Samsung P2450H (Prad.de)

  • Der Testbericht zum 24 Zoller Samsung P2450H ist seit wenigen Minuten Online. Alle Fragen zum Test stellt bitte in diesem Beitrag. Der Testredakteur wird versuchen alle Fragen zeitnah zu beantworten.

  • Moin,
    Erstmal Vielen Dank für diesen tollen Testbericht. Respekt!
    Ich hab vor mich von meinem Oldie-TFT zu verabschieden und diesen Monitor zu erwerben. Ich würde es hauptsächlich als Allround Monitor benutzen. Sprich Office Anwendungen für die Schule, Fernsehen über eine DVB-S HD Karte und ab und zu mal ein Spiel spielen. Da ich Schüler bin möchte ich natürlich auch nicht allzu viel Geld ausgeben und da kommt mir dieses Gerät recht gelegen.
    So, jetzt zu meinen fragen, mich würde jetzt Ihre subjektive Meinung über das Gerät interessieren. Würden sie mir das Gerät empfehlen? Denken Sie, dass ich damit auch noch in 2 Jahren einen zeitgemäßen Monitor habe?


    Wie haben sie persönlich diesen Monitor empfunden?
    Würden Sie mir von einem gebrauchten abraten, bzw. worauf sollte ich achten? Hatte evtl. vor mir diesen bei ebay anzuschaffen.
    Das sollte es erstmal gewesen sein. Dann bedank ich mich schonmal im Vorraus für Antworten :)
    MfG
    MaTo

  • Auch von mir vielen Dank und Respekt für diesen professionellen Test :thumbup:


    Ich halte auch schon seid einiger Zeit Ausschau nach einem Monitor und frage mich, ob die fehlende Höhenverstellbarkeit bei diesem Gerät she nachteilig war, oder ob man sich lieber doch einen Standfuß mir Vesa Verbindung kauft um diesen dort anzubringen?
    Desweiteren lese ich häufig (bei eigentlich fast allen guten, billigen Monitoren) dass diese ab einer bestimmten Helligkeit anfangen u.a. zu fiepen.
    Wurde dies bei dem Monitor auch festgestellt? Oder sind das nur Ausnahmefälle?


    Wie wirkt sich das (+/-) Graustufenauflösung und die (+/-) analoge Zuspielung aus?


    Vielen Dank schonmal für die Antwort(en):)

  • Dito, vielen Dank.


    Habe meinen heute bekommen und muss leider den Punkt Brummen/Fiepen bestätigen.
    Nach einigen Minuten habe ich es wahrgenommen und dann nicht mehr aus dem Kopf gekriegt :-(
    Die Bildqualität allerdings ist überwältigend und Pixelfehler sind auch keine auszumachen.
    Trotz allem geht er morgen zurück und zwar aus einem fast banalen Grund -- die Mechanik der Neigungsverstellung ist bei meinem zu schwach ausgelegt (warum auch immer); ab einem Winkel leicht über Null neigt sich der Monitor langsam selbsttätig nach hinten bis Anschlag --- argh.
    Schaaaaaaaade.


    In Bezug auf das Fiepen wäre da evtl. der P2470H interessant da er ein externes Netzteil hat oder kommt das gar nicht davon ?
    Ansonsten sind die Daten ja identisch.


    Gruß

  • Danke für das Danke...
    Post vorher: subjektiv gut, wenn du nicht viel Geld hast ideal und ... gebraucht ist nicht neu, sollte aber passen. Monitor wird für ein paar Jahre gut sein


    Fehlende Höhenvestellbarkeit ->musst dir eben mit Bücher unterlegen aushelfen oder Stuhl/Tisch höher/niedriger stellen, VESA ist teuer, kauf dir gleich einen höhenverstellbaren. Fiepen ist bei mir nach ein paar Minuten verschwunden, gewisse Serienstreuung und Glücksache. Bei analogen Quellen wird die Kalibration ignoriert und du erhälst die Werte vor der Kalibration/Werkseinstellung.


    Bitte keine allgemeinen Fragen mehr, die Sache mit Höhenverstellung, gebraucht, wie lange aktuell usw. könnt ihr in allgemeinen Foren stellen.

