NEC 2080UX+BK Streifentest (Prad.de User)

  • Hi,


    ich spiele jetzt schon eine ganze Weile mit dem 2080UX+BK. Natürlich habe ich als erstes nach den "REBK'schen Streifen" geschaut.


    Wie stelle ich den Monitor jetzt am Besten ein und vor Allem, wie kann ich ein Bild machen um es hier als Streifentest ins Forum zu stellen? Das Bild hat ca. 500kb.


    Ich habe jetzt einfach mal die Standardauflösung genommen, also 1600x1200x60. Helligkeit bei 55% und Kontrast bei 56,2 %. Anschluß an ATI Radeon 9800Pro über DVI-D.


    Das Bild ist mit einer Nikon CoolPix5000 im Makro-Modus bei UXGA-Auflösung ohne Blitz aufgenommen.


    Der Rest des Tests kommt noch. nachdem sich die erste Begeisterung wieder gelegt hat.


    Das Bild hier hat eine dermaßen hohe Komprimierung. Na ja. Vielleicht erkennt man ja trotzdem was.


    Gruß alphares

  • @alphares


    Danke für dein Foto. Es ist zwar auf einen Foto immer etwas schwerer zu sagen, aber horizontale Streifen sehe ich dabei nicht. Du hast nicht zufällig das Foto von dem Screen im Pivot-Modus gemacht?


    Ansonsten kennst Du ja den Effekt, den Du hättest entdeckten müssen vom dem Gif-Bild aus und wenn Du sagst "Nein, ich habe diese Streifen nicht." dann reicht das schon aus.


    Dann kann ich dich auch als zufriedenen 2080UX+ bk Nutzer beglückwünschen :) Oder hast Du etwas anderes an dem TFT entdeckt, dass nicht ok ist?


    Wie gefällt dir die schnelle Responsetime?



    REBK



    PS: könntest Du noch schreiben als welchem Land dein 2080UX+ bk stammt und welches Produktionsdatum er hat? Vielleicht gibt das ein Anhaltspunkt an dem man ansetzen kann?

  • Auf dem Bild sieht genauso aus wie bei mir auch ,das Pixelmuster sieht man aber keine Linien.
    Scheint wohl doch so zu sein das Nec&Co das "Problem" behoben hat.


    MfG

  • Hi,


    ich wußte doch Du verläßt mich nicht. :D


    Das Bild ist ohne Pivot-Funktion. Mängel habe ich noch keine feststellen können. Bis auf die schwergänlge vertikale Kippfunktion.


    Wir haben vorhin mal testweise "Serious Sam SE" gezockt. Da war die Erinnerung an den CRT noch frisch. Ich habe gedacht ich träume. Die Euphorie muß sich erst mal legen.


    Ich versuche mal einen Online-Bilderservice zu finden. Da packe ich dann ein paar drauf.


    Gruß alphares


    Stehen die Daten hinten auf dem Typenschild?

  • Hallo, alphares
    ENDLICH! Und ich muß dich auch direkt schon nerven, da ich gerade gesehen habe das du auch eine ATI-Karte hast. Wie sieht`s aus mit der Anpassung der horizonzalen Frequenz. Hast du da irgendwelche Probleme? Stockende Bewegungsabläufe o.ä.?
    gruß

  • j.kraemer Keine Probleme! Ich habe erst die original Catalyst-Treiber Version 4.1 probiert. Ohne Probleme! Dann habe ich die Omega-Treiber installiert, Version 2.5.14. Keine Probleme. Dann Pivot Pro aktiviert, wiederum ohne Probleme.


    Im Pivot-Mode bei 90° sieht es beim schnellen Scrollen so aus, als würde sich das Bild dreiteilen. Im Landscape-Mode allerdings nicht.


    Ein Fenster wild in der Gegend rumschieben funktioniert auch ohne Stocken.


    Gruß alphares

  • @alphares


    Quote

    Stehen die Daten hinten auf dem Typenschild?



    Öhm, also das Land aus dem dein NEC stammt sollte auf dem Karton irgendwo auf der Seite stehen.


    Könnte aber jemand noch mal beschreiben wo man das Produktionsdatum ablesen kann?



