Viewsonic VX912 (Prad.de User)

  • @ Wilfried


    Naja ich bezieh mich da auf Performance Tips von dieser Seite.


    Vorallem unter csc.faq - CounterStrike Allgemein
    - 100 Fps bei einer Geforce
    - 60 Hz Bug / Problem
    - (und das kam mir bekannt vor ;)) Was ist V-Sync, was bewirkt es, etc?


    Naja sagen wir wir spielen CS 1.6 @ 1280*1024 @ 75 Hz, vSync=on , 4xAA / 8xAF. Meinst wäre das so an sich (mit geeignetem PC & TFT) "sinnvoll" möglich bzw. dann noch mit digitalem Bild?


    Dafür braucht man dann natürlich auch Monster-Graka wie mindestens die x700 bzw. 6600.

  • @callya
    ich komme auf dein angebot mit der einstellung zurück, wenn es soweit ist, ich mir also einen TNer kaufe! ;)
    aber generell nervt mich einfach die, dass es bei sips von grund auf ein "neutrales" bild gibt und man bei tn einstellen muss.
    ich bin der auffassung, je weniger installiert ist von progs, umso schneller und schlanker ein sys und umso weniger kommen sich die applikationen in den weg. nunja, der preis und die baldigen tests werden zeigen, was mir der tft markt bringt. sips oder tn. mva schließe ich einfach mal aus. der e485 mag ein super bild haben. doch wird er immer noch sichtbare schlieren anzeigen.


    Towelie
    also eine monstergraka fängt bei mir ab der 6800gt an. alles darunter ist eigentlich schon mainstream ;)

  • mag gut sein. doch der die einschätzung richtet sich nicht nach der marktverbreitung, sondern nach der produktleistung!

  • Hi Towelie,


    Hehe... na da haben die CS'ler wohl ein kleines bißchen abgekupfert :D


    Einige der Performance-Tips sind schon ein wenig flach :D ... vSync aus und schon hat man 100 fps -- ist ja 'n toller Tip :D


    Die Erklärungen zum 60 Hz Bug sind ja nicht sehr ausführlich... Scheint allerdings wohl ein reines nVidia+WinXP Problem zu sein?


    CS 1.6@1280*1024@75Hz mit 4xAA/8xAF? Hört sich für meine Begriffe relativ heftig an. keine Ahnung ob es ein System gibt welches das packt. Aber wenn man bedenkt welche Power die neuesten Grakas haben, könnte ich es mir schon vorstellen. Welche Auflösung/AA/AF-Stufe Dein System mit durchgehenden 75 fps schafft, und ob Dein TFT überhaupt sinnvoll mit 75 Hz läuft wirst Du wohl oder übel selbst ausprobieren müssen ;)


    Edit: Die Auflösung 1280*1024@75 Hz ist jedenfalls mit DVI möglich. Ob ein TFT das dann auch unterstützt ist die andere Frage :D


    Viele Grüße
    Wilfried

  • Er meint: GEforce Reihe (es gibt 6200,6600, 6800)! 6200 wären im low end segment anzusehen, 6600gt im Mainstream, 6800 High-End! Doch weil die Gt im Vergleich zur normalen 6800 deutlich mehr Leistung hat, rechnet er erst ab der Gt als High-end! Im Vergleich zu einer Radeon 9800Pro wäre die Geforece 6800 zwar schneller, da sich diese Klasseneinteilungen aber immer auf die aktuellsten Grakas beziehen, wäre die 6800 im Vergleich zur 6800Ultra schon wieder deutlich langsamer...Is zwar traurig, da vermeindlich neue Sachen schnell vom High-end segment in den Mainstream Bereich abrutschen, aber man kann leider nix machen ;) !

  • Naja is zwar nett wenn man das so genau nimmt ... ich geh da aber eher von dem aus was user daheim besitzen und da es noch leute wie mich (aber nicht mehr lange =)) gibt, die noch sowas wie die G4TI4200 64 MB 4x AGP also ein minimum das nicht mal mehr bei diesem ausführlichem Test angegeben wird (man bedenke ... die 8x AGP Version ist noch dabei :D).


    Ein neuer PC wird auf jedenfall zeit und von meinem CRT hab ich halt langsam auch genug ... aber ein spieletauglicher TFT, in welchem Sinn ich ich mir das denk wisst ihr ja jetzt, sollte dann doch drinnen sein. Ich bete ja dass es z.B. der Hyundai L90D+ ist aber der hat halt lt. beschreibung eine Empfehlung von 60 Hz und 75 nur max. möglich also weiß ned ob der wie von Wilfried beschrieben auch intern mit 75 Hz arbeitet ?(


    @ callya-g kannst mal vl. testen ob der viewsonic 75 Hz "tauglich" ist so wies Wilfried beschrieben hat?