  • Hallo,
    super Testbericht. Ich bin auch gleich los, und habe mir den Monitor gekauf. Leider habe ich folgendes Problem:


    Das Hintergrundlicht erscheint rötlich bei mir. Wenn ich nun Clips oder Spiele wiedergeben möchte, habe ich immer einen Rotsrich, bzw. "Schlieren" in den schwarzen Bereichen.
    Habe analog - u. digital Anschluss getestet, bei analog tritt der Fehler nicht so stark auf.


    Ist sowas beim Test auch aufgetreten oder hat das Gerät einen Fehler?


    Gruß Ingo

  • Guten Tag,
    ich habe eine Frage zu dem Monitor und hoffe, dass diese hier beantwortet werden kann.


    Den P2450h habe ich bereits seit Ende letzten Jahres und bin mit ihm sehr zufrieden (PC-Verwendung).


    Nun hatte ich mit dem Kauf einer Playstation 3 Slim geliebäugelt und wollte wissen, wie sich dieser Monitor in Verbindung mit der genannten Konsole schlägt.
    Die erforderlichen Anschlüsse und die passende Auflösung (1920*1080) hat er ja bereits.


    Ich frage deshalb, da ich mir vor einiger Zeit, als ich noch den 22'' Samsung 226 BW besaß, einmal eine PS3 ausgeliehen habe und feststellen musste, dass die Spiele teilweise sehr "pixelig" dargestellt wurden. Kantenglättung war quasi in keinster Form vorhanden (habe irgendwo mal gelesen, dass die PS3 mit AA sowieso Probleme hat bzw. es gar nicht erst bewerkstelligen kann). Lag das evtl. auch am falschen Format (16:10)?


    Nun habe ich Angst, dass wenn ich mir eine PS3 kaufe und sie an den P2450h anschließe, ich wieder so einen Pixelsalat bekomme.
    Dabei beziehe ich mich erstmal nur auf die Spiele. Im XMB sah alles wunderbar aus (1080p) beim 226BW.


    Wollte die PS3 über HDMI an den P2450h anschließen.


    Würde mich deshalb sehr über eine Antwort freuen, wie es mit der Qualität ausschaut.

  • Danke für die Antwort.


    Ich würde sonst auch eine ausleihen, Problem ist nur, dass in meinem Freundeskreis in der Nähe keiner mehr eine hat und die Videotheken a) sehr gepfefferte Preise verlangen und b) zZ auch keine im Verleih verfügbar haben.


    Vielleicht sonst noch wer, der mir da weiterhelfen kann und seine PS3 an den Monitor angeschlossen hat?

  • Toller Testbericht, so ausführlich und genau! Nur warum kommt er so spät (erste Aufnahme des P 2450 H im Juni 2009)...?
    Was mich auch interessieren würde: welche Alternativen gibt es noch für einen Hobbyfotografen ohne Anforderungen an Spieletauglichkeit; dafür sollten aber die Bildbearbeitungseigenschaften gut sein) in einem Preissegment von 160 -320 € - also, gäbe es da noch empfehlenswerte, getestet Alternativen zum Samsung P 2450 H?

  • Hallo und danke für den Bericht!
    Ich habe mir auch den Monitor gekauft und gleich über HDMI angeschlossen. Alles funktionierte auch sehr gut, wie im Bericht beschrieben. Lediglich bei der DVD Wiedergabe habe ich mir mehr versprochen. Die ist nämlich ziemlich pixelig und unscharf, ähnlich wie bei schlechten 700MB DVDRips. Dieselben Ergebnisse bekomme ich auch mit DVI. Ich habe schon etliche Player, Codecs, Treiber-Settings (GraKa ATI HD5850, Catalyst 10.2/10.3 preview) ausprobiert, kriege aber keinen zufriedenstellenden Bild.
    Liegt es am Monitor? Oder ist es ein grundsätzliches Problem bei der Wiedergabe von SD-Material auf einem FullHD-Gerät mit 1920x1080 Auflösung? Oder gibt es irgendeinen Trick, mit dem man das entscheidend verbessern könnte?

