24" Monitor mit S-PVA oder vergleichbaren Panel

  • Hallo Leute,


    bin leider aktuell etwas verzweifelt. Verwende schon seit Jahren einen Eizo S1931 (S-PVA Panel). Nun habe ich mir einen Eizo EV2455 (IPS Panel) angeschafft und bin etwas enttäuscht. Das Schwarz ist eher grau und ändert man den Blickwinkel wird es noch schlimmer. Leider scheint EIZO komplett auf IPS Panel gewechselt zu sein.


    Meine Frage wäre nun gibt es einen 24" Monitor der mir die selbe Qualität bzgl. dem Schwarzwert und der Blickwinkelstabilität liefert wie der EIZO S1931. Lautlos sollte er auch sein.


    Danke Euch schonmal im Voraus.


    Danke Euch


    Franz

  • Tja, es werden keine S-PVA Panel mehr hergestellt. Ich hatte dasselbe Problem und hab mir deshalb
    die letzten SX2262 besorgt vor einigen Monaten.


    Am nächsten dürfte wohl der CX241 an einen vernünftigen Schwarzwert rankommen, der hat die Folie,
    die auch beim CX240 verwendet wurde und keinen Lüfter, aber der kostet richtig.


    Ansonsten Restposten (aber Vorsicht da werden z.T. Mondpreise verlangt) oder gebraucht
    oder an den "Fortschritt" gewöhnen.


    Ist wohl leider so :S

  • Hi Chrs und Frohe Weihnachten,
    danke für deine Antwort. Den einzigen 24" S-PVA von EIZO den ich gefunden hab ist ein gebrauchter S2433W. (der soll halt gut hörbare Betriebsgeräusche lt. Prad-Test haben.) Hast du noch eine Idee wenn man die 600eu Grenze nicht durchbrechen will?

  • Hast du noch eine Idee wenn man die 600eu Grenze nicht durchbrechen will?

    Vielleicht mal ein PLS Panel probieren. Die haben weniger Glow-Effekt.
    Leider nur in 23 oder 27 Zoll bei Eizo im EV2336 oder EV2736 (oder eben im CX241).


    EV2736 wäre mein Tip wenn der ansonsten zusagt; 24 Zoll ist sehr schwierig.

  • Tja, es werden keine S-PVA Panel mehr hergestellt.

    Glaube schon, dass Samsung noch VA herstellt. Bin mir aber auch nicht mehr sicher, die haben da eine andere Politik.

    Vielleicht mal ein PLS Panel probieren. Die haben weniger Glow-Effekt.

    PLS hat nicht weniger Glow Effekt als IPS panels im Schnitt, nur eben keine farbliche Verschiebung, weswegen das evtl. für manche weniger visuell auffällig ist.



    Generell wirst du nur schwer an die Schwarzwerte kommen von PVAs, aber die MVAs sind dabei evtl die nächste Alternative.

  • Danke für Eure ganzen Antworten.


    ... glaube was interessantes gefunden zu haben:


    Eizo RadiForce MS230W (S-PVA)


    Ist leider nur ein 23", aber damit kann ich gut leben.


    Leider findet man nicht viel Info's darüber. Würdet Ihr mir den empfehlen?

  • Hello again und eine gutes Neues Jahr 2015.


    Der Monitor ist am Dienstag angekommen und ist seit dem in Betrieb. Das Bild ist wirklich perfekt für meine Bedürfnisse.


    Leider surrt er leise vor sich hin. Meistens fällt es nicht auf, aber wenn es mal leiser ist eben schon. Ist dies typisch für größere S-PVA Panels?

  • Der MS230 hat Leuchtstoffröhren keine LEDs, da kann Surren ein Problem sein. Am PVA Panel an sich liegt das nicht.


    Die Frage ist, woher das Surren kommt. Ist es Helligkeitsabhängig dann ist es der Inverter,
    ansonsten würde ich eher das Netzteil vermuten. Wie sieht es im Ruhezustand aus?


    Wenn es sehr penetrant ist, kann der Eizo Service das Verbessern, hat bei mir jedenfalls beim Netzteil gut geklappt.

  • Das Surren tritt unabhängig von der Helligkeit auf. Im Ruhezustand ist es nicht vorhanden. Morgen bekomm ich ein Austauschgerät vom Eizo-Service. Mal schaun ob die Geräusche serienmäßig vorhanden sind. Bin schon gespannt.

  • Viel Glück, irgendwas ist halt immer. Monitorkauf ist zur Zeit echt nervig.
    Ich habe selbst monatelang gesucht und mußte auch ein leises Sirren schlucken.


    Übrigens der EV2333WH ist dem MS230 recht ähnlich, da wird im Test auch von Geräuschen gesprochen.

  • Hallo Leute,


    bin leider aktuell etwas verzweifelt. Verwende schon seit Jahren einen Eizo S1931 (S-PVA Panel). Nun habe ich mir einen Eizo EV2455 (IPS Panel) angeschafft und bin etwas enttäuscht. Das Schwarz ist eher grau und ändert man den Blickwinkel wird es noch schlimmer. Leider scheint EIZO komplett auf IPS Panel gewechselt zu sein.



    Das Eizo S1931 hat anscheind noch ein PVA Panel, kein S-PVA Panel. Irgendwo im WWW habe ich gelesen, dass diese S-PVA den Text nicht so gut erkennen lassen.


    Ich verwende selber ein Samsung 214T mit S-PVA Panel der angeblich besseren Sorte und auch ein S1921 (PVA-Panel) von Eizo , und gefühlt bestehen da schon ziemlich Unterschiede, also für Büro und Lesen ist das PVA einfach viel kontrastreicher und angenehmer in meinen Augen.


    Hätte auch gerne ein neues Gerät welches mit diesen "Oldtimern" mithalten kann, aber bisweilen hat mich das LED Panel noch nicht vollends überzeugen können.

    Vielleicht gibts ja bald wohltuenderes zu vermerken durch die OLED Displays.