Posts by marxx

    Hmm. Ich nutze den 4.12er Catalyst. Komisch.
    Ich hab ehrlich gesagt auch noch nirgendwo etwas zu dem Thema gelesen. Wahrscheinlich sind alle immer noch dabei das Bild zu optimieren. ;)

    Hmmm. Funktioniert bei mir alles super - ich sitze aber auch genau vor dem Monitor, vielleicht sehe ich es dann einfach nicht. Ich habe aber ne andere Frage:


    Wie funktioniert Pivot bei dem Modell - habe ein paar Schwierigkeiten gehabt. Ich klicke bei meiner Grafikkarte (ATi 9800XT) auf Bild um 90 Grad rotieren - und bekomme auf dem Monitor nur Farbengewirr. Erschrocken einen Neustart, siehe da, Pivot geht, das Bild ist hochkant. Nun auf normal zurückschalten und das gleiche Spiel - Liniengewirr - also wieder Neustart. Geht wieder. Gibt es irgendeine Taste wie "Recall", die ich zusätzlich am Monitor drücken muss, damit ich mir den Resetknopf-Neustart des Rechners erspare, wenn ich die Funktion mal in Offfice nutzen will?


    Und zweite Frage: Kann ich mir dann auch Shortcut-Befehle einrichten oder muss ich jedes Mal in den Grafiktreiber zum umschalten?

    Moin,


    ich habe gestern Abend mal die Pivotfunktion ausprobieren wollen - und ein paar Schwierigkeiten gehabt. Ich klicke bei meiner Grafikkarte (ATi 9800XT) auf Bild um 90 Grad rotieren - und bekomme auf dem Monitor nur noch wildes Farbengewirr, zuckende Linien etc. Erschrocken einen Neustart gemacht und siehe da, Pivot geht, das Bild ist hochkant. Nun wollte ich wieder auf normal zurückschalten und habe das gleiche Spiel wie vorher - Liniengewirr - also wieder Neustart. Bubb - geht wieder. Mal ehrlich, das muss doch einfacher gehen. Gibt es irgendeine Taste wie "Recall", die ich zusätzlich am Monitor drücken muss, damit ich mir den Brutalo-Resetknopf-Neustart des rechners erspare, wenn ich die In Offfice mal nutzen will? Kann ich mir dann auch Shortcut-Befehle einrichten oder muss ich jedes Mal in den Grafiktreiber zum umschalten?


    greetings
    marxx

    Mann, muss ich Glück gehabt haben. Bei mir ist die Ausleuchtung super, ich habe weder Pixel- noch Subpixelfehler und Kontrast + Farbe sind Brilliant. Blickwinkel ist oki - das der nicht so hoch ist, ist bei TNs ja normal. Ich sitz ja selten unter dem Ding und zocke....

    Ich weiß nicht, ob es inzwischen durch ist - glaube aber schon. Das Rückgaberecht wurde oder wird insofern modifiziert, dass der Hersteller verlangen kann, dass der Umtauscher die Versandgebühren komplett tragen muss. Fünfmal hin und zurück schicken ist dann unter Umständen kostenintensiv. Denke, der Händler würde einen in so einem Fall als Kunden rauskicken und einem das Geld zurück zahlen aber nicht ernsthaft fünfmal den Moni tauschen.


    Habe heute Mittag meinen Hyundai L90D+ bekommen und werde ihn heute Abend (Feierabend) anschließen - ich schwitze schon, wenn ich an Pixelfehler denke. Wegen eines Subpixelfehlers würde ich ein TFT nicht umtauschen. Dabei nicht vergessen: Jedes Pixel wird von einem Transistor erzeugt. Die können im Laufe der Zeit einfach schlappmachen - wenn das nach zwei Wochen (14 Tage Rückgaberecht) mit 20 Transistoren passiert, muss man auch damit leben oder sich einen neuen Moni kaufen.

    Moin,


    ich habe da mal eine absolute Laienfrage - bitte nicht schlagen:


    Muss ich bei meinem just erstandenen Hyundai L90D+ beide Kabel anschließen, DVI-D und Analog? Oder reicht das digitale aus? Ich bin ein bisserl verunsichert, weil ich gerade das gelesen habe:


    "DVI-D Eingänge können nur digitale Signale verarbeiten. Diese Anschlüsse werden meistens in Kombination mit einem analogen D-Sub angeboten. "


    Beide dranstöpseln? Oder nur das DVI-Kabel?