  • Hi Towelie,


    Bevor Du blindwütig einen TFT zum Zocken kaufst, kann ich nur raten:


    Ausprobieren!


    Geh zu nem Kumpel, in einen kulanten Laden, was auch immer. Am Besten alles zusammen. Was die Spieletauglichkeit von TFT's angeht, ist eine objektive Urteilsbildung unheimlich schwierig. Was der eine perfekt findet, ist für den anderen unbrauchbar. Also: Selber testen/anschauen ist angesagt. Davon abgesehen gilt ganz allgemein: Es gibt zur Zeit keinen TFT, der Bewegungsdarstellung so scharf und flüssig hinbekommt wie ein guter CRT. Und das wird sich so schnell nicht ändern. Ja, ich weiß, es gibt viele Testberichte in denen Dinge stehen wie "kein Unterschied zum CRT". Das ist dann aber rein subjektiv so.


    Das alles heißt noch lange nicht, daß ein guter TFT für Dich nicht vielleicht doch die bessere Wahl ist. Wer weiß, vielleicht ist die Bewegungsdarstellung für Dich voll in Ordnung. TFT's haben schließlich auch ihre Vorteile in der Darstellungsqualität. Es gibt hier keine Technik, die nur Vorteile oder nur Nachteile hat.


    Als Schlußwort danken wir noch callya-g für seine Toleranz gegenüber diesem allgemeinen Gelaber in seinem Testbericht-Thread ;) Falls es weitere allgemeine Fragen gibt, wäre es vielleicht angebracht, in entsprechende, geeignetere Foren-Bereiche "umzuziehen".


    Viele Grüße
    Wilfried

  • wwelti: Ach, das ist kein Problem :D ! Tobt euch ruhig richtig aus! ;)


    Um zum Thema zurückzukommen: Ich habe meinen VX auf 60Hz laufen, weil ich unter 75Hz Darstellungsprobleme habe! Das ist ganz komisch zu beschreiben: Es verlaufen an manchen Stellen auf dem TFT vertikale "Reihen" das Bild hinunter unter 75 Hz.! Sieht aus wie ein Flimmern, das sich bewegt! Deswegen hat ich bis jetzt nur 60Hz gelassen, weil damit alles funzt! ;)

  • Hi callya-g,


    *tob* ;) ...


    Ok, fassen wir zusammen. Bei Anschluß mit DVI, gibt es bei 75 Hz Vertikalfrequenz Darstellungsprobleme: Vertikale "Reihen" (ich kann es mir irgendwie nicht so ganz bildlich vorstellen, meintest Du vielleicht "horizontal"?) laufen das Bild hinunter.


    Hab ich das richtig verstanden, daß diese Probleme auf dem Windows-Desktop auftreten, daß also das Bild an sich unruhig ist, und daß leicht flimmernde Bereiche herunterlaufen?


    Hört sich erstmal nicht wie ein DVI-Problem an; da die meist anders aussehen. (Pixelgewitter u.ä.) Oder ist es vielleicht so daß einzelne Zeilen seitlich hin und her wabern? Tritt das Problem auch bei analogem Anschluß auf?


    Viele Grüße
    Wilfried

  • @ Wilfried


    Ja schon klar dass ich den zuerst probiere .... nur Freunde die TFTs hätten die in die Kaufberatung ... überhaupt für viel-spieler kommen würden hab ich nicht ... aber habe bei der suche nach günstigen shops auch einen shop bei mir in der nähe entdeckt wo ich denn dann ab dem 15.12. den Hyundai mal testen könnte. Die werden hoffentlich dort auch den Nokia Test bzw. ein paar aussagekräftige spiele haben. Von Internet und Office Anwendungen geh ich mal aus ... könnte dann eig. auch meien digicam (wenn sie auch nicht so gut ist) mitnehmen und dann einen kleinen Testbericht abgeben ...


    Fragen gibts dazu ansonsten keine ... .denke kinn mich dazu eh aus und wenn doch noch welche kommen ... klar nicht hier! Auf jedenfall danke für deine Aufklärung und auch nochmals danke an callya-g für seine Toleranz.


    Quote

    Ich habe meinen VX auf 60Hz laufen, weil ich unter 75Hz Darstellungsprobleme habe! Das ist ganz komisch zu beschreiben: Es verlaufen an manchen Stellen auf dem TFT vertikale "Reihen" das Bild hinunter unter 75 Hz.! Sieht aus wie ein Flimmern, das sich bewegt!


    Was meint ihr .... woran könnte das liegen? Treiberproblem, nur Interne 60 Hz, oder vl. ein defekt? Immerhin sollte der Viewsonic lt. Datenblatt sogar 85 Hz schaffen.

