USB-C Monitor für Macbook Pro 15" 2017

  • Hallo,


    ich suche jetzt schon seit fast einem Monat, nach einem erschwinglichen 4K Monitor für mein Macbook Pro 15" 2017.


    Für die Grafikbearbeitung sollte der Monitor tauglich sein, dabei geht es mir nicht um eine 100% Farbtreue, viel mehr um eine korrekte und saubere Darstellung. Der Monitor sollte per USB-C ansteuerbar sein, mindestens 27" (Ultrawide finde ich auch interessant wenn kein Curved) und eine 4K Auflösung haben.


    Bisher bin ich immer wieder beim LG 27UD88-W gelandet. Leider kann man das Macbook mit diesem Monitor nicht mit voller Leistung laden wie beim LG Ultrafine 5K, welches speziell mit Apple entwickelt wurde. Das LG Ultrafine 5K finde ich persönlich aber extrem überteuert und noch zu fehlerhaft. Gibt es noch andere gute Alternativen, welche 600Euro nicht überschreiten oder ist das LG 27UD88-W für meinen Einsatz empfehlenswert?


    Vielen Dank und Grüße!

  • Also, ich würde von der Fixierung auf USB-C derzeit abraten. Es gibt bisher kaum Bildschirme mit dem Anschluß und damit schränkst Du die Auswahl unnötig ein. Jeder Displayport Bildschirm sollte funktionieren.


    Grafikbearbeitung, UHD oder 4K und maximal 600 Euro sehe ich als nicht gleichzeitig erfüllbar an. Ich würde mal einen Blick auf den NEC EA275UHD oder den Eizo EV3237 werfen, wenn sRGB ausreicht.


    Ansonsten auf UHD verzichten oder Budget deutlich erhöhen.

  • Sehe ich auch so.


    Alternative wäre eben ein USB-C ->DP Kabel. Habe letztens die gleiche Konstellation gehabt jedoch handelte es sich hier um einen Spectraview Reference 322UHD aber funktionierte nach Kundenfeedback.

  • Danke für die Antworten. Der Monitor muss wirklich nur sRGB können. Ich bin das Arbeiten mit einem iMac gewohnt und der hat auch nicht gerade das farbverbindlichste Display. Ich nutze momentan noch einen 22 Zoll Monitor von Dell, dieser stellt Grau-Verläufe schrecklich dar, das ist auf jeden Fall ein no go. Für einen Monitor möchte ich ungern mehr als 600-700€ bezahlen.

  • Kann mir jemand sagen, welche der beiden AOC Monitore besser geeignet wäre?


    U2777PQU oder U3277PWQU


    Der U2777PQU hat ein IPS-Panel und der U3277PWQU ein MVA, allerdings hat der 27" nur ein Kontrastverhältnis von 1000:1 und der 32" 3000:1. Der 27" soll laut Hersteller 100% sRGB abdecken, was für meine Zwecke ausreichend wäre.


    Anbei mal ein Vergleich von der Herstellerseite:

  • Also wenn Du direkt mittig vor dem Monitor sitzt, liefert das MVA Panel schon den besseren Schwarzwert. Beim Blickwinkel ist es trotz identischer Angaben dem IPS aber unterlegen. Mir gefallen die aktuellen MVA-Panels nicht und ich würde zu einem IPS-Panel tendieren. Falsch machst Du sicher im Vergleich zu den beiden Monitoren bei keinem Modell etwas.