Posts by badronny

    Hiho,


    ein bekannter von mir will sich zur Zeit ein Kinoraum zuhause einrichten. Hauptsächlich soll auf dem Gerät DVDs laufen. Seine Schmerzgrenze für TV ist 1500, für alles sprich Anlage, DVD Player und TV ist 2000.


    Er Präferiert zur Zeit den Toshiba 32WL66Z, allerdings hörte ich, dass die Samsung R7xx reihe da noch nen guten Tacken besser sein soll.


    Desweiteren braucht er nen neuen DVD Player, Receiver und Sourround Anlage.


    Er Präferiert dieses komplett set hier Phillips HTS9800W für 777 Euro.


    Sein Raum ist 3x5 Meter Gross ca. sagt er.


    Ich Persönlich würde es so machen:
    Fernsehr: Hoffe ich auf eure unterstützung, ich hab den Sharp LC-32 P55E, aber ich gucke auch viel normales Fernsehn nicht nur DVD.


    Receiver: Ganz klar Yamaha RX-557, Ausschlaggebend waren die 3 Optischen Eingänge, da ich PC, DVD usw rangeklatscht habe.


    DVD-Player: Ich habe mir den Panasonic DVD-S52EG-S silber gekauft und bin hoch zufrieden, hab ihn über den HDMI ausgang am laufen.


    Sourround Set: Gute Frage, ich hab das Teufel Concept E Magnum. Für den Preis bei meinem kleinen Wohnzimmer völlig ausreichend mit durch den Receiver hat man noch gut Reserven.


    Eure Meinung, was würdet ihr kaufen, ideen, vorschläge?


    Mfg
    badornny

    Hat der ernsthaft nen Kontrast von 2000:1?


    Das ist Wahnsennig viel fuer einen TN LCD. Zum Vergleich der ViewSonic VX922, den ich empfehlen wuerde, hat 650:1.


    Warte auf den Testbericht, der LG scheint der hammer zu werden. Ausserdem ist das Design noch geiler als das vom VX922, welches schon wirklich klasse ist.

    Ups ;) Ist mir garnicht aufgefallen, aber ist klar das runterskalliert wird, mehr als die native ist halt nicht drin ;)


    Aber das Bild ist dennoch Spitze, bei einem vergleichbaren Samsung Geraet was im Media Markt neben dem P55E stand, habe ich keinen unterschied gesehen.

    Testbericht zum Sharp LC-32 P55E


    Nach Gruendlicher Recherche habe ich mir vor einigen Wochen den P55E von Sharp gekauft. Er kostete bei Amazon Rund 950 Euro, was ich fuer dieses Geraet als guenstig empfand.
    Der TFT hat eine Native Aufloesung von 960x540 und soll somit das normale PAL Fernsehn besser darstellen koennen als die Kollegen die nativ die 720p HDTV Aufloesung haben. Bei HDTV wird dann einfach runterskaliert, was ich im Saturn bei uns um die Ecke als sehr gut empfand. Ich sah keinen Unterschied zu den HD-Ready Geraeten, aber sehr wohl einen im PAL TV.



    Lieferumfang und Verpackung:
    Alles an Kabeln was man zum betreiben des TFT braucht, sprich Strom, RGB Kabel, Fernbedienung etc.


    Verpackt war das Geraet sehr gut, da konnte beim Transport wirklich nichts passieren. Der Standfuss ist nicht vormontiert, aber dies ist wirklich sehr schnell zu bewerstelligen. Der TFT Steht fest ohne zu Wippen.


    Optik und Design:
    Einer der Hauptgruende diesen TFT zu kaufen war das ansprechende Design. Sehr gut gefaellt der Schwarze Rand der mehr Kontrast zum Panel beitraegt. Die in Aluminium Farben abgesetzten Boxen und der Standfuss passen sehr gut ins Gesamtbild des wirklich edlen TVs.


    Der Unterschied zum P50E ist uebrigens hauptsaechlich der Fehlende Luefter auf der Rueckseite des Gehaeuses, was zum angenehm ruhigen Betrieb des TFT Beitraegt.


    Anschluesse:
    Die Anschluesse sind vielseitig, 2x Scart, 1x HDMI, 1x S-Video, RGB Composite, Kopfhoerer.


