32" 4K für Homeoffice und TV/Film schauen, zusammen mit 2880 x 1800 14 Laptop

  • Hi,


    hab mir grade das Lenovo Yoga 7 14" mit 2880x1800 (16:10) OLED bestellt. Jetzt suche ich dafür den passenden Monitor.

    Ich vermute, dass ich das Notebook bei 150% oder 200% Skalierung unter Windows 10/11 verwenden werde, und habe in Erinnerung, dass Windows das nicht so gerne mag, wenn die Skalierung auf verschiedenen Display unterschiedlich ist. Erfahrungen?`


    Ein 32" 4K Monitor wäre also vermutlich eine gute Kombi. WQHD hat zu wenig PPI. Ich mag das ganze schon eher "fein" aufgelöst.

    Sollte dann bei 150% auch ganz gut funktionieren.


    Arbeitslaptop hat FHD, wird dann auch damit kombiniert.


    Wofür will ich es einsetzen? Überwiegend Office/Web und abends TV/Mediatheken/Serien/Filme. (hab keinen TV)

    Ich zocke nicht.


    Preis, eigentlich egal. aber es ist auch nur ein Monitor... entweder so den 600€ Preispunkt, oder wenn es den richtigen gibt auch den 1200er... günstiger natürlich gern gesehen.


    Ich hab mir folgende Modelle ausgesucht:


    - vor einem Jahr hatte ich den VA von Benq EW3270UE und dann den EW3280UE in Betracht gezogen; aber der hat null Ergonomie, aber Helligkeitssensor, Bild soll auch ganz gut sein

    - dann kam der LG 32UN880-B um die Ecke, interessantes Mountingkonzept (aber kein Helligkeitssenor

    - dann bin ich die Tage über den Samsung M8 gestolpert, klingt irgendwie schon nice fürs "Mediatheken" schauen, aber denke der ist raus für mich (e.g. kein Vesa Mount)

    - Bei Dell finde ich die Netzwerkanbindung interessant:

    - Dell U3223QE (KVM uns so brauch ich nicht), true black, oder wie das bei LG Heißt klingt interessant

    - Dell P3223QE, dazu finde ich wenig Infos, aber wegen des Preispunkts interessant ~600


    alle nur 60Hz


    Was hätte ich gerne?

    - eigentlich einen Helligkeitssensor (oder wenigstens super einfache Verstellmöglichkeit der Helligkeit zwischen Tag/Abends)

    - Vermutlich IPS (oder gibts irgend ein mega geiles VA Panel, was ich in Betracht ziehen sollte?)

    - Gute Ergonomie (Höhenverstellung), weil ich den Laptop davor plaziere

    - höhere Framerate als 60Hz -> Beim Scrollen sieht das doch einfach nicer aus

    - nicht gewölbt

    - HDR (HDR600?) wäre nice, aber nicht zwinged notwenduig

    -USB-C Charging für das oben genannte Laptop mit USB-C (USB-4, AMD Ryzen)



    Was denkt ihr? Bin ich auf dem richtigen Weg? Hab ich ein spannendes Modell übersehen? Was denkt ihr?

    Spezialfrage: 16:10 in der Größenordnung/Auflösung/Qualität, gibts da was?

    • Official Post

    Ich bin bei deinen Vorstellungen leider nicht mehr mitgekommen. Mehr als 60 Hz sind 75, 120, 144 Hz oder mehr? Und 4K ist wichtig, bei einer Größe von 32 Zoll. Was bedeutet guter Kontrast? Reichen 1000:1 bei IPS oder sollen es 3000:1 bei VA sein?