Test NEC PA311D: Grafik-Monitor überzeugt im Test (Prad.de)

  • Der Test des NEC PA311D ist online. Der 31 Zoll Grafik-Monitor besitzt eine DCI-4K-Auflösung (4096 x 2160 Pixeln) und verwendet ein

    10-Bit-IPS-Panel für ein großes Farbspektrum (sRGB, Adobe RGB (99 %) und DCI-P3) sowie Standard-Video-Farbräume (Rec. 709, Rec. 2100). Alle Fragen zum Testbericht und natürlich auch zum Monitor, können innerhalb dieses Themas gestellt werden.



    Im Test: NEC PA311D

    Weiterführende Links zum Thema


    Test NEC PA311D


    Datenblatt NEC PA311D


    NEC PA311D bei Amazon


    Top 10 Bestenlisten


    Monitor-Kaufberatung

  • Der Test ist ja wirklich bravorös ausgefallen.

    Nur der allgemeine Schatten über der NEC Grafikmonitor Sparte und auch der entsprechenden Software trübt das Ganze etwas.


    Meine hat noch massig Garantie, aber zufrieden bin ich seit JAhren mit den Produkten :)

    NEC Spectraview Reference 322UHD-2 :S Wacom Cintiq Pro 24 | Windows 10 Workstation

  • Andi

    Changed the title of the thread from “Test NEC PA311D: Grafik-Monitor mit HDR und DCI-4K-Auflösung (Prad.de)” to “Test NEC PA311D: Grafik-Monitor überzeugt im Test (Prad.de)”.
  • Sind mit dem NEC auf youtube eigentlich HDR Wiedergabeoptionen möglich?

    Die werden ja üblicherweise nur angeboten, wenn auch entsprechende Hardware erkannt wird.

    NEC Spectraview Reference 322UHD-2 :S Wacom Cintiq Pro 24 | Windows 10 Workstation

  • Sofern die Hardware vorhanden ist dann ja. Hatte kurzfristig eine Quadro P8000 zu Testzwecken. War schon göttlich aber nun hab ich wieder meine M2000 im Rechner...


    NEC hat nur die Spectraview Reference Geräte eingestampft. PA-Serie wird es weiterhin geben - eben wie in den USA.

  • Dann dürfte die HDR Option mit dem 311D ja nicht vorhanden sein bei youtube, korrekt?

    Zumindest find ich in dessen Specs keinen Hinweis auf HDR.

    NEC Spectraview Reference 322UHD-2 :S Wacom Cintiq Pro 24 | Windows 10 Workstation

  • Nur der allgemeine Schatten über der NEC Grafikmonitor Sparte und auch der entsprechenden Software trübt das Ganze etwas.


    Nach den mir vorliegenden Informationen wird es ab Juni 2020 wieder Spectraview und Reference Modell von NEC geben. Die Rechte an Spectraview und Reference wurden nun vergeben wie ich gestern erfahren habe.