Neuer 32" LCD

  • Hallo, möchte mir einen 32 " LCD zulegen.
    Er sollte so günstig wie möglich sein. Die Austattung muss nicht bombig sein.
    Bin auch kein richtiger Fernsehfetischist.


    Hatte mir den LG 32 lC41 schonmal ausgeschaut. Habe aber kein Ahnung welche MAkre so empfehlenswert ist und worauf man achten sollte.
    Angeschlossen wird DVBT Receiver über Scart. DVD Player auch Scart (später evtl ein ander Anschluss).Und selten mal ne Wii.
    Den LG gibt es bei Amzon für 520€ inkl. Versand.
    Sp der Preisrahmen wäre schön. Aber Vorschläge könne auch ein bissle drüber gehen. (Max 650€).
    MFG
    Ice

  • Ich habe mir gerade am Freitag den Toshiba 32C3500P bei Digitalo gekauft. Durch ein bisschen Glück konnte ich das Gerät für 558 Euro dort bekommen.
    Da ich den Bildschirm in Köln abgeholt habe, musste ich auch keine Versandkosten bezahlen.


    Mit dem Gerät bin ich sehr zufrieden. Die Bilder wird wirklich sehr gut und sogar der Ton hat mich überzeugt.
    Auch der Sat-Receiver, der über Scart angeschlossen ist, wird gut auf die Auflösung interpoliert.


    Am besten siehst du dir aber vielleicht das ein oder andere Gerät mal im Laden an, denn nur so hab ich mich für den Toshiba entschieden.

  • Stimmt schon aber in den Großmärkten herrscht ja oft miese Bildquali durch die langen Kabel etc. Und die Verkäufer legen dir auch nicht für jeden Fernsehrer eine DVD ein. Ist leider so.
    Den Toshiba schau ich mir mal an.
    Wo liegt denn der UNterschied zwischen den LG 32 lC41, LG 32 lC42, LG 32 lC51


    Was ist von sowas zu halten?

  • HAb mich nun für ein 37" entschieden bzw. möchte mich für einen entscheiden:-)
    Bin auf den Samsung LE 7 S 62 gestoßen. ISt der empfehlenswert?
    Kostet 670€ inkl Versand.
    Alternative LG 37LC 51.
    Bitte um schnelle antworten wollte evtl. noch heut bestellen.
    Mfg
    ICE

  • HAb mich jetzt für den LG 37LC51 entschieden für 629€ inkl. Versand.
    Bin gespannt ob der was taugt. HAb jetzt allerdings einen Samsung Plasma 42" für 740€ gesehen. MAl sehen ob ich den nehme, mal sehen wie mir der LG gefällt.

  • Hi, möchte mir jetzt auch einen 32" LCD kaufen, was heisst denn das HDTV 1080p beim LC51? Dacte der ist nur HD-ready, also 1366*768?
    Und hat das Gerät keinen Scart-Eingang?


    Oder gibt es für ca 1000 € schon einen empfehlenswerten Full-HD TV? Dieser muss aber auch mit NTSC klarkommen und darf keine Ruckler haben!

  • Die LG Angabe bedeutet nur, dass der TV über den HDMI Anschluss ein 1080p Signal entgegen nehmen und darstellen kann. Es heißt jedoch keinesfalls, dass dieser Fernseher Full-HD hätte. Ein 1080p Signal würde vom TV umgerechnet auf die physikalische Auflösung des Panels. Das macht im Prinzip jeder HD-ready Fernseher und ist keinerlei Alleinstellungsmerkmal, auch wenn es sich super toll anhört. ;)


    Für 1000€ gibt es schon den ein oder anderen Full-HD LCD. Der einzige, der in der Preisregion aber auch 24p kann (für NTSC und BluRay), wäre der Samsung 40M86. Gibt es auch mit 37 Zoll, mit schlechterem Fremdpanel für knapp 900€.

  • Irgendwie erkenne ich zwischen dem LG 41er 42er und 51er keinen Unterschied. Oder gibt es keinen? Können die Geräte 24p Darstellen? Wennm nicht, gibt es empfehlenswerte 32" die das können?


    Gruß

  • Weisst du zufällig ob 24p bei den Geräten möglich ist? Ich habe sehr viele NTSC DVDs und möchte die gerne weiterhin vernünftig gucken können.


    Gruß

  • Laut Herstellerwebsite schon. Also würde ich mich einfach darauf verlassen. Schreib denen notfalls nochmal eine Mail, ob der TV die 24p auch nativ wiedergibt oder ob er das vorher doch umwandelt.

  • Wie ist das denn bei den Rucklern, wenn ein LCD-TV die 24p nicht nativ darstellen kann. Ich finde gerade den entsprechenden Thread nicht mehr, aber jemand schrieb, das sei vergleichbar mit einer DVD-Darstellung am PC mit 60Hz TFT. Kann mir jemand ne Konfiguration für einen PC mit TFT oder CRT nennen, wo ich mal anschauen kann, ob mich die Ruckler stören oder ob ich sie nicht wahr nehme?

  • LG 32LC41/42: Helligkeit: 450cd/m²
    LG 32LC51/52: Helligkeit: 500cd/m²


    Derzeit würde ich wohl zu einem LG 32LC52 greifen. Gibts noch andere Alternativen um 500€ ?

  • Quote

    aber jemand schrieb, das sei vergleichbar mit einer DVD-Darstellung am PC mit 60Hz TFT


    Genauso ist es. Schau dir an deinem Rechner einfach mal eine Film-DVD an.


    Gruß


    Denis



  • Mache ich häufig und gern. Mich persönlich stören die Ruckler eigentlich gar nicht.


    Hatte kürzlich schon mehr Bedenken wegen 24p Material wie BluRay und HD-DVD am PC, kann aber mittlerweile sagen, das stört mich genau so wenig.


    Aus irgendeinem Grund fallen mir die Judder bei PC-Wiedergabe am Monitor (Eizo 2411) weniger stark auf als an einem LCD TV per Standalone-Player bei nicht durchgängiger 24p-Kette.


    Keine Ahnung, woran das liegt. Kleinere Diagonale? Oder juddervermindernde Techniken des Softwareplayers (PowerDVD7 Ultra)?


    Egal, DVD oder BD sieht für mich jedenfalls sehr brauchbar aus an meinem PC.


    Bigtower