Schmaler ~40" FullHD für Analog, DVB-S und PS3

  • Ich bin auf der Suche nach einem TV um die 40", er sollte relativ schmal sein, maximal 100cm breit, Geräte mit Lautsprechern links und rechts kommen also nicht in Frage und wenn der Rand so schmal wie möglich wäre würde mich das auch optisch ansprechen.


    Der TV soll genutzt werden für analogen Kabelanschluss (20%), DVB-S inklusive PremiereHD (60%) sowie zocken und Filme schauen an der PS3 (15%) ggf. noch als Moni fürs Lappi (DVI) (5%).
    Für diese Anforderungen sollte er 1080p60 und 1080p24 können, oder? Wie erkenne ich das bei den Geräten, meist steht ja nur 1080p irgendwo dabei :/
    Für nen Laien wie mich ist das alles sehr verwirrend :(


    Welche Geräte gibt es denn da mit nem guten Preis-/Leistungsverhältnis, muss kein Löwe oder Metz sein, ein solider LG oder Samsung würde mir absolut reichen. Je billiger desto besser allerdings sollte die Quali nicht drunter leiden. Was nützt mir der billigste Schinken wenn er nutzlos ist. Die Investition ist auch auf mindestens 5 Jahre angesetzt, also bissel längerfristig sollte er "aktuell" bleiben. Ich hab leider kein Schimmer und hab die letzten 2-3 Stunden im Netz nach der Nadel im Heuhaufen gesucht, vieleicht kann mir ein Crack hier weiterhelfen.


    [EDIT]
    Gibt es eigentlich TV Geräte mit integrierter Technik um Audio/Video von einem Endgerät zum TV zu übertragen!? Als Beispiel die Daten per WLAN vom Lappi auf den Schirm oder sowas in der Art!?

  • Bei deinen Anforderungen fällt mir spontan der Toshiba 40ZF355D ein. Superschmaler Rand, dadurch nur 93,4cm in der Breite. Technisch mit allem notwendigen gesegnet, 24p, Full-HD, 100Hz (wenn man es mag), 10bit Panel, gutes Video Processing, sogar guter Sound dank kompakter Onkyo Lautsprecher.
    Kostenpunkt: ab etwa 1600€


    WLAN gibt es bei TVs nicht. Es ist allerdings eine Lösung möglich mit WLAN-NAS (ziemlich teuer).

  • Danke 12die4


    Wow, optisch echt ein Gerät 100% nach meinem Geschmack, der Rest hört sich auch prima an! Da muss ich mal am WE ausschau halten ob ich den nicht irgendwo in Natura finde.
    Mal ne blöde Frage, was bringt mir 100Hz bei nem LCD Panel, kapier da nicht den Sinn!?


    Falls noch jemand andere vergleichbare Geräte kennt, darf er die natürlich auch gerne posten ;)

  • Quote

    Mal ne blöde Frage, was bringt mir 100Hz bei nem LCD Panel, kapier da nicht den Sinn!?


    Es geht dabei nicht um Flimmerverminderung, sondern um eine künstliche Erhöhung der zeitlichen Auflösung des zugespielten Materials. Grund ist die Tatsache, dass insbesondere Film mit seinen 24/25 Bildern/s nicht in allen Situationen völlig ruckelfrei ist. Dieser Umstand wird durch die berechneten Zwischenbilder gemindert. Durch die höhere Bildabfolge wird auch die Bewegungsunschärfe vermindert. Freilich ist nicht alles Eitel Sonnenschein - aber man kann diese Funktionen, Gott sei Dank, immer auch abschalten.


    Gruß


    Denis

  • Achja, das wollte ich noch fragen: Wenn du schon DVB-S2 hast, warum benutzt du dann zusätzlich noch den analogen Kabelanschluss? Der bietet doch eine deutlich schlechtere Bildqualität...

  • @Sailor Moon
    Danke, wieder was gelernt


    12die4
    Ich hab hier halt beides, Kabel und Sat und auch beides angeschlossen, von der Quali geben die sich an der Röhre net viel und bei heftigem Regen kann es schonmal sein das der Sat Empfang zu schlecht wird weil die 3 LNB's schielend montiert sind. Gut das kommt vieleicht einmal im Jahr vor, ginge natürlich auch komplett nur über DVB-S.

  • Ja das denk ich mir auch :D


    Denkt ihr das es sich lohnt noch bis zur bzw. nach der EM zu warten? Mir kommt es da jetzt nicht auf 4-6 Wochen an, vieleicht fällt der Preis ja noch um 100-200€.

  • Warten kann man immer. Aber wenn man danach geht, kommt man nie zum Kauf. Nach der EM ist vielleicht ein minimal zusätzlicher Preisverfall zu erwarten. Aber wenn man schon in die Freude kommen kann, das Event auf dem neuen TV zu gucken, sollte man das doch auch bitte machen. ;)

  • Die EM interessiert mich nicht wirklich, England ist eh nicht dabei *duck und weg*


    Ewig warten wollte ich ja auch nicht, aber wie gesagt auf 4-6 Wochen kommt es mir nicht an.

  • Quote

    Denkt ihr das es sich lohnt noch bis zur bzw. nach der EM zu warten?


    Der (natürlich weiter stattfindende) Preisverfall ist davon entkoppelt. Bedarfsgerecht kaufen ist der einzige Tip, den man letztlich geben kann. Sonst wartet man ewig. Zumindest gilt das für die von dir ins Auge gefaßten Geräte/ Größe.


    Gruß


    Denis