Asus VG278H: 27 Zoll 120 Hz 3D Spiele-Monitor mit rasanter Bildaufbauzeit (Prad.de)

  • Der Test zum VG278H von Asus ist jetzt als Preview online. Der Test wird am 14.05.2012 veröffentlicht. Alle Fragen zum 27 Zoll Asus VG278H und zum Testbericht, können innerhalb dieses Themas gestellt werden. Der Testredakteur wird versuchen alle Fragen zeitnah zu beantworten.



    Im Test Asus VG278H


    Weiterführende Links zum Thema


    Test Asus VG278H


    Datenblatt


    Asus VG278H bei Amazon kaufen

  • womöglich mein nächster monitor! hatte mir den vg278h bei der 25-jahre-aktion von alternate für 439€ bestellt (weshalb ich dort auch ungern die bestellung stornieren und woanders bestellen würde ;)). leider warte ich schon über einen monat auf meine bestellung. das teil ist auch generell echt nirgends wirklich verfügbar...


    schade, dass der prad-test erst in 2 monaten veröffentlicht wird. wie sind denn eure ersten eindrücke? insbesondere der vergleich zu samsungs s27a950d/750d fände ich interessant. evtl könnt ihr ja vorab schonmal einen daumen hoch oder daumen runter andeuten ;)

  • Das Endergebnis kann man hier: schon sehen. Er hat ein "gut" bekommen. Die Threadüberschrift lässt schließen, dass er ähnlich schnell ist wie der neulich getestete BenQ, evtl. etwas langsamer (rein der Wortwahl wegen). Für weitere Infos musst du dir den Test kaufen.


    Die beiden Samsung Monitore wurden von Prad nicht getestet, einen Vergleich zu den beiden wirst du also nicht bekommen können. Da musst du auf Nutzer-Einschätzungen vertrauen.

  • ach, zum kauf gibts den schon - dachte der test kommt generell erst im mai. was mich allerdings irritiert ist die wortwahl, dass ich den test als preview kaufen kann. ist das dann der vollständige test? preview heißt für mich dann eher, dass es nur ein ausschnitt ist bzw. noch nicht die finale version.


    wenns der vollständige ist (und es keine änderungen o.ä. mehr geben wird) werde ich mich mal mit den bezahlmethoden auseinandersetzen :)

  • habe mir den test soeben zu gemüte geführt.


    da es ein tn-panel mit 27" größe ist, habe ich bei der ausleuchtung und beim blickwinkel keine wunder erwartet, aber irgendwie schrecken mich eure ergebnisse doch ein wenig ab. ist der VG278H hier schlechter als andere 27"-tn-panels oder leiden alle tn-panels dieser größe unter diesen problemen?


    aktuell besitze ich einen LG L227WT (den ihr auch getestet habt) und bin mit dem eigtl sehr zufrieden. ist der VG278H ein würdiger nachfolger? ;)


    btw: sehe ich das richtig, dass in den PDFs zur farbwiedergabe der wert "blackpoint" den schwarzwert darstellt, also helligkeit bei komplett schwarzem bildschirm?
    btw2: gibts eine möglichkeit den test vernünftig in einem stück auszudrucken?

  • Ich würde die Ergebnisse in den Bereichen schon eher als typisch für TN-Monitore einstufen, kannst du ja einfach mal mit früheren Tests von 27" Monitoren vergleichen.


    In der Praxis braucht man den Wert "blackpoint" hauptsächlich, um den Kontrast auszurechnen. Helligkeit geteilt durch "blackpoint" ergibt den Kontrast. Falls du in dem Bereich aber genauere Infos braucht, schreibst du am besten mal Denis an.

  • habe mir den test soeben zu gemüte geführt.


    da es ein tn-panel mit 27" größe ist, habe ich bei der ausleuchtung und beim blickwinkel keine wunder erwartet, aber irgendwie schrecken mich eure ergebnisse doch ein wenig ab. ist der VG278H hier schlechter als andere 27"-tn-panels oder leiden alle tn-panels dieser größe unter diesen problemen?


    aktuell besitze ich einen LG L227WT (den ihr auch getestet habt) und bin mit dem eigtl sehr zufrieden. ist der VG278H ein würdiger nachfolger? ;)



    da bin ich ja mal auf deine Entscheidung gespannt! Habe auch den LG L227WT und wollte jetzt umsteigen, allerdings muss ich noch mind. 2 Wochen warten...


    in einer relativ guten Computerzeitschrift wurden 3D-Monitore getestet, da fiel der Asus nicht unbedingt negativ auf...der Stromverbrauch war minimal höher


    Wenn du den Asus kaufst bin ich auf dein Fazit gespannt.

