"Bitte deaktivieren Sie den Adblocker für PRAD"

  • Hallo,


    Das geblinke der Werbung ist für mich unzumutbar.

    Früher konnte man wenigstens für eure Artikel bezahlen (was ich oft getan habe).

    Sofern ich keine Möglichkeit finde, die Aufforderung ebenfalls zu blocken, war's das für mich auf PRAD.

  • Wir optimieren das gerade. Auch was die Größe der Werbeplätze angeht. Im zweiten Schritt (in 7 bis 14 Tagen) wollen wir eine Option anbieten keine Werbung anzuzeigen, dafür zahlt man z.B. 2 EUR pro Monat. Ja das Geblinke ist suboptimal, aber die Werbung läuft halt mittlerweile nur noch über programmatische Netzwerke und da hat man keinerlei Einfluss was genau angezeigt wird. Und ohne Werbung keine Tests oder Inhalte.


    So hat jeder die Möglichkeit selbst zu entscheiden. Früher haben wir ja mal einzelne Testberichte kostenpflichtig angeboten (2,50 EUR je Test). Ich denke so um die 2 EUR sind für einen Monat Werbefreiheit fair.


    Was würdest Du denn monatlich zahlen wollen für ein werbefreies PRAD?

  • Und Du siehst trotzdem Werbung, nur eben nicht relevante. Und hier stolz zu sein den Hinweis zu umgehen, ist irgendwie daneben. Ich frage mich wie Du reagierst, wenn jemand dein Einkommen boykottiert.

  • Ach Du arbeitest kostenlos? Schön in welcher Branche bist Du tätig? Nein, Adblocker sind keine Selbstverteidigung, sondern ein guter Weg kostenlose Inhalte im Web sterben zu lassen.