Novita 2406WD, 24" PVA für 359 Euro

  • Quote

    Original von MiR
    ich habe mir nach dem kompletten lesen dieses threads hier auch einen yuraku bei VV geholt... heute ist er angekommen und leider hat meiner sehr böse pixelfehler und kräftiges backlight bleed.


    Was meinst du denn genau mit bösen Pixelfehlern und wie viele sind es?

  • So meiner ist heute auch gekommen.
    Ging richtig fix. Gestern 1600 bestellt - heute da xD
    Bin wirklich begeistert.. Das ist so ein riesen Gerät. Wirklich nicht zu vergleichen mit meinem alten 17".
    Nur muss ich irgendwie sagen, dass ich mir die Farben wohl "intensiver" vorgestellt hätte.
    Mir scheint es, als ob mein alter die Farben wirklich kräftiger darstellen konnte.
    Hat jemand vielleicht ne Idee, was ich umstellen sollte ?!
    Hab zwar schon ein wenig im Menü rumgespielt aber zu einem jetzt wirklich besseren Ergebnis bin ich leider nicht gekommen...
    Ansonsten wirklich top das Gerät

  • Also bei mir bestanden diese "bösen" Pixelfehler aus 3 vertikalen Strichen mit jeweils 4-8 cm länge. Die Farben waren dabei unterschiedlich.


    Mit einem "dead pixel" Programm konnte ich ca. 80 % der Pixel wieder zur Zusammenarbeit überreden, damit ich noch ohne zu grosse Störungen weiterarbeiten kann, bis mein Austauschgerät kommt.


    Wie aber schon angemerkt worden ist: Hier posten ja hauptsächlich die Leute, bei denen es Probleme gibt. Daher sollte man diesen Thread hier nicht dazu verwenden dem YURAKU eine exorbitant hohe Ausfallquote o.ä. zu bescheinigen.


    hilde


    Ich denke du wirst dich nach einer Woche an das recht ausgewogene Farbbild beim Moni gewöhnt haben. Dein 17 '' hatte nicht zufällig ein spiegelndes (glossy) Display? Dort werden die Farben oft zu Bonbonartig dargestellt :)

  • Quote

    Original von Teberg
    Viele Käufer scheinen aber anzunehmen, dass die Funktionsfähigkeit des Monitors für drei Jahre garantiert wird; dies ist nicht der Fall.


    Drei jahre nimmt man an, das ist richtig, aber egal was yuraku macht, 2 Jahre hat man laut deutschem Recht ohnehin immer.


    Und mir persönlich(!) reichen 2 jahre Gewährleistung bei einem solchen Schnäppchen.

  • Quote

    Original von Iulius
    Und mir persönlich(!) reichen 2 jahre Gewährleistung bei einem solchen Schnäppchen.


    Ich wünsch dir viel Spass beim Durchsetzen deiner Gewährleistung solltest du jemals darauf angewiesen sein über den Rechtsweg ...

  • Quote

    Original von openyoureyes


    Ich wünsch dir viel Spass beim Durchsetzen deiner Gewährleistung solltest du jemals darauf angewiesen sein über den Rechtsweg ...


    ...und diese Probleme können bei so hochqualitativen Herstellern wie BenQ oder Acer nicht auftreten? :D


    wegen 300 € würde ich sowieso nicht vor Gericht ziehen. Die Leute dort haben auch besseres zu tun (Filesharer verfolgen usw. :P)

  • Natürlich gibts sowas bei acer und co nicht, da sind die Händler natürlich kulanter, weiß doch jeder !


    Komisch ist auch das ich in den HP Threads niemanden rumheulen sehe, obwohl die Dinger doch auch nur 1 jahr Garantie haben und zwar auf das ganze Gerät(nicht nur Panel) welches zudem nen gutes Stück teurer ist trotz TN Panel.

  • Quote

    Original von Iulius
    Natürlich gibts sowas bei acer und co nicht, da sind die Händler natürlich kulanter, weiß doch jeder !


    Komisch ist auch das ich in den HP Threads niemanden rumheulen sehe, obwohl die Dinger doch auch nur 1 jahr Garantie haben und zwar auf das ganze Gerät(nicht nur Panel) welches zudem nen gutes Stück teurer ist trotz TN Panel.


    Habe zwar den Thread nicht die letzen Tage verfolgt aber so wie es aussieht, ist die Ausfall-/Reklamationsrate weitaus höher als bei z.B. HP & Co.

  • das kann man höchstens sagen wenn man weiß wieviele Monitore gekauft wurden und wieviele ausgefallen sind.


    Mal ganz davon abgesehen das alle Ausfälle bisher Sonntagsgeräte waren die nach relativ kurzer zeit ausgefallen sind.


    Ein Gerät das länger lief und dann ausgefallen ist gab es bisher nicht zu vermelden.

  • und meine "bösen" pixelfehler haben sich übrigens während des ersten tages in wohlgefallen aufgelöst (ja, komplett).


    jetzt muss sich noch das backlight bleed auflösen, und dann bin ich glücklich mit dem moni ;)

  • Quote

    Original von Iulius
    das kann man höchstens sagen wenn man weiß wieviele Monitore gekauft wurden und wieviele ausgefallen sind.


    Mal ganz davon abgesehen das alle Ausfälle bisher Sonntagsgeräte waren die nach relativ kurzer zeit ausgefallen sind.


    Ein Gerät das länger lief und dann ausgefallen ist gab es bisher nicht zu vermelden.