  • wwelti! ja, meine doch horizontal! ;) Sie laufen das Bild hinunter, treten im Windows Betrieb auf! Ob das Problem auch bei Analogem Anschluss vorkommt, kann ich mal testen - Morgen! ;) Denke aber, dass es mit S-sub Anschluss nicht so sein wird, die haben doch eine höhere Spezifikation, oder nich?
    Also mich stört das Problem ja auch nicht, hab eh immer 60Hz - reicht mir! :]
    Falls ich nen Spiel hab, das mehr Frames benötigt (cs), schalte ich einfach vsync aus!


    Towelie: Treiberproblem schließe ich mal aus -> sind immer die neusten drauf...Hab schon vorher gehört, dass viele Tft´s mit anderen Frequenzen als 60Hz Probleme haben, deswegen glaube ich auch nicht, dass es sich um einen Defekt handelt! Aber genau weiß ich es auch nicht!


    Ach ja, mal so nebenbei bemerkt: Man merkt erst richtig, wie gut ein neuer Tft is, wenn man mal wieder vor so ner 17ner Röhre gesessen hat (war bei mir heut so) :D! Da ist mir mal aufgefallen, wieviel sauberer und schärfer das Bild beim Vx912 ist! 8)

  • Quote

    Also mich stört das Problem ja auch nicht, hab eh immer 60Hz - reicht mir! :]
    Falls ich nen Spiel hab, das mehr Frames benötigt (cs), schalte ich einfach vsync aus!


    Heisst das bei vSync=off @ 75 Hz hast du das Problem nicht ???

  • Hmm, nein, so war das nicht gemeint: Der SInn hinter 75Hz ist doch, dass man 15Bilder mehr darstellen kann als bei 60Hz mit aktiviertem Vsync!Vsyn, damit man kein Tearing hat! Ich meinte, mir reicht 60Hz (da habe ich keine Darstellungsfehler) und Vsync off -> hab zwar tearing, aber das stört mich nicht!
    Denke nich, dass das Problem unter 75Hz weg ist, wenn man Vsync abschaltet!

  • Hi zusammen,


    Towelie: na denn mal viel Spaß beim Shoppen&Testen ;)


    Die herunterlaufenden Reihen von callya-g's TFT sind kein Hinweis auf "intern nur 60 Hz". Dann eher eine Art Defekt...


    Wie schon gesagt, die 75 Hz bei 1280x1024 liegen eigentlich voll in der Spezifikation für DVI (und bei meinem TFT gibt's da auch keine Bildstörungen, wobei der nativ eigentlich 1600x1200 Pixel hat).


    Mit vSync=on wirkt CS bei callya-g schwammig --> Ich fürchte hier schlägt dieses ominöse Maus-Lag-Problem voll zu... Daß dieses Problem noch nicht vernünftig geklärt werden konnte ist echt nervig. Naja, solcher Ärger ist echt PC-typisch :O


    callya-g: Mehr als 60 ("echte") Bilder/Sekunde bei hast Du auch mit vSync=off nicht, das weisst du ja... (wegen den 60 Hz Vertikalfrequenz usw.)


    Wenn ich mich vor meine alte Röhre setze bekomm ich auch jedesmal einen Schock ... Sowas von unscharf und flimmrig (auch bei 85 Hz)... und die flauen Farben :D


    Viele Grüße
    Wilfried

  • @ callya-g


    Schaltest du vSync vl. dann deswegen aus, weil du sonst sogar bei cs unter 60 fps kommst? Weil sonst hat das ausschalten nur den nachteil dass du tearing hast aber wie wwelti schon gemeint hat nicht mehr als 60 "echte" dargestellte bilder .... er berechnet zwar mehr aber die landen im ewigen Datennirvana :D



    Ich hab vSync generell aus weils einfach mein PC nicht packt ... aber bei ständigen 85 Hz ist das eh kein Problem mehr und ich hab wenigstens überall gute Bewegungsabläufe von Tearing hab ich wie bereits mal erwähnt noch nie was gemerkt also störts mich auch nicht.

  • also ihr mit eurem vsync und 60 und 75hz.
    das auge nimmt alles unter 25 bilder/sek als unschräfe wahr. sprich, die durchschnittliche framerate im spiel sollte auf jeden fall darüber liegen.
    und ob man jetzt mit 60hz das bild refreshed bekommt oder mit 75hz ist piepegal!
    ich kenne zwar leute, die bei quake alles ausschalten - man sieht nur noch schemen - und dann mit 400fps zocken - kennt ihr ebola oder dayta von quake 3? - aber das ist schon hardcore. no comment! :D


    und ob es jetzt mit vsync auf der jeweiligen maschine besser läuft oder nicht sollte jeder selber ausprobieren! ;)


    nur mal so angemerkt... es wird selbst auf high-end-rechnern schwierig die durchschnitts-fps über 75 zu halten!