Viewsonic VX912 (Prad.de User)

  • Hi User,


    In den letzten Wochen habe ich sehr viel über TFT´s auf dieser Seite gelernt und möchte allen Benutzern mit diesem Test ein wenig zurückgeben.. =) Viel Spaß beim Lesen!


    Vorgeschichte:


    Ich war auf der Suche nach einem schnellen Gamer-19" TFT mit klasse Design und bin schließlich auf prad.de gelandet, wo mir gleich der Viewsonic für mein Benutzerprofil empfohlen wurde. Nach nicht allzulangem Zögern entschied ich mich dazu, den VX912 zu bestellen!
    So, und nun nach fast 3 Wochen Wartezeit steht er endlich auf meinem Schreibtisch - der brandneue Viewsonic VX912!
    Bestellt habe ich ihn bei es verlief wunderbar und das Gerät war bereits nach einem Tag gut verpackt bei mir! Vorab - das Warten hat sich gelohnt! Aber nach der Reihe:


    Gerät und Teschnische Daten:

    (Herstellerangaben)


    TN Panel 19"
    Kontrastverhältnis: 500:1
    Blickwinkel: 140° h, 140° v (bei 10:1) 160° h, 160° v (bei 5:1)
    Helligkeit: 250 cd/m2
    12ms Schaltgeschwindigkeit
    DVI-I und D-SUB Eingang


    Der VX912 hat ein wirklich sehr ansprechendes Design, das in einem klassisch schönen Schwarz, kombiniert mit dezentem Silber gehalten ist! Das Gehäuse ist aus Plastik, macht aber einen sehr hochwertigen Eindruck, besonders das Silber komplettiert den optischen Gesamteindruck und wirkt besonders edel...(siehe auch die Fotos oder ).


    Die Bedienelemente sind gut zu erreichen und machen einen soliden Eindruck, allerdings ist der Druckpunkt so hoch, dass bei einer Eingabe das Display leicht nachgibt, was aber nicht störend ist.
    Der TFT steht sehr "satt" auf dem Schreibtisch und hat auch Antirutschnoppen am Fuß! Allerdings wippt er schon ein wenig nach, wenn man den Tisch anstößt! Der Monitor ist einfach neigbar, aber ist weder Höhenverstellbar, noch bietet er Pivot, was ich allerdings nicht benötige.
    -> Optisch macht er echt einiges her! :]


    Anschluss und erster Eindruck:


    Das Gerät ist mit dem beiliegenden DVI Kabel an meiner GEforce 6800gt angeschlossen, VGA habe ich noch nicht getestet.
    Die Kabel können ganz einfach hinter zwei Klappen untergebracht werden, so dass sie nicht störend in der Gegend rumhängen, sodern sauber verlegt sind.
    Nachdem ich die Treiber installiert habe und ich die native Auflösung von 1280x1024 eingestellt habe, war ich doch schon sehr erstaunt, das ich es so lange mit meinem alten 17" CRT ausgehalten habe!.. ;) Das Bild war gestochen scharf und auch sehr Kontrastreich! Der Windowsbootscreen war endlich richtig schwarz, aber zur Bildqualität später mehr!


    OSD:


    Das Bildschirmmenü ist selberklärend aufgebaut und beinhaltet alle wichtigen Funktionen: Helligkeit, Kontrast, Farbeinstellungen (sRGB, 9300k, 6500k, 5400k) und weitere allgemeine Einstellungen, z.B. Position des OSD etc.!Leider fehlt eine Gammaoption, aber dazu auch später mehr!


    Bildqualität:


    Das Bild unter Windows ist wirklich sehr kontrastreich und die Farben wirken aüßerst brilliant! Auch die Bildschärfe kann überzeugen, das Bild wirkt sehr klar und sauber! Da macht das Surfen und Arbeiten gleich viel mehr Spaß!
    Stellt man auf sRGB, kann man die Helligkeit und den Kontrast nicht mehr manuelll ändern, aber ich habe im Grafikkartentreiber die Helligkeit etwas runtergeregelt und das Bild ist so wirklich sehr gut (unter sRGB wirkt der TFT am brilliantesten).


    Glücklicherweise habe ich keine Pixelfehler *puh* :) Auch die Ausleuchtung ist bei meinem Gerät gleichmäßig! Lediglich am rechten Rand ist das Bild etwas heller, was aber nur bei komplett schwarzem Bildschirm auffällt ->siehe Fotos.


    Da es sich um ein TN Panel handelt, können max. 16,2 Mio Farben dargestellt werden, was man unter bestimmten Umständen auch sieht, man aber als nicht-Grafiker vernachlässigen kann! Bei manchen Farbverläufen (Photoshop) sieht man eine leichte Abstufung, wenn man darauf achtet, doch mich stört das in der Praxis nicht.


    Der Weißwert ist untersRGB als hervorragend zu bezeichenen, sehr klar und gleichmäßig! Den Schwarzwert würde ich auch als gut werten, allerdings geht es manchmal (Beleuchtung spielt schon eine Rolle) in Richtung Dunkelblau (siehe Fotos).


