TFT Monitor - vor oder nach CEBIT

  • Hallo,


    ich überlege mir die nächsten Tage einen TFT Monitor zu bestellen, genauer habe ich den liyama prolite E481-S ins Auge gefasst.
    Sollte ich dazu noch bis nach der CEBIT warten? Ein Preisverfall ist evtl. anzunehmen, da Elektroartikel generell nach der Cebit im Preis fallen.


    siehe:



    Gruß


    silver

  • Quote

    Ein Preisverfall ist evtl. anzunehmen, da Elektroartikel generell nach der Cebit im Preis fallen.


    Jedes Jahr die gleichen Vermutungen... lol...


    Und nach der Cebit warten wir dann auf's Weihnachtsgeschäft, weil da die Preise auch immer fallen, nicht wahr? :D


    Also dieses Jahr kann ich euch attestieren, dass derjenige, der lange mit seiner Bestellung wartet, RICHTIG lange warten wird...
    Beispiel: Viewsonic VP211b, Liefertermin bereits jetzt Vorbestellt, erst IM MAI möglich... Alles klar?

  • Ergänzend kann man dazu nur sagen, dass es speziell im Copmuterbereich nie den richtigen Zeitpunkt gibt um etwas zu kaufen.
    Günstiger werden die Sachen fast immer und meist (vom Empfinden her) immer wenn man grad etwas gekauft hat.


    Also wenn du den TFT haben möchtest/brauchst, dann bestell ihn dir.
    Wenn du noch warten kannst/willst, so gibt es mit Sicherheit bald wieder neue Geräte, die aber nicht unbedingt günstiger sein werden oder verfügbar sind.
    Die Verfügbarkeit ist, wie TFTShop ja nur zu gut weis, im Moment alles andere als gut und wie schnell sich das bessern wird kann dir auch keiner sagen.

  • Hi!


    wenn du bis zur CEBIT wartest ist das wie beim Pockern.
    Es gibt mehrer Möglichkeiten was passieren könnte.


    Möglichkeit 1: Die Preise sinken :))
    Möglichkeit 2: Die Preise sinken weil es besser, teuere gibt ?(
    Möglichkeit 3: Die Preise steigen weil man merkt das das Ding gut ist :O
    Möglichkeit 4: Die Preise steigen weil der Rest schei*** ist. :O


    Somit steht es 50:50 :rolleyes:


    Ich würde warten, auf Neuheiten(z.B. 9ms oder 200° Blickwinkel)


    Es grüßt
    GoldenBoy 8)

  • Quote

    Original von GoldenBoy
    Ich würde warten, auf Neuheiten(z.B. 9ms oder 200° Blickwinkel)


    Und dann auf 0ms und 360° Blickwinkel ... ;)


    Mein Tipp: Nicht warten, sondern das kaufen, was dir jetzt richtig erscheint. Sonst wartest du ewig, da einerseits immer etwas "besseres" kommen wird und andererseits dieses bessere auch immer billiger wird ...


    Gruß,
    Niemand

  • Quote

    Wie 200° Blickwinkel funktionieren sollten, waere mir aber dann doch noch schleierhaft


    Na ist doch klar...
    Ein nach hinten durchgebogenes Panel...
    Damit man dem Gegner in den Rücken schießen kann.
    Das doofe dabei ist nur, dass man jedesmal ums Gerät laufen muss :D

  • Quote

    Original von TFTshop.net


    Na ist doch klar...
    Ein nach hinten durchgebogenes Panel...
    Damit man dem Gegner in den Rücken schießen kann.
    Das doofe dabei ist nur, dass man jedesmal ums Gerät laufen muss :D


    wozu gibts denn einen Drehfuß, basteln wir noch einen kleinen Motor ran,
    elektronische Steuerung dazu-> mit ins Spile integriert


    Ich muß los und gleich mal zum Patentamt


    ?( :D

  • aber Spaß beiseite zum thema vor oder nach


    vor Weihnachten 2003 haben wir erlebt das einige hersteller ihre Preise ab September bis November sogar angezogen haben.


    Preise werden zum Großteil auch ganz stark von den Panelherstellern beeinflußt, wenn die die Panelproduktion auf 80% laufen lassen, steigen natürlich auch die Preise der Panels und somit die der TFTs. (ähnliches kann man auch bei den Speichern beobachten.)


    Preise werden wahrscheinlich sinken, wenn man sich die Produktionstätten der Panelproduktion anschaut, wobei es hier um die größe der Muttergläser geht und wieviel Panels man da herausschneiden kann.


    Dabei kann man aber davon augehen, das eher bgroßformatige Displays guenstiger werden, aber das wird wohl eher nicht am Ereignis Cebit abhängen.

  • Hi!


    besser wären noch 360° (rund). ;)


    Das wäre doch mal ne Erfindung! Keine Ahnung wie das funktionieren könnte, aber das ist doch nicht mein Problem. :D


    Es grüßt
    GoldenBoy 8)

  • Quote

    Original von TFTshop.net


    Na ist doch klar...
    Ein nach hinten durchgebogenes Panel...
    Damit man dem Gegner in den Rücken schießen kann.
    Das doofe dabei ist nur, dass man jedesmal ums Gerät laufen muss :D



    Hab hier im Board noch keine originellere Antwort gelesen. Stelle mir das Szenario gerade bildlich vor. Einfach nur Klasse. Selten hier im Forum so gelacht. :D :D :D :D


    Gruß


    Schockolina


    PS: Aber die Idee mit dem "in den Rücken schießen" ist wirklich eine echte Marktlücke. :)) :))

  • Hallo zusammen,


    vielen Dank für die reichlichen Informationen. Da die Chancen vielleicht wirklich 50:50 stehen kann es sehr gut sein, dass der Preis nach der Cebit fällt, oder aber sogar steigt :rolleyes: und warten kann ich grundsätzlich immer, solange bis ich die Lust verliere und kaufe.


    Es werden ja einige neue TFT's auf der CEBIT vorgestellt, unter anderem mit weniger Millisekunden. Weiss jemand schon etwas genaueres über die bevorstehenden Modelle und wie sieht die Entwicklung auf dem TFT Markt für dieses Jahr aus?


    greetz


    silver