    OSD und Bedienung:
    Ich muss sagen, dass die Bedienung recht leicht von der Hand ging. Wenn man sich einmal 10min in das OSD eingearbeitet hat findet man alles direkt auf anhieb. Kontrast, Helligeit usw. ist alles leicht einstellbar. Das Seitenverhaeltniss, 4:3, 16:9, 14:9, Panorama etc. sind alle von einer Taste auf der Fernbedienung zu handhaben. Eine Weitere Taste Steuert die Eingaenge, die man einzelnt mit Namen versehen kann (z.B. SAT TV, DVD, PS2 usw.)


    Den Programmsuchlauf per Kabel konnte ich nicht testen, da ich einen Digitalen Sat Receiver verwende.


    Die Fernbedienung liegt desweiteren gut in der Hand, und wir bei mir nurnoch fuer das Seitenverhaeltniss genutzt sowie zum Einstellen der Eingangsquelle.


    Sound:
    Der Sound der Boxen ist ausreichend, ich habe die WM mit den Boxen geguct und es war absolut ok, ein wenig mehr saft koennten sie schon haben, aber was will man gross von 2x 10Watt erwarten.
    Ich werde aber da mein Yamaha RX-557 Receiver endlich angekommen ist alles nochmal mit einem Teufel Concept E Magnum System Testen, dann sollte da einiges gehen.


    Bild Wiedergabe:
    Wie oben geschrieben ist die PAL Wiedergabe auf einem Digitalen Sat Receiver erfolgt, worauf ich z.B. die WM-2006 geschaut habe.


    PAL Fernsehn:
    Das PAL Bild ist nach einigen Einstellung was Kontrast und Helligkeit anging als sehr gut zu bezeichnen. Das Seitenverhaeltniss bei 16:9 hatte beim Fernseh gucken schon sehr viel spass gemacht. Ich sitze ca. 2,5-3 Meter vom Geraet entfernt und sehe keine Pixel, kein Rauschen etc., also das Bild ist wirklich Scharf und die Farben sind sehr gut.


    DVD Wiedergabe:
    Die DVD Wiedergabe erfolgt ueber einen Panasonic S52EG-S am HDMI Eingang.


    Ich kann nur eins Sagen, ich habe Der Herr der Ringe schon wirklich oft gesehen, aber dieses Bild ist sagenhaft. Gestochen Scharf, Perfekte Farben, ich war weit mehr als hoechst zufrieden, einfach genial.
    Ich habe auch ein paar andere Filme wie, "Hey mann, wo ist mein Auto", "Payback mit Mel Gibson", "Underworld" eingeworfen und ich kann allen, den aelteren wie den neuen, ein Hervorragendes Bild bescheinigen.


    Fazit:
    Ich bin sehr positiv beeindruckt von dem Geraet. Wer einen fuer PAL Fernsehn gut geeignetes Geraet sucht und gleichzeitig fuer HDTV gewappnet sein will, sollte sich den Sharp LC-32 P55E einmal naeher ansehen. Das Bild ist Fabelhaft, die Anschluesse inklusive HDMI komplett und das Zeitlose Design in Aluminium mit Schwarz ist immer wieder ein hingucker.
    Ich wuerde ihn jederzeit wiederkaufen

    ok : )


    Mir sind nämlich auch keine Technischen Unterschiede aufgefallen, was mich ein wenig stutzig gemacht hat, aber irgentwas muessen sie ja verbessert haben dachte ich nur ;)


    Danke jedenfalls, nächstes Monat wird in meinem Wohnzimmer ein P55E stehen :)



    Mfg
    badronny

    Hiho,


    ich wollte mal fragen wo genau der Unterschied zwischen dem Sharp P50E und dem P55E ist.


    Das einzige was ich finden konnte ist, dass in den meisten Shops der P50E teurer ist, obwohl es das ältere Modell sein müsste.



    Mfg
    badronny

    Ich würde dir, auf jedenfall ein gutes VA Panel mit Overdrive ans Herz legen.


    Fujitsu Siemens P19-2 --> Prad TEST
    ViewSonic VP191b --> Prad TEST


    Die beiden sind Top, rest ist geschmackssache.
    Tests sind hier auf der Seite auch zu beiden, sie sind aber innerlich sehr ähnlich.



