Novita 2406WD, 24" PVA für 359 Euro

  • @ jtz


    hast du noch weitere Experimente mit deinem Yuraku gemacht?
    Ich habe auch einen mit v2 Panel. Leider ist er viel zu hell wenn man auf weißem Hintergrund etwas liest.
    Muß man bei deiner Veränderung auf dem Board löten?
    Ist mit deiner jetzigen Konstruktion eine vernünftige Abdunklung möglich?


    Gruß vincent

  • @all
    wer hat eigentlich schon einen Yuraku mit V0 Panel erfolgreich modifiziert? Da ich meinen TFT auch dimmbar machen möchte, wären Erfahrungsberichte, bzw. Tutorials sehr willkommen.


    maui

  • Hab mein V0 gestern erfolgreich gemoddet =). Im 2ten Anlauf hats dann doch geklappt. Hatte erst einen 470KOhm anstatt einen 470 Ohm Widerstand verbaut!


    Hier noch mal die Anleitung:


  • Ich habe noch ein Mod probiert, die Zuleitung zum Poti habe ich abgekürzt und beim Poti habe ich noch ein seriell Widerstand 680 Ohm. Die Änderung hat aber kein einfluß/ keine Verbesserung :(
    - Ureg 5-4V, nur cca 15-20% Verbesserung, aber immer viel zu hell.
    ... abends muss man bisschen Gamma im Treiber / z.B Rivatuner einstellen


    Fazit:
    - Garantie ist weg, mann muss beim Mod löten (ein Wiederstand entlöten und eine Verbindung einlöten - siehe bild...), nur kleine Verbesserung :(



    Ich bin leider kein PSU/Elektronik Profi (nur Hobby), aber wenn jemand bisschen tiefer im Thema Elekronik/ DC/DC Convertors, gute Ausrüstung - Oszilloskop usw. dann kann er einige Lösung für V2 finden.

  • mich würde mal interessieren wann und wo ihr eure modelle die ein MVA panel haben bestellt habt?
    ich möchte den monitor für eine bekannte kaufen und gerade weil er für office genutzt wird möchte ich kein geglitzer.

  • Quote

    Original von Freis
    mich würde mal interessieren wann und wo ihr eure modelle die ein MVA panel haben bestellt habt?


    Also, lies doch mal zumindest ein paar Seiten in diesem oder in dem Yuraku-Thread im Testbereich! Das steht nun wirklich auf fast jeder zweiten Seite. Oder folge mal den Links zum forumdeluxx Forum. Es gibt die Yurakus (und wohl auch die baugleichen Novitas) nur mit MVA Panel . Die Panelbezeichnungen sind hier auch überall zu finden. Und für Händler bemühe einfach mal Geizhals.at (sind hier aber auch überall genannt). ;)

  • Das ist falsch.


    Es sind panels mit mva und welche mit pva im Umlauf.


    letztere glitzern, wie Freis richtig gesagt hat.


    einen Einfluss darauf was du bekommst hast du aber eh nicht und eine Auflistung ist somit sinnfrei.

  • Quote

    Original von Iulius
    Es sind panels mit mva und welche mit pva im Umlauf.


    Habe noch von keinem Yuraku gehört mit PVA Panel. Bestätigt auch nach der Panel-Bezeichnung wurden lediglich MVAs.

  • Quote

    Originally posted by fonsi
    Hab mein V0 gestern erfolgreich gemoddet =). Im 2ten Anlauf hats dann doch geklappt. Hatte erst einen 470KOhm anstatt einen 470 Ohm Widerstand verbaut!


    Hier noch mal die Anleitung:

    Die Anleitung wurde gerade weiter ausgebaut, mit einem Trick zur Erkennung des verbauten Netzteils (zeigt sich daran, wie oft die LED noch blinkt, wenn im Standby das Netzkabel abgezogen wird), und Links zu großformatigen Fotos:


    Außerdem zeigt sich, daß der Stromverbrauch durch das Modding auf gut ein Drittel gesenkt werden kann:


    Kann hier jemand die Material-/Bestellnummern-Übersicht anhand seines Conrad-Kassenzettels o.ä. posten - oder mehrere Exemplare dieses Platinchens produzieren?


    (Viel unterwegs, würde ich auch selbst durchaus ein paar Euro dafür anlegen, um mir den Aufwand des Zusammensuchens und Aufbaus zu sparen - ggf. bitte PN...)

  • Quote

    Originally posted by maui
    @ fonsi
    super, dass Du den Mod noch hinbekommen hast!
    Könntest Du evtl. eine Bauanleitung liefern? Denn leider kann ich kein Französisch

    Wesentliche Passagen sind unter übersetzt und mit Verweisen auf die jeweiligen (oft umfangreich bebilderten) Beiträge versehen.
    HTH!

  • entschuldigt bitte diese Noob-Frage, aber das ist doch recht verwirrend. Hab jetzt seit gestern auch den Yuraku und mal hinten reingeleuchtet zwecks Panel-bestimmung. Da lese ich V2. V0 und V3 quasi das gleiche, das habe ich hier entnommen (mva), was ist jetzt der Unterschied zu meinem V2?


    Nach den ganzen Berichten von Verarbeitungsfehlern am Gehäuse und Pixelfehlern und Ausfällen am Display bin ich sehr froh, das da mein gerät einwandfrei ist.Habe allerdings zwei Kratzer auf dem Display zu verzeichen. Die fallen nur auf, wenn ich nen richtig weißen Hintergrund habe. Nun kann man natürlich die Milchmädchenrechnung aufmachen und sagen, ich bestehe so und so auf ein einwandfreies Gerät, oder sich glücklich schätzen, das der Rest top ist. Zurückschicken oder nicht, das ist hier die Frage...