  • da bin ich ja mal auf deine Entscheidung gespannt! Habe auch den LG L227WT und wollte jetzt umsteigen, allerdings muss ich noch mind. 2 Wochen warten...


    in einer relativ guten Computerzeitschrift wurden 3D-Monitore getestet, da fiel der Asus nicht unbedingt negativ auf...der Stromverbrauch war minimal höher


    Wenn du den Asus kaufst bin ich auf dein Fazit gespannt.

    habe meinen VG278H schon seit 03.02.12 bestellt. leider seitdem nicht mehr verfügbar... bei anderen shops siehts nicht besser aus. bestell ihn lieber schon jetzt, bei den wartezeiten ist aktuell kein ende in sicht :D (außer bei 1-2 onlineshops, die ihn als verfügbar gelistet haben).


    man muss sich nur mal anschauen. die (nicht-)verfügbarkeit ist echt ein armutszeugnis. das sieht schon seit ende 2011 so aus.


    sollte meiner aber noch irgendwann in diesem jahrhundert bei mir eintreffen, werde ich auf einen vergleich mit dem L227WT zurückkommen ;)


    KoreaEnte : ich frage daher, da der schwarzwert des L227WT mich schon ein wenig stört - bei dunklen szenen ist er doch noch ziemlich hell. da scheint der kalibrierte schwarzwert vom VG278H dann doch sogar etwas besser/dunkler zu sein.

  • habe meinen VG278H schon seit 03.02.12 bestellt. leider seitdem nicht mehr verfügbar... bei anderen shops siehts nicht besser aus. bestell ihn lieber schon jetzt, bei den wartezeiten ist aktuell kein ende in sicht :D (außer bei 1-2 onlineshops, die ihn als verfügbar gelistet haben).


    man muss sich nur mal anschauen. die (nicht-)verfügbarkeit ist echt ein armutszeugnis. das sieht schon seit ende 2011 so aus.


    sollte meiner aber noch irgendwann in diesem jahrhundert bei mir eintreffen, werde ich auf einen vergleich mit dem L227WT zurückkommen ;)


    Hi,
    ich wollte/muss dieses Mal bei amaz...bestellen, weil ich da ab April Gutscheine in Höhe von 300,-Euro habe. Da der da aber über 600,- Euro kostet, muss ich wohl warten. Vielleicht ändert sich das ja, sobald mal ein Schwung neuer Monitore kommt ;-)
    Bis dahin les ich weiter mit und freu mich auf deinen Vergleich

  • Gibt es auch die Möglichkeit, den ohne 3D Brille zu kaufen? Sollte dann doch billiger sein?
    Drei Stück von denen zum daddeln! Da fliegt dir doch das Blech weg! Wär das geil :D

  • Ich habe den VG278H seit gestern bei mir und ich kann das mit dem Ghosting im 3D-Modus leider nur bestätigen.
    Zusätzlich fängt das interne Netzteil sowie der integrierte IR Emitter zum summen an, sobald ich ein Spiel im 3D-Modus starte.
    Wenn ich den Lightboost deaktiviere summt nichts mehr...
    Hat jemand ähnliche Probleme mit dem VG278H?

  • da bin ich ja mal auf deine Entscheidung gespannt! Habe auch den LG L227WT und wollte jetzt umsteigen, allerdings muss ich noch mind. 2 Wochen warten...
    [...]

    Hallo zusammen,


    habe den VG278H nun seit exakt einer Woche und kann mich soweit eigtl. nicht beklagen.


    Im Folgenden werde ich meine Eindrücke zum VG278H schildern und auch teilweise Vergleiche zum LG L227WT anstellen.


    Vorneweg: mein VG278H hatte keine Pixelfehler o.ä.


    Reaktionsverhalten/Inputlag:
    Da mein Hauptaugenmerk auf dem Spielen mit 120Hz liegt, war mir dieser Punkt besonders wichtig. Und zu meiner Freude kann der VG278H hier auf ganzer Linie überzeugen. Der Monitor ist echt sehr fix, Bewegungsunschärfe ist TFT-typisch vorhanden, aber wirklich sehr gering. Das Overdrive ist mMn auch recht gut abgestimmt. Der L227WT konnte auch schon durch gutes Overdrive überzeugen, allerdings kam es vor, dass bei bräun-/gräulichen Farbtönen ziemlich starke Koronaeffekte aufgetreten sind. Das ist beim VG278H mit Tracefree 60 nicht der Fall. Mit Tracefree 100 ist jedoch schon ein deutlicher Korona-Effekt zu erkennen. Da mit Tracefree 60 das Panel jedoch schon sehr schnell ist, sehe ich keinen Grund Tracefree 100 einzustellen.


    Farben/Bildqualität:
    Hier war ich dann doch ein wenig enttäuscht. Im Standard-Mode, der ab Werk eingestellt ist, ist das Bild furchtbar blass und farblos. Beim ersten Einschalten war ich über das karge und farblose Bild echt erschrocken. Wer auf kräftige Farben steht, kommt um die SPLENDID-Funktion nicht herum. Mit dieser sind die Farben zu meiner Erleichterung dann doch sehr ansehnlich geworden. Hier sei dazu gesagt, dass ich kräftige Farben vom L227WT gewohnt war, von da aus habe ich hier evtl. andere Ansprüche.


