Kaufberatung 32-34'' 400 bis 500€

  • Hallo alle,


    ich suche einen Monitor für Bild (80%) und Videobearbeitung (20%) im ambitionierten anspruchsvollen Hobbybereich mit guten fotografischen Ergebnissen (kein Urlaubs Knipser:|) aber keine berufliche Nutzung.

    Momentan habe ich noch diesen hier, den ich damals durch Berichte auf Prad gefunden hatte:
    https://www.prad.de/testberichte/test-monitor-hp-lp2475w/

    Mit dem ich sehr zufrieden war, aber möchte was größeres, brauch mehr Platz beim Bearbeiten.


    Was könnt ihr mir für einen Monitor empfehlen im Preisbereich bis ca. 400€ bis 500€
    und Größe 32 oder 34''
    gerne mit links auf geizhals / prad o.ä.



    ach ja: Curved oder kein curved?
    es gibt ja in der Größe fast nur noch curved.. wie ist das dann bei Bildbearbeitung? Was sind eure Erfahrungen?
    Ich fotografiere keine Landschaft, keine Architektur, sondern Model und Peoplefotografie
    (ebenso gleicher Bereich bei Videos)



    macht es Sinn eventuell den HP 24'' zu behalten und auf 2 Monitore zu gehen anstatt einen 32-34''?

    zb 24'' und ein neuer 27er?


    oder gar 32 /34 + den 24 zusammen?



    Welchen Monitor könnt ihr mir empfehlen für o.g. Anwendungen?



    Danke für eure Unterstützung

  • schade.. entweder ist das Forum nicht so stark frequentiert oder ich habe irgendwie was gefragt wofür es keinen Monitor gibt.

    Falsche Preisvorstellungen?
    curved und nicht curved keine Erfahrungen bei EBV?


    hatte mir im prad Forum mehr erhofft.

  • Nun das liegt vielleicht daran, dass es schwer ist immer und immer wieder die gleichen Fragen zu beantworten und auch die Zeit dafür zu finden. Wir haben eine Top 10 und unter Allrounder findest Du einmal 30 bis 32 Zoll Modelle und 34 Zoll Modelle die wir empfehlen. Was möchtest Du denn noch mehr? Dein Budget ist schon für die angestrebte Größe bei den Allroundern mehr als knapp bemessen. Einen reinen Monitor für EBV bekommst Du für das Geld überhaupt nicht.


    Und je breiter ein Monitor ist und insbesondere beim 21:9 Format, macht eine Wölbung in jedem Fall Sinn.

  • Was bedeutet denn Semi? Wer vernünftige Qualität will, der kauft sich einen EIZO CS2731 mit vernünftigem Colorimeter und liegt bei etwa 1.200 EUR. Mehr geht immer, aber das ist nach meiner persönlichen Meinung das was man für Bildbearbeitung benötigt. Alles andere sind Kompromisse. Bei Dir passen leider Preis, Bilddiagonale und gewünschte Qualität nicht zusammen. Einen Monitor hast Du länger. Und überlege mal was Du für Deine Kamera und Objektive bezahlst hast.

  • p.s. lasst gut sein, ich hab jetzt mal 5 seiten Kaufberatung gelesen, das Forum ist nicht nützlich..

    egal bei was, sobald es um Bildbearbeitung geht und wenn nur als Hobby wird entweder gar nicht geantwortet oder reflexartig Eizo oder Nec empfohlen..

    das ist so wie wenn jemand andauernd den Porsche oder Mercdes empfiehlt wenn jemand ein gutes Auto für normale Ansprüche will... man könnte gerade meinen alles andere ist Schrott und total ungeeignet...


    normalen Anwendern, was ca 90% des marktes ausmachen, hilft euer Forum und eure Tipps leider nicht..

    dann braucht man auch nicht mehr fragen, sich nicht die Mühe machen mit Anwendungsgebiet...
    nur noch Nec und Eizo empfehlen.. passt..

    nicht jeder möchte nun mal 1200-2000€ für nen Monitor ausgeben.


    top


    und bye

  • man könnte gerade meinen alles andere ist Schrott und total ungeeignet...

    Und genau das ist es auch!


    Porsche oder Mercedes empfiehlt wenn jemand ein gutes Auto für normale Ansprüche will

    Ein Auto definiert sich danach, das es 4 Räder hat und mit dem ich von A nach B kommen will; selbst mit einem DACIA komme ich ans Ziel - die Frage ist aber wie komfortabel und welche Features ich haben muss/erwarte...


    Max. 500 EUR -> https://geizhals.de/?cat=monlc…isieren&sort=-p&bl1_id=30


    Und alle Kandidaten kannst du abschreiben weil...

    im ambitionierten anspruchsvollen Hobbybereich mit guten fotografischen Ergebnissen (kein Urlaubs Knipser :| ) aber keine berufliche Nutzung

    Wie bitte soll das mit dieser Diagonale und deinem Budget funktionieren!? Unmöglich aber genau diesen Anspruch den du hier zum Ausdruck bringst entspricht dem CS2731


    Auch ein Hobbyrennfahrer würde sich keinen Dacia kaufen und damit an einem Rennen teilnehmen denn das Ergebnis steht schon von vorne herein fest^^


    Quote

    Präzision, Farbverbindlichkeit und modernste Konnektivität durch USB-C - dafür steht der CS2731. So wird der Monitor zur zentralen Schnittstelle des grafischen Workflows anspruchsvoller Kreativer.


    Wenn du, wie du schreibst, solche Ansprüche stellst dann musst du auch das Budget dafür locker machen und lieber ne Nummer kleiner aber dafür was vernünftiges wo Features, Garantie und Bildqualität stimmig sind.


    Ich habe in den vergangenen 17 Jahren so viel Scheiss gesehen wo einem das Blaue vom Himmel auf dem Papier versprochen wird (DELL, BENQ und LG und noch diverse Hersteller mehr!) und ich mich frage wie man solchen Scheiß, mit dem Versprechen, dass dies für EBV tauglich wäre, überhaupt herstellen kann aber viel schlimmer finde ich noch die Tatsache das sich die Kunden von sowas blenden lassen....


    Die RMA Quote bei NEC oder EIZO = NULL und kommen alle Schaltjahre mal zurück; alleine diese Quote attestiert diesen beiden Herstellern einen Qualität die seines Gleichen sucht.


    Klar musst du keinen NEC oder EIZO kaufen - dies obliegt einzig und allein deiner Entscheidung aber was soll man empfehlen wenn das Budget den Ansprüchen die man vorgibt in keiner Weise gerecht wird - also nichts schreiben aber sich dann auch noch darüber zu brüskieren weil man keine Antwort bekommt und sich wie ein kleines Kind zu verhalten wenn die Antwort die man bekommt einem nicht gefällt, ist ein absolutes No-Go!


    Abgesehen davon kann man auch die von mir verlinkten Montore für EBV "missbrauchen" aber über das Ergebnis, wie beim Rennfahrer, der zum Rennen mit einem Dacia antritt, braucht man sich dann aber nicht aufregen^^