27" für Homeoffice gut und günstig

  • Hallo zusammen,

    meine Partnerin benötigt fürs Homeoffice einen Monitor, den sie ans Notebook anschließen kann.
    Ich tendiere zu einem 27" außer ihr sagt da spricht etwas total dagegen bei FullHD bzgl. igw. Pixel etc. sondern sollte dann 24" sein.
    Das hab ich noch nicht ganz umrissen.


    Wichtig wäre, dass er höhenverstellbar ist.


    Ich liebäugle gerade auch damit, dass der Monitor vlt. auch mal an meinem Desktop PC steht mit ordentlicher Grafikkarte.
    Ich spiele zwar selten, aber er wäre dafür ausgelegt. Nutze viel Streaming und manchmal etwas Photoshop.

    Hier stellt sich die Frage gibt es einen Monitor der alles gut abdeckt oder müssten dies zwei separate sein?

    Es muss kein Highend Monitor sein. Würde es mal Allrounder nennen.
    Preis max. 250 Euro, aber gerne auch unter 200 Euro.

    Vmtl. sollte ich wohl zwei unterschiedliche kaufen :)

    Wenn ich hier bei geizhals.de filter, wäre hier schon einer bei den günstigen oben dabei? LINK

    Danke und viele Grüße
    Matthias

  • Welche Auflösung schwebt dir denn bei 27 Zoll vor? Auf Full HD oder eher WQHD (2.560 x 1.440 Pixel). In der Regel nimmt man bei 24 Zoll Full HD und bei 27 Zoll eher WQHD. Allerdings wird die Schrift kleiner. Bei 27 Zoll Full HD dementsprechend größer. An was für einem Monitor arbeitet ihr denn jetzt? Und wie empfindet ihr die Schriftgröße?