Acer Predator XB270HUbprz: 144Hz-Gaming-Monitor mit IPS-Panel und G-Sync kann überzeugen

  • Der Test zum 27 Zoll Gaming-Monitor Acer XB270HUbprz ist online. Ausgestattet mit IPS-Panel, G-Sync und 144Hz, konnte der Monitor im Test richtig üerzeugen. Das vielfach kritisierte deutlich Backlight Bleeding konnten wir nicht ausmachen. Alle Fragen zum Test und natürlich auch zum Acer XB270HUbprz können innerhalb dieses Themas gestellt werden.



    Im Test: Acer XB270HUbprz



    Weiterführende Links zum Thema


    Test Acer XB270HUbprz


    Datenblatt


    Video


    Acer XB270HUbprz bei Amazon kaufen


    Finden Sie den optimalen Monitor in unserer riesigen Datenbank


    PRAD Kaufberatung: Auswahl empfehlenswerter Monitore der Redaktion

  • Hallo,


    da hat die Redaktion ein tolles Testmuster erhalten. Wäre es nicht Zeit unabhängig vom Testmuster des Händlers ein Gerät aus dem freien Handel zu beziehen? Schließlich verhindert der Hersteller so, dass ein Panel mit enormen Backlight Bleeding und anderen Makeln für die Reviews in Frage kommt.


    Gerade die 27", WQHD/4k, 144hz/165hz, IPS-Panels sind betroffen von solchen Makeln. Es kann nicht sein, dass sich jemand 4 solcher sündhaft teuren Monitore kauft und kein einwandfreies Panel dabei erwischt. U. a. bei Amazon und Alternate finden sich zahlreiche negative Erfahrungsberichte, die am häufigsten auf ein extremes Backlight Bleeding unten rechts hinweisen.


    Ich selbst habe zwei "Lose" aus dem Panelroulette gezogen und habe zwei Nieten erwischt. Ich würde mir wünschen, dass die Fachpresse beim Panelhersteller und oder bei den finalen Monitorherstellern nachfragen, warum so viele Geräte nicht einwandfrei sind. Im Outlet von Alternate sind z.B. schon über 30 Acer Predator HB270HUbprz für 500€ zu ergattern. Wenn es nach dem Testbericht geht, dann sind das ja echte Schnapper. Der gesunde Verstand sagt: "Da ist was faul dran."



    Summasumarum lässt sich die von mir sog. "Testmusteraffäre" schon mit dem VW-Skandal gleichstellen.



    Wenn es die groben Panelschnitzer nicht gäbe, bzw. nicht so häufig, dann könnte man ruhig zugreifen, weil es ist eine klasse Technik, mit der Spielen, Arbeiten und Unterhaltung einem richtig Freude bereiten.

  • Hallo erst mal.
    Genau wegen diesen Monitor habe ich mich hier registriert. Wenn man das so liest, wie schlecht der Monitor doch eigentlich ist, fragt man sich, was Prad da getestet hat? Sehr wahrscheinlich hat man sich hier von Acer vorführen lassen, denn die in den normalen Handel gekommenden Modelle, scheinen alles andere zu sein nur nicht dem zu entsprechen, was Prad hier getestet hat.
    Früher konnte man Prad eigentlich fast immer blind vertrauen. Wenn ihr einen Monitor getestet hattet und für gut befunden habt, dann war der auch gut.
    Mein Alter war bzw. ist ein NEC WMGX ³. Der beste Monitor, den ich je hatte.
    Dann kam hier der Test von dem Acer und ich dachte mir mal nach über 6 1/2 Jahren könnte man doch mal aufrüsten. Tja falsch gedacht. Mein alter NEC ist immer noch deutlich besser als dieser ACER.
    Sehr schade, das es hier wohl keine Stellungnahme dazu geben wird, wenn schon der Beitrag meines Vorredners ignoriert wird.
    Aber in Zukunft kann man wohl selbst bei Prad nicht mehr sicher sein, was man da über die Testmuster liest. Jedenfalls werde ich Prad nicht mehr uneingeschränkt empfehlen können. Ich habe auch zwei Monitore des besagten Acer bei mir gehabt. Beide hatte ich nicht mal zwei Stunden in Betrieb und habe sie zurück geschickt. So was schlechtes, wie diesen, habe ich lange nicht mehr gesehen.
    Ein Nachtest mit einem Modell aus den Handel, so wie mein Vorredner schreibt, wäre nach Release wohl eine feine Sache gewesen. Die Bilder die man überall im Netz von diesem Modell findet sprechen ein klare Sprache und keine Einzelfälle. Aber nachträglich einen Monitor als schlecht zu bewerten, traut ihr euch wahrscheinlich nicht. Sonst gibt es für euch keine Testmuster mehr die ihr testen dürft.
    Schade, ich dachte Prad war immer eine unabhängige Seite. Ist wohl eine grobe Fehleinschätzung von mir. :thumbdown: