Samsung LE-32A656F1A (Prad.de)

  • Hey! Ich habe den Samsung LE-32A656A1F seit letzter Woche Donnerstag bei mir im Wohnzimmer stehen und bin bis dato voll und ganz zufrieden. Angeschlossene Geräte über HDMI sind die PS3 und ein HDTV-Kabel-Receiver Philips DCR 9001. Beim nutzen der PS3 macht der Samsung LE-32A656A1F ein ganz leises Surren, was man aus 2,5m Entfernung nicht wirklich hört. Habe mir den Blueray-Film Hancock angesehen und bin begeistert!! In der Zwischenzeit habe ich auch fleißig Fifa 09 gespielt und auch hier bin ich sehr zufrieden.


    Etwas anders sieht es bei dem Betrieb mit dem HDTV-Kabel-Receiver Philips DCR 9001 aus. Beim nutzen des Receivers nämlich kommt vom Samsung LE-32A656A1F ein durchgehendes hochfrequentes Fiepen. Das ist dann schon ein ganz klein wenig zu hören und manchmal etwas störend - z.B. wenn im Film eine Szene ohne Ton ist oder beim Senderwechsel..


    Weiß hier jemand woran das liegen könnte?


    MfG
    Marcus

  • Hallo,
    Habe den 656 in der 37" Ausführung seit ca. 1 Monat.
    Kein knistern beim einschalten. Der verbaute DVBT Tuner ist mittelprächtig, bei einer Signalstärke von 70 aber durchaus zu gebrauchen. DVB-S ueber Receiver Oktagon 935HD super. ARTE HD ist noch einmal eine Steigerung. Überhaupt ist HD-TV einfach spitze, gibts leider nicht viel davon.
    Laptop mit DVI an HDMI2 angeschlossen und bei 2,5mtr. kann ich meine Brille absetzen. Gestochen scharf. MS Flightsimulator X ist wirklich ein Genuss.
    Kann nur meine Empfehlung aussprechen.
    mfg

  • Ja das mit dem Knistern habe ich seitdem auch nicht mehr festgestellt.
    Kann gut sein, daß gerade was anderes wie die Heizung oder der Receiver geknistert hat. Ich werde das mal weiter beobachten.


    Ich meine, die 37" Version der 6er Reihe ist nur eingeschränkt vergleichbar, weil das Panel nicht von Samsung sein soll und dementsprechend kein UltraClear-Panel verbaut ist.
    Elektronisch gesehen mag natürlich einiges Gemeinsam zu sein.


    VG
    Christian

  • Das hochfrequente Fiepen bei mir war ein Defekt im Mainboard. Der Samsung wurde abgeholt und ein neues Mainboard verbaut. Jetzt läuft alles einwandfrei! Hat noch jemand eine Übersicht bzgl. der optimalen Enstellungen des Geräts - Helligkeit, Schärfe usw.?


    MfG
    Marcus

  • Ich hab meinen 40iger jetzt auch ne Weile, das Bild ist schon toll, macht Spaß darauf zu Spielen oder Filme zu gucken.
    Zurück geht das Gerät trotzdem weil er vier Stellen mit mMn relativ starkem Clouding hat, werde das gleiche Gerät aber dann nochmal bestellen und hoffen das ich nen besseres Gerät erwische.

  • Hi Andi,


    ist schon lange her, wo du dieses Modell getestet hast.


    Eine wichtige Frage meinerseits.


    Gibt es bei dem Model Samsung LE-32A656A1F die Möglichkeit Standbilder (Bild anhalten/Freeze) zumachen?


    Ist für mich ne mega wichtige Funktion.


    In eurer TV-Datenbank stehts so drin (bei dem 656 und 659), bin bloss verwirrt, weil ich selbst in der Samsung TV-Anleitung (von der Samy HP runtergeladnen) nichts finden kann....???




    Freue mich auf deine Antwort.




    Gruß Stefan

  • Eine Frage an den Tester:


    Habt ihr den PC über HDMI und/oder VGA angeschlossen? Ich habe über HDMI nämlich folgendes Phänomen, dass das Bild bei 1920x1080 zu groß für den Bildschirm ist (wie ein Zoom). Es wird also von der Taskleiste unten, rechts und links etwas durch den Rahmen abgeschnitten. So fallen Desktopsysmbole die am Rand sind zum Teil aus dem Bild und den Mauszeiger kann ich auch aus dem Bild navigieren. Desweiteren ist die Schrift sehr kriselig, als ob ich das Gerät nicht in der nativen Auflösung betreiben würde was ich aber 100% ausschließen kann. Schließe ich das Gerät über den VGA an ist das Bild perfekt. Habt ihr da während eures Test ähnliche Erfahrung gemacht, oder kann das evtl. auch nur an einem minderwertigen HDMI/DVI-Kabel liegen?


    Ich muss mich mal selber zitieren: Bin heute auf Win7 umgestiegen und habe jetzt folgendes Problem. In den Grafikeinstellungen sind 1920X1080 bei 60Hz eingestellt, das PC-Bild füllt aber nicht den ganzen Bildschirm. Zudem ist die Schrift etwas ausgefranzt, es sieht halt alles nicht nach der nativen Auflösung aus. Beim erstenmal hatte ich ja den Tip bekommen auf "nur Scan" zu stellen (siehe Seite 2 hier in diesem Thread). Diese Option ist jetzt aber ausgegraut. Ich kann nur zwischen 16:9 und 4:3 wählen. Jemand einen Vorschlag? Grafikkarte ist ne ATI Radeon 4870, verbunden immernoch über ein HDMI/DVI-Kabel.

  • Hey Leute nachdem ich hier alles gelesen habe und analysiert habe ^^


    Weiß ich immer noch nicht, ob ich mir das Gerät kaufen soll... Könnt ihr mir eine Konkrete Antwort geben?


    soll ich ihn kaufen ja oder nein=?



    Gruß



    Hannah45

  • Ein Gerät was 2008 getestet wurde? Das sollte man eher nicht mehr kaufen, da hat sich die Technik doch ziemlich weiterentwickelt.