NEC LCD2690WUXI kalibrieren

  • Hallo, Freunde,


    Ich bin kein Profi, weder in Sachen Computer und Displays noch in Sachen Fotografie und Video, und mein Budget ist sehr begrenzt.


    Daher habe ich mir einen gebrauchten Bildschirm gekauft, edles Teil, alt, aber nahezu unbenutzt, fantastisches Bild, dennoch spottbillig, ein NEC LCD2690WUXI. Ebenso gebraucht habe ich ein XRite i1 gefunden.


    Nun möchte ich diesen Monitor sowohl an einem Mac mini (2014) als auch an einem PC mit Windows 7/64 nicht nur benutzen sondern kalibrieren und dann für Bild- und Videobearbeitung benutzen.


    Als Software gibt es da ja gratis DisplayCAL. Auf der Website von NEC habe ich nur irgendwelche Treiber für Windows und ein Handbuch gefunden, das ich nicht verstehe.


    Könnt Ihr mir da helfen? Was brauche ich? Was muss ich tun ohne einen Studiengang zu belegen?

  • Willst Du denn Hardware-kalibrieren oder Software-kalibrieren? X-Rite hat doch eine eigene Software i1 Profiler.

  • Ups. Da gibt es nix als Freeware o.ä.?

    Für die HWK gibt es nur die Spectraview II Software und da der Monitor das unterstützt wäre es ja Perlen vor die Säue geworfen wenn man diese Funktion nicht nutzen würde^^