    Mfg
    badronny

    Ich würde dir, da du recht häufig filme guckst auf jedenfall ein gutes VA Panel mit Overdrive ans Herz legen.


    Fujitsu Siemens P19-2 --> Prad TEST
    ViewSonic VP191b --> Prad TEST


    Die beiden sind Top, rest ist geschmackssache.
    Tests sind hier auf der Seite auch zu beiden, sie sind aber innerlich sehr ähnlich.



    Mfg
    badronny

    Der Philips soll durch die Bild Optimierungs Techniken wie Pixel Plus 2 usw. die Konkurrenz teils deutlich ausstehen, lies dir zu diesem Zweck mal den Testbericht von Bigtower durch, der LCD soll der Hit sein und es ist gut beschrieben warum er diesen Fernsehr gewählt hat.


    Mfg
    badronny

    Ok dann denke ich es das Gerät zZ für mich die beste Wahl, da man es an die Wand Montieren kann und auch die Center Box abmontierbar ist absolut Optimal.


    Danke für die Hilfe :)

    Das Gerät gefällt mir Optisch sehr gut, und scheint hervorragend für PAL Fernsehn geeignet zu sein. Zudem hat er einen HDMI Eingang und ist für HDTV Auflösungen 720p sowie 1080i geeignet, eigentlich Perfekt ;)


    Ich werde mal schauen das ich mir selbst ein Bild beim Media Markt oder Saturn machen kann, ich hoffe die haben den da rumstehen :)


    EDIT: Ich habe mir das Gerät jetzt mal etwas genauer angeguckt und gesehen das es nur eine Native Auflösung von 960 x 540 hat, was keinem HDTV Standard entspricht und auch vom übertragenen Bild vom PC mit sicherheit kein so besonders gutes Bild bringt.


    Wie sieht es denn aus wann wird zumindest die kleine HDTV Auflösung 720p in Deutschland regen Einzug nehmen? Lohnt es sich jetzt schon ein HDTV Gerät zu nehmen, oder dauert es noch so lange das mir jetzt ein herkömmlicher PAL Fernsehr besser dienen würde?



    Mfg
    badronny

    Hallo Prad Board!


    Da ein Wohnungswechsel ansteht und sämtliche sachen neu kommen, muss auch ein neuer Fernsehr samt Surround etc. her.
    Nun hege ich schon seit längerem den Wunsch einen LCD TV mein eigen nennen zu dürfen, auf dem ich normales PAL TV, DVDs und Videos sowie auch den PC (Filme über den PC am TV) gucken möchte.
    Es sollte ein 30-32 sein im Preis Segments bis max. 1200 Euro.


    Nun habe ich mehrmals gehört das das Pal Fernsehn keinen sonderlichen Spass auf den meisten günstigeren LCD Geräten macht, und für einen Philips z.B. fehlt mir einfach das Geld.


    Meine Frage ist nun, welchem LCD TV kann ich nehmen der noch ein angenehmes Pal Bild Liefert und mich auch bei eventuellen Spielen etc. nicht hängen lässt?


    Angeschaut habe ich mir schon 2 Geräte, aber es gibt sicherlich noch mehr, die 2 Geräte waren der neue ViewSonic N3260W der kürzlich hier getestet wurde, und den Samsung LE32R51B der mir Optisch ebenfalls sehr gut gefällt.
    Ach ja der Fernsehr sollte wenn möglich an die Wand montierbar sein, um Platz zu sparen.


    Mfg
    badronny

    Ich würde den VX924 nehmen wenn du wirklich Hardcore Gamer bist.


    Bei 500 Euro Budget allerdings, würde ich mir an deiner Stelle auch mal den ViewSonic VP191 8ms und den FSC P19-2 angucken.


    Man sieht meines Erachtens auf allen genannten Geräten keine Schlieren etc., aber durch die besseren Farben und die Blickwinkel der beiden VA + Overdrive Geräte Spielt es sich noch besser finde ich.



    Mfg
    badronny

    Der Eizo stellt was Farben angeht den P19-2 und den ViewSonic VP191 8ms noch weit in den Schatten.
    Was Gamen angeht ist er min. genau auf der höhe der beiden "Konkurrenten", da machste nichts Falsch mit.