    Schlieren:


    Beim Scrollen im Browser fällt mir fast kein Unterschied zum crt auf ->minimalste Unschärfen (höchstens)! Ich bin wirklich beeindruckt!
    Beim pixperan Test liefert der TFT ebenfalls gute Werte! Beim Flaggentest kommt er fast auf CRT niveau, das Auto ist da schon etwas mehr verschwommen, dennoch gut erkennbar (Fotos)!
    Beim Lesbarkeitstest kannman bis Stufe 8 noch alles recht gut lesen!


    Blickwinkel:


    Da ich im Vorfeld schon einiges gehört habe, dass ein TN Panel einen so kleinen Blickwinkel haben soll, war ich wirklich positiv überrascht! Der horizontale ist wirklich tn-panel-untypisch! es ist kein Problem mit drei Leuten am Rechner zu sitzen, das Bild wird nur sehr leicht dunkler, wenn man zur Seite geht! Ist man allein am PC, fällt mir der Blickwinkel gar nicht auf -> in jeder Sitzposition am Schreibtisch stets ein super Bild!
    Der horizontale Blickwinkel ist zwar schon kleiner, doch auch hier würde ich ihn als völlig ausreichend bezeichnen! Auch wenn man vor dem Display steht und von oben herabschaut (und ich bin 1,98m ;) ) kann man lediglich von einem Helligkeitsabfall reden!
    --> Sehr zufrieden mit dem Blickwinkel! Aufgrund einiger Posts war ich vorher schon unnütz besorgt!


    Spiele:

    Vorab: Viele TN Panels haben Probleme mit dunklen Bereichen - sie werden einfach zu schnell dunkel dargestellt und "verschlingen" so manche Details.
    Beim VX912 war dieser Effekt auch zu vermerken! Hierzu die einzelnen Games:


    EDIT: Durch Gammaoptimierungen im Treiber konnte das Problem völlig behoben werden! Siehe hierzu auch posts weiter unten im Thread!


    Half Life²: Gamma im Spiel auf 1.6 gestellt: Das Bild kommt gestochen scharf rüber, die Landschaft wirkt sehr realistisch!Keine Schlieren entdeckt, sieht super aus, doch trotz Gammaerhöhung noch dunkler als auf dem CRT an besagten Stellen!


    CS:Source: Den Gammaregler auf ganz hell im Spiel: Gleiche optische Ergebnisse wie bei HL², keine Schlieren und ein sehr tolles Bild! Leider sieht man an manchen Stellen Spieler erst später in dunklen Ecken! Muss ich noch mehr testen, ggf. Gamma im Grafiktreiber hochstellen!


    NFSU2: Kräftige Farben, keine Schlieren, aber sehr dunkel (Gammaoption fehlt im Spiel), werde noch mit Treibersettings testen!


    Doom 3; Sehr gutes Schwarz, gestochen scharfes Bild, keine Schlieren, aber auch hier trotz Erhöhung des Gammawertes noch recht dunkel, trotzdem sehr gute Grafik!


    Far Cry: Sehr überzeugendes Ergebnis: Gamma im Spiel hochgestellt, keine Schlieren!Sehr gute Farbbrillianz (besonders von Pflanzen und Wasser :D )Auch nicht zu dunkel!


    Wertung:


    Positiv:


    + Farbbrillianz, Leuchtkraft
    + Bildschärfe, Kontrast
    + Design
    + Schnelligkeit
    + Blickwinkel (für ein TN Panel)


    Negativ:


    - In dunklen Bereichen gehen Details verloren


    Fazit:


    Ich bereuhe den Kauf auf keinen Fall! Werde noch mit Treibereinstellungen testen, um das Problem mit den dunklen Bereichen zu verbessern!
    Abgesehen davon überzeugt der TFT auf ganzen Linie! Kann euch den Kauf nur ans Herz legen, wenn ihr ein super Bild, elegantes Design und ein schnelles Panel haben wollte!Allerdings solltet ihr kein Einstell-Muffel sein ;)


    -> Absolute Kaufempfehlung, ich bin begeistert!


    So, ich hoffe, ihr konntet etwas mit meinem Testbericht anfangen! Vielleicht könnt ihr euch ja jetzt besser entscheiden :] Auf Wunsch beantworte ich natürlich gern Fragen und poste auch noch mehr Bilder!


    Gruß, callya-g!

  • Hallo callya-g,


    schöner Bericht,
    aber könntest du mir mal bitte ein Bild von der Front machen, wenn die prad.de Seite abgebildet ist und vielleicht noch so wie ich hier
    schon gemacht hab??


    Wäre dir sehr dankbar.


    Gruß, Assel

  • Habe heute noch ein wenig mehr mit dem Panel bezüglich der dunklen Ecken in Spielen herumexperimentiert: sRGB am Gerät eingestellt, im Treiber die Helligkeit unter Windows etwas runter auf 85%! Bei Spielen schalte ich sie auf 100% hoch und erhöhe den Gammawert ggf. noch um 1-2 Schritte--> Wirklich super Bild! Die dunklen Ecken gehören der Vergangenheit an! :D :D!
    Also ich kann nur sagen, dass wenn ihr bis jetzt noch Bedenken bezüglich der Schwarzproblematik hattet, das ist bei guten Treibereinstellungen absolut kein Problem mehr! Werde Morgen noch Fotos posten! Also, die 12ms und das jetzt nicht mehr bestehende Problem mit dunklen Bereichen in Games, sowie die super Farben lassen die Games noch x-mal besser aussehen als z.B. auf meinem alten CRT!!!


    Gruß, callya-g