    Insgesamt liefert der VG278H ein akzeptables Bild ab. Den relativ hohen Pixelabstand von 0,311mm empfinde ich nicht als zu groß. Schrift lässt sich in dieser Größe sehr angenehm lesen.
    Durch das LED-Backlight ist das Bild generell relativ kühl - erst beim direkten Vergleich ist mir aufgefallen, wie grün-/gelbstichig weiße Flächen auf dem L227WT im Vergleich zum VG278H sind. Nach 2 Tagen der Umgewöhnung gefällt mir mittlerweile das klarere und weißere Bild des VG278H besser.


    Einziges Manko bei der Farbwiedergabe: bei dunklen Farbverläufen kommt es mir vor, als hätte der Asus zu viel Gamma, da dunkle Farben zu stark betont werden und dabei keine sauberen Farbverläufe bei dunklen Tönen zustande kommen (hierbei ist es egal, ob Standard-Mode oder einen der anderen SPLENDID-Modes eingestellt ist). Dieses Phänomen hat der L227WT nicht - hier werden Farbverläufe von Blau nach Schwarz z.B. völlig sauber dargestellt. Auch insgesamt bei Farbverläufen ist das Bild vom LG viel weicher. Der Asus hebt für meinen Geschmack auch z.B. JPEG-Kompressionsartefakte sehr stark hervor.


    Backlight/Ausleichtung:
    Leider ist das Backlight, wie man es von LEDs gewohnt ist, sehr ungleichmäßig. Wer glaubt CCFL-Monitore hätten ungleichmäßige Ausleuchtung, sollte am besten nie einen LED kaufen. Was ich bisher sehen konnte, leiden wirklich alle (TN-)LED-TFTs unter diesem Problem (ASUS, Samsung, BenQ, Acer, etc.). Das Ganze ist zum Glück nur bei schwarzen/dunklen Szenen wirklich sichtbar.
    Während der L227WT nur oben und unten etwas heller leuchtet, sind bei komplett schwarzem Bild beim VG278H hellere Stellen über die ganze Fläche verstreut. Generell ist auch der Schwarzwert subjektiv nicht sonderlich toll - hier ist der L227WT wesentlich besser.
    Achja, kleiner Tipp vor dem ersten Einschalten: wem seine Augen lieb sind, Sonnenbrille aufziehen! Nach der ersten Blendattacke habe ich verstört und fast schon panisch im OSD die Helligkeitseinstellung gesucht! :D


    Blickwinkel:
    Aufgrund der Größe von 27" hatte ich mit dem Schlimmsten gerechnet. Jedoch war ich positiv überrascht! Klar, bei einfarbigen Szenen fällt die leichte Verfälschung von Farben auf, jedoch insgesamt wesentlich besser als beim L227WT, obwohl der LG eine wesentlich kleinere Bildfläche hat.


    3D Vision:
    Zunächst von mir als Gimmick abgestempelt ("Ich will 120Hz für 2D-Zocken! Achja, und das 3D-Zeugs hat's dann auch, naja, wer's braucht!"), jedoch hat mich das Feature positiv überrascht.
    Tomb Raider Underworld z.B. sieht in 3D hammer aus. Dank Lightboost ist das Bild auch durch die Shutter-Brille noch hell genug.
    Wie bereits angesprochen wurde, bleibt das Bild jedoch nicht Ghosting-frei. Sichtbar wird Ghosting in hellen Bereichen (z.B. dunkle Waffe auf hellem/weißen Hintergrund) - ansonsten fällt Ghosting kaum bis garnicht auf. Bisher ist mir das auch nur in Spielen aufgefallen - bei 3D-Videos oder -Bildern habe ich bisher kein Ghosting ausmachen können.
    Ich denke aber auch, dass das schlicht und ergreifend eine technische Limitierung der Shutter-Technik ist. Da ich zuvor keinen 3D-Monitor hatte, kann ich auch nicht beurteilen, ob der Effekt im Vergleich zu 3D-Vision-Geräten der ersten Generation besser geworden ist.


    Soweit bin ich mit der 3D-Funktionalität aber ziemlich zufrieden.


    Meine Einstellungen am VG278H:
    - Splendid: Theater Mode
    - Color:
    -- Brightness: 20
    -- Contrast: 80
    -- Color Temp: User Mode (R 85, G 77, B 75)
    -- Skin Tone: Natural
    -- Smart View: OFF
    - Image:
    -- Sharpness: 50
    -- TraceFree: 60
    -- ASCR: ON


    -- Diverse:
    - ECO Mode OFF
    - Lightboost MAX


    Sollte der Asus in den nächsten Tagen nicht auseinanderfallen, explodieren o.ä. :D, werde ich ihn behalten.


    Nun wurde es doch etwas mehr Text als geplant, aber ich hoffe dem Einen oder Anderen hilft dies bei seiner Kaufeintscheidung *zu janni555 schiel :D*