  • Hallo,


    vielen Dank für den Bericht, der auch zum größten Teil dazu beigetragen hat, dass ich mich für diesen Monitor entschieden habe. Hatte vorher noch mit einem Benq geliebäugelt, mich dann aber schließlich für den Samsung entschieden. Bin momentan noch an den Einstellungen am Kämpfen und wollte mal z.B. nach euren eingestellten Farbwerten des Monitors fragen. Finde ansich die Funktion "Intelligent" und Magiccolor recht gut jedoch ist das ja nicht so vorteilhaft wenn man auch etwas hobbymässig mit Fotos rumspielt. Aus diesem Grunde auch meine Frage nach den RGB Werten des Monitors. Habe auch die interne Kalibrierung von Samsung gemacht. Weiß leider nicht ob ich das auch richtig verstanden habe, man muss da ja irgendwie die Helligkeit in der Mitte an die Helligkeit der Umgebung anpassen oder so. Habe das mal so versucht, naja keine Ahnung ob es eine Verbesserung gebracht hat. Für jegliche Tips noch bei der Einstellung wäre ich sehr dankbar.


    Vielen Dank


    Arthy

  • Hallo und vielen Dank für den klasse Test. Da bleiben fast keine Fragen offen und dennoch möchte ich noch eine stellen.


    Ich plane den Monitor nicht nur als PC Monitor einzusetzen, sondern auch als TV. Als Zuspieler wird ein Smart MX 04 Receiver zum Einsatz kommen. Beide Geräte werden dann via HDMI kommunizieren.
    Im Test wurde die Zuspielung solcher Inhalt ja bereits angesprochen, ich konnte für mich aber nicht beantworten, ob mein Vorhaben realisierbar ist oder ob der Monitor nun doch Probleme bereiten könnte (Stichwort 1080@24p - ist mit dem Monitor nicht möglich).
    Ich bin mir auch gar nicht sicher, ob der SAT Receiver überhaupt 24p zuspiele würde oder ob dieser sich mit dem Monitor auf 1080i oder 1080p bei 60Hz einigen würde? Dann würde ja alles problemlos funktionieren, oder?


    Herzlichen Dank für die Beantwortung dieser evtl. doch unnötigen Frage :).

    Nachts essen ist der Hit!
    Kommt gleich neben tagsüber essen :)

  • Hallo an alle, als erstes muss mann sagen Respekt für die ausführlichen Tests die wirklich aufschlussreich sind. Habe eine Frage und hoffe natürlich das Ich eine Antwort bekomme. Habe mir einen Samsung Syncmaster P2450H gekauft und nach dem anschließen war der erste eindruck...hmmm das Bild ist nicht ganz so Scharf wie bei meinem alten Syncmaster T 220HD(der leider das oft zitierte fiepen hatte).
    Der P2450 macht bei mir keine Geräusche wenn ich die Helligkeit reduziere, jedoch macht er etwas anderes
    ( was meine eigentliche Frage ist). Reduziert mann die Helligkeit fängt er an ( ich nenn es mal ) zu flimmern.
    Das merkt mann in dem mann den Monitor mit ner Kamera aufnimmt. Graue Balken wandern von oben nach unten durchs Bild. Dachte mir "das ist doch nicht normal" und bin zum Hädler um zu sehen ob es bei den anderen P 2450 auch so ist. Und Ja es ist so, und nicht nur bei denen auch bei vielen anderen Monitoren auch!!!Mein alter T220HD hat das definitiv nicht gemacht, und mein kleiner Zweit Fernseher (LCD) macht das auch nicht. ES liegt definitiv am Monitor, da ich das Auschlussverfahren durchprobiert hab (PS3 über Hdmi Angeschlossen mit anderem Stromkabel usw.usw.) Meine Frage: Ist das Panel bedingt? Oder stört das interne Netzteil? Meine Vermutung war das mit dem Netzteil. Jedoch hat det P2470 ein externes und hat genau das selbe Problem? Bitte Bitte um Antwort :thumbsup:

  • Sorry for writing in english, but I think this is the best place for this post.


    There is a mistake in the english traslation of the P2450H review. Look at the first page, where you give votes for each characteristic of the minitor: the english votes are different from the german votes.
    I've a request: it's possible to obtain the calibrated profile used in the review ?


    Thanks for your work ;)

  • Ich hab jetzt auch den P2450H :) Eigentlich bin ich auch sehr zufrieden, nur scheinbar durch diesen optimalen Kontrastmodus, wird das Bild manchmal extrem dunkel? Zum Beispiel wenn Windows hochfährt, immer wenn das Bild schwarz ist, fährt der TFT die Helligkeit runter?


    Also irgendwie tuts der Magicbright Optimalkontrast nicht so wirklich?! ^^