für den ersten Test wichtig ist und wo ich das finde.

  • Quote

    Schreibt mir bitte nochmal, was alles für den ersten Test wichtig ist und wo ich das finde.


    Für einen Monitor im Allgemeinen ein Testprogramm, ich finde den Eizo Monitortest nicht schlecht, gibt aber auch eine Menge andere Tools.


    Für den S2231W im Speziellen den rainbow white Test:
    Eine weißes Blatt z.B. in Office bildschirmfüllend darstellen und schauen ob du überall ein gleichmäßiges Weiß hast. Wenn rechts und links kein Farbstich im Vergleich zur Mitte auftritt, ist alles Bestens, dann hast du beim S2231W Roulette Glück gehabt.

  • Ich habe nun heute den TFT S2231 bekommen.
    Ersteindruck super.
    Dieser Easy UP Fuss für jemanden, der noch nie sowas hatte, war etwas Intessant, aber ducrh einen Blick in der Anleitung kein Problem.


    Billd: Die Farben sind super, also S-PVA Panel.


    Ich kann nun noch keine Farbprobleme feststellen. Die gemessenen Werte von
    dem Eizo Programm, schicke ich später.
    Aber ich kannerstmal keine Probleme ausmachen.
    Derzeit so gering, dass es dem gering eine neue Bedeutung zu Teil wird.


    Leider ist meine Grafikarte an diesem Internet PC für Filme zu schwack.
    Auflösung 1680x1050. Grafik Geforce 6100GT onboard.

  • Ich habe den TFT gerade nochmal mit dem Eizo Minitortest geprüft. Geht recht schnell.


    Hier die Werte:
    Von links nach rechts: Die obere Reihe:


    3 (1,2%), 6 (2,4%), 9 (3,5%), 12 (4,7%), 15 (5,9%), 18 (7,1%), 21 (8,2%), 24 (9,4%)




    Die untere Reihe von links nach rechts:
    231 (90,6%), 234 (91,8%), 237 (92,9%), 240 (94,1%), 243 (95,3%), 246 (95,5%), 246 (95,5%), 249 (97,6%), 252 (98,8%)




    Ich kann sonst einfach nichts negatives feststellen. Tolle Farben und im Spielbetrieb bei Battlefield 2, Silent Hunter 4 usw. einfach keine Probleme.

  • Hi


    Also seit Gestern bin ich auch stolzer Besitzer eines Eizo S2231W.Keine Pixelfehler , Top Ausleuchtung und kein Rainbow White...!!!... Die einzige Frage die mir da noch bleibt ob das leise summen des Netzteils im Hintergrund normal ist?. Hatte vorher einen Samsung 226BW und einen Nec 22WMGX.Beide Geräte neigten schon stark zum Pfeifen und Brummen. Bin sehr darauf gespannt wie die Geräuschkulisse so bei euch ist.


    Ansonsten ein Absolutes Top Gerät.


    Gruß


    Winni2000

  • Das Geräusch kann ich einfach nicht nachvollziehen.
    Mein S2231 macht einfach keine Geräusche und zeigt einfach nur seine wahre Schönheit und präsentiert dank des S-PVA Panel super Bilder.


    Und der Easy-Up-Fuss ist auch in Ordnung.
    Also ich kann dem S2231 aus dem Hause Eizo, nichts negatives anhaben.
    Und 5 Jahre Garantie ab Kaufdatum sind auch wirklich Top.

  • Es ist ein sehr leises Surren was man nur hört wenn man seine Ohren auf die Lüftungsschlitze legt und es drum herum sehr leise ist...


    mfg


    Winni2000

  • hiho


    mal mit Eizo Telefoniert.Die sind der Meinung das ein leises Summen vom Netzteil b.z.w ticken wenn das Gerät aus ist ganz normal ist und je nach TFT leiser oder lauter sein kann.Das ticken was kommt sobald das Gerät aus ist soll mehr oder weniger die anliegende Spannung am Netzteil sein um das Gerät wieder einschalten zu können...Glaub am besten ist eh bei dem Geräte net Steckerleiste mit Schalter da der Monitor sich selber eh nicht komplett vom Netz trennt.


    gruß


    Winni2000

  • Mein S2231W war absolut leise, kein Ticken, nur wenn man das Ohr direkt auf die Lüftungsschlitze legte ein leises Summen. Wenn das Gerät aus ist sollte es definitiv nicht ticken...