Posts by Gumble

    hmm, nur 20%. Wenn man bedenkt, dass der aktuelle Preis von ~960 schon oefters unterboten wurde und noch oefters und deutlicher in anderen Laender unterboten wurden, dann find ich das Zuviel fuer ein Auslaufmodell.
    Ich lauere ja auf den "finalen" Rabatt kurz vor der Umstellen, d.h. unter 800. Aber vermutlich wollen die erst ihre unzaehligen mies ausgeleuchteten Ruecklaeufer loswerden :(

    Pixmania: finger weg - sitz im Ausland laesst einen uebles beim Problemfall vermuten. Hab selber mal dort einen MP3 Player bestellt und extra per Kreditkarte bezahlt um die Waren schneller im Vergleich zur Vorkassenbestellung zu kriegen. Was war? Einige Zeit spaeter kam ne Mail ich soll irgendeine Identitaetbestaetigung (kopierter Personalausweis) denen schicken. Letztendlich hats seehr lange gedauert. Ausserdem spamen die sehr viel!

    mit einem TN-Panel hast du die schlechteste Blickwinkelunabhaengigkeit - also fallen beide 19er raus.
    Ums noch schwierger zu machen werf ich noch ein paar Geraet mehr rein:
    Benq FP202W
    - TN-Panel
    + Billig


    Belinea 102030W
    neu??
    + billiger als 102035W
    + schneller als 102035W (8ms statt 16ms)


    Dell 2005FPW (bald 2007FPW)
    + Viele Videoeingaenge
    +/- IPS Panel
    + relativ guenstig (Aktionen beachten)


    Aber da Du Videofan bist, dann schau Dir doch mal das 2405FPW (bald 2407FPW) - kostet ca. 800 mit den Dellaktionen.

    Quote

    Original von Cl25Da ich den Monitor an einen HTPC hängen möchte interessiert mich auch das Deinterlacing am DVI Signal...


    Das ist eben die Frage (hab ich oben schonmal gestellt) - sind nicht am DVI eh alle Bilder progressiv (vollbilder?). Auch kann der PC (Playersoftware & Grakatreiber) doch wunderbar solche Dinge Scaling und Overscan?
    Wer kennt sich denn hier genau aus?

    als Dateninput hab ich momentan neben DVI (PC) lediglich ne D-Box2. Vielleicht irgendwann mal ne XBox/PS3 oder ein DVB-T Empfaenger.
    Leider hat die DBox ja nur einen analogen Ausgang, aber momentan streame ich eh per VLC. Ist leider nicht so komfortabel und erfordert, dass der PC immer an ist (was er aber meist auch ist).

    Leider gibts so gut wie keine Alternativen. Vielleicht die neue Samsung Generation (245T).


    Was ich aber beim Deinterlacing noch interessiert: wieso kann den Job nicht der Software per Software oder besser die Grafikkarte uebernehmen? Oder verstehe ich was falsch?
    Wenn der TFT direkt vom DVD-Player gespeist wird, dann ists klar, dass da meist nur halb-bilder kommen, aber wie ist das nun beim PC? *gruebel*

    Ich kann mir nicht vorstellen, dass der Preis der neuen Modelle lange auf hohem Niveau bleiben wird. Wie lange hat es gedauert bis es die ersten Aktion auf die aktuellen Widescreens gab? Kann mich irgendwie entsinnen, dass es vor einem 3/4 Jahr bereits die 24er fuer 850 gab ?(
    Zumal Dell anscheinend so hohen Stueckzahlen faehrt, so dass sie immernoch Gewinn machen (auf Kosten der Qualitaetssicherung).
    Naja, ich warte auf das 2407 weil das Design bisschen schicker ist, HDCP gern mitgenommen wird und mit der Hoffnung dass das Panel etwas schneller und gleichmaessiger Ausgeleuchtet wird. Auch bin auch auf den Deinterlacer gespannt, denn der Moni soll als Fernsehersatz dienen. Hab leider kein Platz fuer einen Richtigen :(
    Jedenfalls warte ich bis es das 2407 fuer unter 0.8k erhaeltlich sein wird *warteAufGodot*
    =)

    Quote

    Original von molotov
    ist es eigentlich auch möglich den monitor mit zwei grafikkarten mit jeweils einem dvi ausgang zu betreiben?


    wie meinst du das? Fur die native WQXGA Aufloesung benoetigst du eine Graka mit Dual-Link faehigen DVI Ausgang wiki - z.B. nv GF7 oder ati x1000


    Mich wuerde die Preisstabilitaet interessieren. Bei Ebay im Ausland gibts das Ding zu nem akzeptierbaren Preis - in Kanada gabs das Teil ja auch schonmal fuer die aehnliche Summe - wann gibts bei uns das 3007 fuer 1.5k?

    Die beiden Eizos sind doch schon sehr unterschiedlich, aber wenn Dir 900 Euro nicht zu viel sind, dann greif zum s2110w. Der hat imho die moderne Technik (S-MVA, LED Backlight) und durchwegs gute Kritiken gekriegt.

    Wenn Du tatsaechlich viel Zeit vor dem PC verbringst, dann solltest Du keine Kompromisse eingehen und Dein Budget auf 500 aufstocken. Da bekommt man schon einige schicke 20"-WideScreens. Imho liegt im WS die Zukunft. Mein Lappi hat auch WS und ich will es nicht mehr missen.
    geizhals spuckt jedenfalls diese Monitore raus: clickMe
    Ausserdem kommen noch die obenerwaehnte Dells in Frage (2005&2007FPW).
    Mein Favorit waere der Belinea 102035W, allerdings hat der Preis in letzter Zeit wieder angezogen (Historie). Die Tests bei Prad und c't waren aber sehr positiv.

    Gibts was neues? Den Monitor sollte wohl in den naechsten Tage erhaeltlich sein und liegt in einem vielversprechendem Preisnivau: waere einer der billigsten 20" LCD inkl. DVI:

    Suche einen DVD-T Receiver der folgendes kann:
    -Scart Ausgang fuer den anschluss herkoemmlicher Fernseher
    -VGA Out fuer den Anschluss eines PC-CRT Monitors (meinetwegen auch interlaced)
    -DVI (gern auch HDCP faehig) Ausgang fuer den Anschluss eines PC-LCD-TFT vielleicht auch spaeter mal LCD Fernseher - progressiv natuerlich
    -720p faehig waere natuerlich fein, aber vermutlich wird DVB-T ja eh nur in PAL gesendet
    -USB 2.0 Anschluss mit dem PC aufzunehmen usw
    -VDR-kompatibel


    gibts nicht, oder?
    meine aktuellen Usecases:
    -per PC fernsehen (Fenster), aufnehmen usw (per USB 2.0)
    -per PC Monitor (IBM P260 21" CRT mit SUB-D undDVI Eingang) ohne PC fernsehgucken


    kuenftiger Usecase:
    -per PC-TFT-Monitor (Widescreen; entweder FSC W19, Belinea 102035w, Dell 2005FPW oder Dell 2405FPW) ohne PC fernsehen (d.h. per VGA-In bzw S-Video)


    Alternative DVD-Player mit DVB-T?

    Der Kiss DP-600 DVB-T scheint eine gute Alternative zu sein - am PC gucken ist aber nicht moeglich, aber das waere zu verschmerzen das ja der DVD Player alles moegliche abspielen kann und idealerweise auch als StreamingClient fungiert. Nur gibts das Teil leider noch nicht.

    2.Fragen:
    1. Preis:
    DELL macht ja anscheinend immer gegen Monatsende neue Angebote: wars das nun? Hab gehofft einen von den beiden WideScreens zu ergattern - allerdings zu den alten Preisen (30%).


    2. Videofunktionalitaet:
    Hat der 2005FPW (und der 24"er) eigentlich einen Deinterlacer eingebaut? Wie stellen die LCDs 720p dar?


    EDIT:
    ok, kurz mal die SuMa angeschmissen: DELL 2005FPW (Prad.de User)
    der Deinterlacer scheint wohl nicht so gut zu sein - wie ist der vom grossen 2405FPW? Im Prad-Test steht ja nix darueber.

    hat der Samsung 913n denn nicht nur ein Analogeingang? Wuerde eher zum FSC greifen, denn dvi+widescreen falls dir die Farbentreue nicht soo wichtig ist. Hab in meinem Laptop ein 15.4er Widescreen und finde das Format wirklich klasse.


    Wuerde als Konkurrent zum w19 eher die 20" Widescreens (mit der vielversprechenden 1600x1050er Aufloesung) ansprechen:

    damit meine ich:
    Philips 200W6CS S-IPS
    Belinea 102035w MVA
    DELL 2005FPW S-IPS

    Andi
    weiss man denn schon genau wann der Test online sein wird?


    Wer kann was zu der Videofaehigkeit des W19 sagen? Native 720p Darstellung ist schonmal gut, auch wenns kein S-Video gibt - aber wie ist die Ausleuchtung und das Schwarz? Werden Graustufen gut dargestellt? Find diese Punkte imho wichtig .


    Bin momentan unentschieden zwischen dem w19-2 und Belineas 102035w obwohl die beiden TFTs ja nur das Format gemein haben. Kommen demnaechst noch interessante Widescreens fuer unter 500- raus? Eine Alternative waere noch der Dell 2005FPW falls der Preis wieder mal gesenkt werden sollte...
    Bin auch irgendwie fasziniert von dem Gedanken 2 Monitore (spaete mal) gleichzeitig zu nutzen. Meinen 21er-CRT-Koloss will ich schnell loswerden. Oder halt gleich ein Grossen a la Dell 2405FPW... man, es ist echt nicht leicht.

    Quote

    Original von akumula
    Haute ist er gekommen und ich sag nur eins der absolute wahnsinn qualität super bild absolut scharf einfach nur super


    geil, kannst Du noch ausfuehrlicher berichten? vielleicht mit Bilder. Optik und Haptik find ich ganz wichtig :)
    Hab heute von dem FSC W19-1 erfahren - mit 280Euronen ein echter Preisknueller. Da koennt man sich glatt 2 hinstellen... oh man, werd immer unschluessiger... oder ein paar Monate sparen und ein s2110w oder s2410w kaufen? Hilfe ?(


    jaa, viele lieferbar! paar Fragen:
    1. wird der Preis erstmal auf dem Niveau bleiben oder besteht die Chance dass er nach der ersten Lieferwelle sinkt?
    2. wer hats bestellt? wo gibts Tests?
    3. Gibts eigentlich schon ein MVA-20"-Widescreen? Kann das Panel mit den S-IPS Displays mithalten?
    4. Ist ein DVI-Kabel mit dabei?


    Hier ein paar Konkurrenzprodukte click
    Gibts noch mehr, evtl in naher Zukunft in der Kategorie (500Eur +/- 100 & >20")?