    REBK

  • Quote

    Original von Alpahres:
    Also ich habe jetzt den häßlichen Karton wieder heraufholen lassen


    -> Pascha =)


    Glückwunsch zu dem TraumMonitor.. hoffe mal dein guter Eindruck bestätigt sich.. vielleicht wohnst du ja in der Nähe von Mario oder Rebk.. dann können die mal schauen, ob NEC da etwas gebaut hat, dass auch ihren Augen freude bereitet..
    Wenn deine Eindrücke sich bestätigen komme ich ja auch schon wieder ins Grübeln, ob ich nicht doch noch ein Zoll mehr nehmen sollte =)


    tschö


    xander

  • Also kann man das auch definitiv ausschliessen.
    Meine beiden 2080UX+ kamen auch aus China. Allerdings liegen jetzt ca. 3 Monate (brutto) zwischen deinem Plus-Modell und den meinen.


    Ich kann nur spekulieren, dass da technisch irgendetwas geändert wurde. Vielleicht ist es sogar so, dass dein Modell auch unter keinen Bedingungen mehr die Interferenzstreifen zeigt. Das wäre zusätzlich positiv.


    Muss ich also noch mal die Hotline antriggern ;)


    REBK

  • Hi,


    ich denke, dass ich spätestens am Sonntag einen ausführlichen Testbericht schreiben werde.


    Wegen der Interferenzstreifen. Bei der Aufnahme mit der Kamera habe ich welche gesehen, aber das ist wohl normal.


    Der arme Hansol. ;(


    Gruß alphares

  • so leute, morgen kommt meiner und ich habe jetzt echt die hoffnung, dass er einwandfrei funktioniert.


    meine spannung ist grenzenlos, mein blutdruck bestimmt auch. ich kipp jetzt nen fläschchen wein, denn sonst tu ich kein auge zu. wenn er erst am montag kommt bin ich sicher zum alkoholiker mutiert 8o.


    in diesem sinne, prost.


    michael

  • Quote

    ich kipp jetzt nen fläschchen wein, denn sonst tu ich kein auge zu. wenn er erst am montag kommt bin ich sicher zum alkoholiker mutiert 8o.


    Dann siehste wenigstens die REBK`sche Streifen net. :D
    ( BITTE NICHT ERNST NEHMEN )
    gruß

  • Mein Wunsch ist es ja, dass er die tatsächlich nicht hat. Dann könnte man ja eventuell darauf schliessen, dass die neue Carge an 2080UX+ Geräten sauber sind. Aber bevor ich mir noch mal ein Austauschgerät seitens NEC schicken lasse will ich natürlich auch sicher sein.


    REBK

  • Augen auf beim Eierkauf! :] Ich kann nämlich vertikale REBK'sche Streifen erkennen. Das Gerät ist entweder in Pivot, oder NEC hat das Panel 90% gedreht eingebaut bzw. die Konstruktion in diese Richtung geändert.


    Und hier ist der Beweis (dafür dass das Panel gedreht ist): Der rote Schatten, beim Übergang der weißen Schrift zum blauen Hintergrund, ist bei allen normalen und nicht gedrehten TFTs auf der linken Seite, nicht oben! Schaut selbst mal nach wenn ihr mir nicht glaubt :)

  • Hey Sherlok,


    Quote

    Und hier ist der Beweis: Der rote Schatten, beim Übergang der weißen Schrift zum blauen Hintergrund, ist bei allen normalen und nicht gedrehten TFTs auf der linken Seite, nicht oben! Schaut selbst mal nach wenn ihr mir nicht glaubt


    Du hast ja absolut recht! Ich habe mir mal eben meine sämtlichen Fotos vom 2080UX+ und 2080UX angesehen. Überall, aber wirklich auf jedem Foto ist der rote Schatten auf der linken Seite und niemals oben.


    Respekt thop, meinen absoluten Respekt!



    REBK

  • also ich wollt gerad sagen: wenn auf dem pic von rebk diese streifen drauf sind, dann hier erst recht 8o. so ein pixelmuster mit diesen abwechselnden farbstreifen wie hier ( nicht die schwarzen pixelraster ) hab ich aber nicht wenn ich nah rangeh. aber ist doch gut, wenns einen net stört...

    _.+*" Mind Expanding Species "*+._.+*" Estar De Viaje "*+._


    "Begegnungen, die die Seele berühren, hinterlassen Spuren, die nie ganz verwehen."