    Um eine genaue Quote zu ermitteln ist das wohl richtig. Auch das die Geräte meist in den ersten Betriebsstunden ausfallen. Wenn man den Thread jedoch einigermaßen verfolgt, ist die Reklamationsrate recht hoch.


    Die zufriedenen bzw. nicht vom Ausfall Betroffenen melden sich hier ja ebenfalls zu Wort. Und das recht zahlreich.


    Wenn von hundert Geräten 5 Stück ausfallen, und ich GLAUBE hier ist die Ausfallrate ein Stück höher, ist das schon erheblich.

  • Wir können ja vergleichweise eine Umfrage zu dem yuraku und zum HP machen, dann wissen wir mehr ;)


    Wie es auf lange Sicht aussieht kann jedoch so oder so keiner sagen.
    Eine Spekulation darüber macht keinen Sinn.


    Jeder kennt die Risiken bei jedweder Elektronik.


    Das man bei Technik zum Preis von rund 2/3 vergleichbarer Technik da nicht mehr erwarten kann wie beim teureren Produkt sollte klar sein.

  • Quote

    Original von Iulius
    Wir können ja vergleichweise eine Umfrage zu dem yuraku und zum HP machen, dann wissen wir mehr ;)


    Nicht nötig, hier kann sich jeder selbst sein Urteil bilden.


    Quote

    Wie es auf lange Sicht aussieht kann jedoch so oder so keiner sagen.


    Hellseher ist hier wohl keiner.


    Quote

    Das man bei Technik zum Preis von rund 2/3 vergleichbarer Technik da nicht mehr erwarten kann wie beim teureren Produkt sollte klar sein.


    Daher wird von einem HP Produkt auch eine bessere Qualität/Qualitätsprüfung erwartet. Und eine dementsprechende geringere Ausfallquote. Daher gibt es wohl weniger Beschwerden über die kurze Gewährleistungszeit bei HP Threads. Das war meine Kernaussage.


    Das schlägt sich jedoch im Preis wieder. Und das es auch bei Markenprodukten zu Fehlern kommen kann ist auch klar.

  • Wie auch immer sich das von der Statistik verhalten mag, wer da Bedenken hat soll sich keinen Yuraku kaufen.


    Es gibt doch genug Monitoralternativen für rund 300€, da gibts die beliebten 22 Zoll Spitzenmodelle mit TN Panel. Für ein paar hundert Euro Aufpreis gibts 24 Zoll VA Panels von anderen Herstellern.


    Ist doch kein grösseres Problem sich da was anderes zu kaufen.

  • Also ich bin auch relativ stolzer Besitzer, wenn auch nur seid ein paar Tagen...
    Natürlich bin ich von der Größe überwältigt, da es schon was anderes ist als 17"..
    Doch leider bin ich stellenweise nicht ganz 100% zufrieden. Bei dem Spiel "Day of Defeat Source" muss ich teilweise richtig ordentliche Lags hinnehmen.
    Liegt nicht an meiner Verbindung und auch der Server scheints nicht zu sein.
    Bei diesem Spiel stört es mich zwar nicht arg, aber bei Cs wäre das schon wieder was anderes^^
    Jedoch beim TV gucken sah das Bild gestern teilweise grässlich aus.
    Auf Entfernung war es so wie immer, aber bei genauem hinsehen nicht sehr schön.
    Teilweise waren auch ein wenig Schlieren zu sehen...
    Bin am überlegen ob der 22" LG nicht vielleicht doch die bessere Wahl gewesen wäre...
    Ansonsten bin ich zufrieden :P

  • @ hilde


    kannst du etwas genauer ausführen, was dich zb. beim fernsehbild gestört hatte? "grässlich" kann nun ziemlich weit ausgelegt werden ;)
    ich habe mir gestern auch paar folgen southpark angesehn, aber abgesehn von den kompressionsartefakten (die zum glück nicht so wie bei TN panelen betont werden) konnte ich nichts negatives bemerken. also keine schlieren o.ä.
    lediglich der schwarzwert ist nicht so besonders toll, aber damit kann ich leben :)


    einen cs:s und dod:s test werde ich in den nächsten tagen auch machen können, dann kann ich dich entweder widerlegen oder bestätigen :D

  • bei css kann ich nicht meckern.


    Schlieren sehe ich eh nicht, die seh ich selbst bei meinem alten 25ms Display nicht, aber auch kein lag. Kann genau zielen ohne nachziehen des fadenkreuzes oder ähnliches.



    Falls du eine Nvidia Karte hast kannst ja mal versuchen das prerenderlimit zu senken und ansonsten auch mal vsync ein/ausschalten.


    Bisher hat sich noch niemand über ein Lag beschwert, deswegen ist das etwas schwierig nachzuvollziehen.

  • Naja sagen wir mal so, es schien als ob ich die Pixel zählen könnte...
    Kann es schwer beschreiben. Ein bisschen "unscharf" und hatte was von schlieren...
    Ich gucke zwar nicht den ganzen Tag Fernsehen, aber abends halt doch schon mal...
    Vielleicht hab ich auch einfach zu hohe Ansprüche kann ja sein^^
    Und weiß ja auch nicht, ob bei dem LG wirklich besser wäre.


    Wenn du mir sagen könntest, wo ich das änder...?!



    -Und wieso gibt es eigentlich noch keinen Prad- Bericht von dem Yuraku... Immerhin gibt es ja eine Menge Diskussion und ich denke es gibt genug, die gerne mal einen professionellen Bericht lesen würden..