Frage zur Darstellung von Full HD auf 16:10 - Monitor

  • Hi,
    Ich habe in einem anderen Thread den Ersatz für meinen Eizo S1910 diskutiert.
    Nachdem ich mir heute vormittag den Dell U2412 und den HP Zr2440 angesehen habe, habe ich mich anders entschieden und werde ein TN-Display kaufen.
    Das IPS-Glitzern gefällt mir überhaupt nicht.
    Im Moment habe ich den Moitor meines Sohnes (Benq RL2450HT) neben meinem Eizo stehen, das Display ist o.k., die Blickwinkelabhängigkeit stört mich nicht.


    Ich möchte aber ein 16:10 - Display kaufen, z.B. Samsung S24A450DW, NEC EA243WM-BK (leider habe ich weder Tests noch Forenbeiträge zu diesen Monitoren gefunden)


    Nun zu meiner (vielleicht dummen :S ) Frage:
    Kann jeder 16:10 - Monitor ein 16:9 - Signal unverzerrt darstellen (also mit schwarzen Streifen oben und unten), oder muss ich darauf achten?


    Sollte das mit der Darstellung ein Problem sein, werde ich evtl. auf einen 16:9 27" TN umschwenken, z.B. Iiyama ProLite G2773HS.


    Vorschläge zu 16:10 TN-Displays wären auch sehr willkommen.

  • Eigentlich sollte das jeder Monitor können und wenn der das tatsächlich nicht schaffen sollte, kann man im Grafikkartentreiber die Skalierung aktivieren. Dann kann er es in jedem Fall.

  • Hi,Falls das Signal von der Grafikkarte kommt, kann man das einstellen. Bei einem Signal von einer Xbox oder BluRay Player ist es nicht mehr selbstverständlich. Das kriegt der Dell laut Testbericht nicht unverzerrt hin.


    Gruß
    Patrick

  • Danke für die Antworten, dann bin ich beruhigt (ich werde den Monitor ausschließlich über die Grafikkarte nutzen).
    Jetzt muss ich nur noch einen geeigneten 16:10 - TN - Monitor finden.
    Warum werden die eigentlich so wenig getestet?