    Liebe Grüße und Danke schonmal...
    marxx

    EDIT: Ich hab ne Mail bekommen! Mein Händler hat heute eine dicke Lieferung von Hyundai bekommen - viele andere sicher auch. Laut UPS ist das Paket seit heute früh auf dem Weg zu mir - JAWOLLLL!!! :D


    Hiermit 'ne klare Empfehlung: monitor-direct.de rules - die sind ja richtig fix.

    :D Das hoffe ich. Aber es wird mir erstmal in der Seele leid tun. Wenn ich mehr Platz hätte, würde ich ihn an der Dual-Funktion angestöpselt lassen. Er braucht auf jeden Fall nen würdigen Abgang - einfach auf den Container schmeissen geht nicht. Keller ist beinahe voll.... :/

    Oh Mann, ich hab ihn mir jetzt bei monitor-direct.de für rund 460 Euro bestellt, bei Peithmann hatten sie leider auch keine Geräte mehr. Ich hoffe, die bekommen den Monitor schnell wieder ins Lager. Jetzt bin ich so scharf darauf, das Gerät auszuprobieren....


    mein alter CRT (17 Zoll, Samsung) tut mir allerdings etwas leid - ist schon mehrmals kaputt gegangen und dann von selbst wieder korrekt gelaufen, als ich ihm mit dem Austausch drohte. Jetzt ist er fast neun Jahre alt und läuft ohne zu mucken. Was mach ich bloß - ich bring's nicht übers Herz, den wegzuwerfen! :/

    @thq: Definitiv falsch.
    Es gibt Messgeräte, die Pixelfehler, Farbwerte, Ausleuchtung und Reaktionszeit objektiv, nämlich messbar, feststellen können. Die kosten einen mittleren sechstelligen Euro-Betrag und stehen zum Beispiel im Chip-Testcenter. Diese Geräte können das selbstverständlich besser als jeder Privatnutzer. Ob die Redakteure dann toll schreiben steht natürlich auf einem anderen Blatt. Mich interessieren aber die Zahlen, am besten als Vergleichswerte zum Benq und zum Samsung 913N.


    Towelie: no problem - stimmt vollkommen, was Du sagst. =)

    Glaubst Du alles was man... pfffff.
    Towelie, deshalb schrieb ich doch "Oder haben die sich vertan? 16,7? Ein TN-Panel?"


    Ich bin außerdem noch recht frischer Nutzer und habe es bislang nicht geschafft, alle Beiträge zu lesen. Ferner verlasse ich mich natürlich auf die offiziellen Angaben hier - die Mods sollten das deshalb in der Tat ändern.


    Noch schöner wäre es natürlich, wenn das Gerät mal richtig durchs Testcenter gezerrt würde - die Privatnutzer-Tests sind ja doch eher subjektiv. Einer sieht Schlieren, der andere nicht. Einen haut das Bild aus den Socken, den anderen lockt es nicht einmal hinter dem Ofen hervor.

    Ausstattung und anscheinend auch Farben - zumindest hat der Hyundai laut Hersteller-PDF 16,7 Millionen Farben. Der Benq hat laut Hersteller nur 16,2 mio anzubieten. Hier die Spezifikationen des Hyundai laut Hersteller.



    Kann das wahr sein? Oder haben die sich vertan? 16,7? Ein TN-Panel?

    Ich hab noch überhaupt keinen Laden in der Umgebung (Braunschweig) gefunden, der den L90D+ für weniger als 550 Euro im Laden hat. Das MM den führt, wüsste ich auch nicht, aber vielleicht ist das regional verschieden.


    Promarkt hat ihn tatsächlich für 459 im Online-Shop. Im Laden auch?


    Sagt mal, kann das wahr sein, dass der Hyundai 16,7 Mio. Farben darstellt? Das wär ja dicke... gefällt mi immer besser, das Gerät. Bis auf die Lieferzeit, die ist überall mies.

    :)


    Bist Du Dir sicher, dass Du nicht ein falsches Bild vom Hyundai gesehen hast? Viele Online-Shops haben fälschlicherweise ein Bild von einem alten Hyundai drin. So sieht er aus...



    Wundert mich beim Samsung auch - wie können die nur? So'n geiles TFT und dann ein analoger Anschluss - da fehlt mir das Verständnis.

    Hey Jim,


    ich will ja nicht nerven - aber wir sprechen doch von zwei unterschiedlichen Monitoren. :D


    Ich meine den 937s+ (plus).
    Das der kontrastärmere "alte" Benq schlechter ist, ist mir schon klar.


    Liebe Grüße
    marxx