Brauche Hilfe bei Einstellungen zum NEC 24WMGX³

  • Ich habe mir einen neuen Monitor gekauft (NEC 24WMGX³). Jetzt wollte ich mal fragen wie man den vernüftig einstellt bzw. kallibriert (Filme anschauen, PC Spiele zocken, Office und Internet surfen)
    Im Moment habe ich zwei Monitore an meinen PC hängen. Den einen hatte ich als "Informationsdisplay" gedacht. Also so dass man z.B. den MP3-Player darauf sieht usw. Jetzt ist es so eingestellt dass ich mit dem Mauszeiger auf den anderen Monitor möchte an den Bildrand fahren muss damit er rüber spring. Gibt es da noch andere Möglichkeiten per Tastenkombienationen oder so?



    mFg m.F.

  • Kalibrieren kann man einen Monitor nur mit der entsprechenden
    Hardware, also einem Colorimeter und Software. Ansonsten, wie Andi ja schon
    geschrieben, hat, stehen die Einstellungen, die sich beim Test des NEC 24WMGX³
    ergeben haben, im Testbericht.

  • Im Test werde ich gleich mal suchen.
    Da wäre noch das andere Problem zu dem ich bis jetzt noch keine Lösung finden konnte.
    Ich habe als zweiten Monitor einen 19" den wollte vorallem bei Videobearbeitung einstetzen. Aber jetzt wollt ich auf dem einfach mal Winamp laufen lassen was auch geht sobald ich aber auf "Visualisering" wird die Visualisierung nur noch auf meinem 24" Monitor angezeigt.
    Ich hätte aber gerne dass die nur auf meinem 19" läuft der jetzt immer in einen Schwarz/Weiß Modus wechselt. Ich habe schon ein paar Einstellungen versucht (ATI Catalyst) aber noch nicht das richtige gefunden.
    Dann wollte ich noch fragen ob es einen andere Möglichkeit gibt mit der ich mit dem Mauszeiger von einem Monitor zum nächsten wechseln kann?
    Denn an den Rand komm ich öfters und dann muss ich immer meinen Mauszeiger suchen gehen :D. Mir wäre es lieber wenn ich iwie über einen Tastenkombi wechseln könnte.


    mFg m.F.

  • Quote

    Dann wollte ich noch fragen ob es einen andere Möglichkeit gibt mit der ich mit dem Mauszeiger von einem Monitor zum nächsten wechseln kann?
    Denn an den Rand komm ich öfters und dann muss ich immer meinen Mauszeiger suchen gehen


    Na komm... Jetzt is aber gut. Machst mal 'ne schnelle links rechts Bewegung und schon checkst wo sie auf der "riesen" Fläche steckt. -Du hast ja noch "kleine" Geräte. :D
    Ich arbeite seit Jahren mit 2 Bildschirmen. Alles 'ne reine Gewöhnungssache. Musst die Schirme im Grafikkartentreiber auf gleiche (physikalisch richtige) Höhe bringen. Dann findest du auch den Übergang schneller. ;)
    Unten bündig, oben bündig, mitte bündig mit zwei "Treppen" oben und unten?
    Ich vermute, dass da der Wurm drin steckt.


    Soweit mir bekannt, gibt es keine Möglichkeit, die Mouse manuell hin- und her zu schalten. Das würde ja auch das ganze Konzept "Dualbildschirm" irgendwo ad Absurdum führen... :rolleyes: