Posts by xTr3Me

    Heidi


    Hier kann man gut schauen wo man den TFT günstig bekommt:


    Außerdem sollte man die Bewertungen etwas anschauen. IDR sind aber Shops mit einer 1,XX Note zu empfehlen. unter 1,5 ist schon eine supergute Bewertung.


    greetz

    Quote

    Schade, aber irgendwie habe ich den Eindruck, dass es seit dem Eizo S1931 keine vollständig überzeugenden TFTs mit sehr guten Grafikeigenschaften sowie "Allroundtalent" in Punkto Reaktionszeit & Co mehr gibt. Allenfalls der Dell 2209WA fällt vielleicht noch in diese Sparte, wobei hier eben preisbedingt Abstriche bei Kontrast, Farbraum & Co zu machen sind...

    Mir gehts genauso. Seitdem ich den S1931 gekauft habe finde ich nichts im 22" oder 24" was wirklich einem "Upgrade" entsprechen würde. Alle TFTs sind irgendwie schlechter. Der S1931 macht eigentlich alles perfekt bis auf minimale Schlieren bei homogenen Flächen und einem Inputlag von 32ms. Aber das sind beides Dinge ich nicht wahrnehme, von daher ist es für mich ein perfekter TFT.


    Tja leider kann niemand einen solchen TFT herbeizaubern, deswegen können wir nur abwarten :)
    Einzig den 2209WA könnte man sich mal überlegen, der könnte ganz gut sein. Aber dann bin ich wieder am überlegen ob 22" nicht doch zu klein ist.. oder 24" doch zu groß :) :( :wacko:


    Grüße

    Quote

    xTr3Me:
    Nicht vergessen: Diese "Schlieren" waren, wie im Test beschrieben, nur bei bestimmten Grautönen auszumachen, also auf wenige Spezialfälle begrenzt.

    Hio,


    ich weiß, habe ich schon so gelesen. Allerdings zocke ich sehr gerne CS:S. Da gibts ja viele homogene Farbflächen und va viel in grau. Deswegen habe ich da große Bedenken.


    Grüße

    Sehr schöner Test, wie immer. Ist ja ein fast perfekter Monitor. Wenn er die Schlieren nicht ziehen würde wäre er für mich ideal. Die schlechte Interpolation kann ich verkraften.


    Schadeschade. Dabei ist das Gerät an sich auch so schön :(


    Greetz

    Ich bin ja auch am Schwanken... Wäre das Gerät nicht so häßlich (bzw. dick), der Fuss nicht so primitiv und der Stromverbrauch so immens hoch, hätte ich es schon längst ausprobiert.
    Man kann das Gerät ja innerhaltb von 14 Tagen zurück schicken bei Nichtgefallen. Aber diesen Stress (Einpacken, zur Post, usw.) will ich mir nicht unbedingt antun... Hmm...

    Ich schwanke auch. Aber 600€ für ein Gerät das mehrere Schwächen hat ist einfach viel zu viel. Das muss man sich erstmal überlegen.. Ist wirklich jede Menge Schotter und man bekommt ein Gerät im 50€-Design :D

    Quote

    Macht sich gut und die Kunden mundtot.

    Wird in letzter Zeit immer häufiger in diversen Foren in verschiedensten Bereich gemacht.
    Wenn man für 300€ ein fehlerfreies Gerät (ich meine kein perfektes) erwartet heißt es gleich man wäre zu geizig. 300€ entspricht 600Mark, also bitte.. denkt man mal nach wie viel Geld das eigentlich ist und was so ein Teil das in Massenfertigung hergestellt wird kosten darf. Viel kostet es jdfs nicht wenn man sich mal die Preise im UK anschaut, so ein Teil herzustellen. Wir zahlen eben den typischen Deutschlandaufschlag dazu wie bei den meisten Produkten, siehe auch Autos und Reimport.


    Meiner Meinung nach sollte jeder der ein Gerät erhält das nicht übliche Fehler hat, dieses direkt zurückschicken. Dazu zählen meiner Meinung nach auch Pixelfehler. Mich stört sowas extrem. Natürlich wäre es auch ziemlich dumm bei solchen Ansprüchen ohne Pixelfehlerprüfung zu bestellen, aber wie die Erfahrung zeigt gibt es auch Shops die dafür 50€ abkassieren und dann auf gut Glück Geräte versenden die sogar OVP und absolut ungeöffnet sind.. da brauch man sich dann nicht wundern wenn man ein fehlerhastes Gerät erhält.


    Ich empfehle über Seiten wie zB geizhals.at/de zu bestellen bzw den günstigsten Händler zu suchen. Dabei sollte man gleich auf die Bewertung achten. 1,x ist das Mindestmaß. Bei schlechten Erfahrungen sollte man auch immer gleich eine entsprechende Bewertung abgeben um andere Käufer zu schützen bzw zu warnen.


    Ansonsten möchte ich nochmal auf meine Umfrage verweisen, desto mehr abstimmen desto aussagekräftiger wird sie. Bei 10 Stimmen kann ich mir noch kein Bild über die wirkliche Qualität des Geräts machen.


    Umfrage zum DELL 2209WA



    greetz :thumbup:

    Wenn dich Klaiverlack nicht stört dann ganz klar der 24wmgx3, den würde ich im übrigen
    nur mit pixelfehlertest bestellen... gibts bei seinem panel scheinbar häufig.



    wen klavierlack doch stört dann hast du ein problem. dann gibts nämlich wirklich gar nichts was
    für deine anforderungen taugen würde. ich habe nämlich genau die selben und bin seit
    fast einem jahr auf der suche. es gibt einfach kein anderes gerät das diesen ansprüchen gerecht wird.


    wenn man kein problem mit inputlag von ca 30-35ms hat gibts noch ein paar andere geräte die
    interessant sein könnten. allerdings haben davon viele wide gamut. dh kuntibunti farben weil
    wide gamut nicht richtig unterstützt wird und die farben deswegen falsch dargestellt werden (so in etwa)

    Hi Leute,


    ich interessiere mich für den 2209WA, leider liest man so viel negatives über die Ausleuchtung, Farbverschiebungen und Pixelfehler.


    Deswegen möchte ich die 2209WA Besitzer, bzw Ex-Besitzer hier ihre Stimme abzugeben damit wir hier einen
    Überblick darüber bekommen ob das Gerät wirklich so eine starke Serienstreuung hat.


    Greetz

    Ich würde gerne eine Umfrage darüber starten wie viele Leute schon einen 2209wa erhalten haben der ohne Mängel ist.


    3 Antwortmöglichkeiten:


    - Mein erstes Gerät war technisch vollkommen. i.O.
    - Nach einem Umtausch habe ich ein ordentliches Gerät bekommen
    - Nach mehreren Umtauschen habe ich ein ordentliches Gerät bekommen
    - Ich habe kein ordentliches Gerät trotz mehreren RMAs erhalten


    Kann ich das im Dell Bereich hier aufmachen?

    die billig tft seite ist mist. da gibts viel billigere shops-> siehe da kann man für jedes produkt den günstigsten händler finden.



    der hier wäre evtl eine möglichkeit und zwar weil 19" WS eine sehr geringe bildhöhe hat und das ist ziemlich nervig...



    ansonsten hier schaun:


    bei den neupreisen rentiert sich ein gebrauchtes gerät kaum

    Habe mal eine Frage zum widegamut:


    Wenn man das widegamut unkalibriert ganz normal für Office/Filme und Spiele verwendet schaut dann alles so übermäßig bunt aus wie beim 22" LG 227 WTP-F? Oder hält sich das bei anderen Modellen in Grenzen?


    MfG :thumbup:

    Naja wie fast immer im Prinzip: super Arbeitsgerät und gut für Filme aber für Speiler wieder ungeeignet.
    Spieler sind mit den TN Panels scheinbar bedient aber das es auch Leute gibt die auf einem Panel Spielen und Filme schauen wollen... naja.

    Naja mit dem Hififorum lies sich für die Zeit die die Betreiber reingesteckt haben relativ viel Geld verdient. Die ging schon was mit der Werbung. Bei 450.500 angemeldeten Usern ist das ja nur logisch.


    Naja jedenfalls ist das Forum wieder online und steht zum Verkauf. Sind soweit ich weiß schon einige Käufer an der Angel :) :thumbup:

    Die haben genug verdient. Daran lags nicht sondern daran dass die Betreiber mit dem Studium fertig sind und jetzt mitsamt Familie im Berufsleben sind. Derzeit wird von den Mods geplant das Forum zu übernehmen. laut einem Mod besteht eine 50/50 Chance dass das Forum wieder online geht.