20" Dell UltraSharp 2005FPW (Prad.de User)

  • Hi Leute,


    ich hab gerade mein Dell-Display bekommen und angesteckt. Leider kann ich hier das Display nur Analog betreiben, Digital geht dann erst zuhause...


    Mein erster Eindruck: 1A !!! Keine Pixelfehler !!!


    Ein Testbericht folgt in Kürze!


    Viele Grüße
    Marco

  • Da sage noch einer, dass Hardware nicht teurer wird.
    Ich denke mit 585 € inkl. Versand bin ich verdammt gut gefahren.


    =) =) =) =) =)

  • das würde mich allerdings jetzt auch interessieren ?( ?(


    bei dem preis könnte ich mir das mit dem hyundai l90d+ ja noch überlegen,weil der auch noch nicht beim händler meines vertrauens eingetrudelt ist...


    denn 100 euro sind dann in dem falle nicht mehr wirklich von bedeutung im anbetracht der größe und dem panel 8)


    das günstigste was ich eben gefunden hab waren 619 euro + versand...

  • Auf der DELL-Homepage kostet er seit gestern EUR 845,64. Bis zum 27.2.2005 werden einem beim Kauf nochmals EUR 34,80 gutgeschrieben. Aber immerhin: EUR 816,64 für den 2005wFP ...


    Und in eBay sind die Preise auch schon teilweise leicht gestiegen.

  • Ich hätte meinen Hintern darauf verwettet, dass die Aktion verlängert worden wäre. Vielleicht sind die ja jetzt ihre "Ausschussware" los!? Dies würden die jüngst ausgelieferten Geräte, die anscheinend von besserer Qualität sind, unterstreichen.


    Greetz,
    hector

  • das wäre durchaus möglich,nur dann sind die geräte die bei ebay im moment angeboten werden,für 600 euro,ja auch diese "Ausschußware" 8o


    naja,wär schon schade bei dem gerät...


    oh man,ich bin irgendwie hin und hergerissen,einerseits reizt mich das angebot schon,andererseits hab ich auch keinen nerv drauf dann ein nicht so tolles gerät zu bekommen und dann wieder die ganze hin und herschickerei zu veranstalten,da ich nen neuen monitor brauche,da meine uralt CRT möhre den geist aufgibt,ärgert mich das grad irgendwie etwas :rolleyes:

  • jüngst ausgeliefert und von qualität?


    ich hab heute mein austauschmonitor bekommen. ihr könnt es euch nicht vorstellen, so dermaßen die farben verfälscht, das weiss ist gelb, es sieht aus wie verraucht. dazu gesellen sich 2 rote pixelfehler, ein weisser. und ein so dicker pixelfehler auf allen farben, das müssen schon zwei nebeneinander sein. wir reden von A01 FEB05, genau so wie mein 2ter der daneben steht und die dinger sehen als wenn ein komplett anderes panel verbaut wurde. (hab alles auf werkseinstellungen zurückgesetzt). Der Moni war zwar neu verpackt, aber es waren fingerabdrücke drauf und wischstreifen von einen tuch. Ich denke mal das ist ein Gerät welches innerhalb von 14 Tagen zurückgesendet wurde.


    Jetz überlege ich den A00 den ich tauschen wollte zu behalten, aber die Ausleuchtung und 8 Pixelfehler, das Ding hat doch keinen Wiederverkaufswert. Ich fühl mich richtig verarscht. Nachher erstmal anrufen bei Dell wenn ich mich beruhigt habe...

  • das ist hart X(


    vielleicht sind die die über ebay verkloppt werden alles geräte die schonmal irgendwann von irgendwem zurückgeschickt wurden,sind dann halt nur neu verpackt worden 8o


    da freut man sich auf nen geilen monitor und dann das,daß ist dann wirklich schon nicht mehr feierlich...

  • Quote

    Original von merone
    ihr könnt es euch nicht vorstellen, so dermaßen die farben verfälscht, das weiss ist gelb, es sieht aus wie verraucht.


    Solche Farbverfälschungen hatte ich auch bei meinem ersten Gerät. War Rev. 00 von November 2004. Ist sofort Retour gegangen, zumal auch Pixelfehler vorhanden waren.



    Quote

    Jetz überlege ich den A00 den ich tauschen wollte zu behalten, aber die Ausleuchtung und 8 Pixelfehler, das Ding hat doch keinen Wiederverkaufswert.


    Bei 8 Pixelfehlern würde ich den Monitor nicht behalten, ganz abgesehen vom Wiederverkaufswert.


    Ich hoffe, es klärt sich alles irgendwann zu deiner Zufriedenheit auf. Vielleicht noch ein drittes Gerät versuchen. ?(

  • bei mir waren die geräte direkt von dell. ich kann es ja auch nichtt beweisen, dass dieser schon mal bei jemand anderen war. es wäre ja auch nicht schlimm, hauptsache der ist in ordnung. die spuren könnten auch von jemanden bei dell stammen, aber geprüft kann er das gerät nicht haben bei den fehlern.


    ich wollte jetzt eigentlich versuchen mein geld wieder zu bekommen, aber der herr bei dell hat mich nochmal zu einen dritten austausch gebeten, er hat mir versichert, dass ich ein display ohne solche macken erhalte und meine angelegenheit mit drei ausrufungszeichen versehen wird. er war auch sehr nett und engagiert.

  • das sind ja die denkbar schlechtesten Vorzeichen. Meine Bestellung ist vorgestern in die Produktion gegangen.......... in wenigen Tagen, so schwant mir, werde ich mich einrichten müssen, diesen Albtraum auch zu durchleben.


    Ich war wirklich in dem naiven Glauben, die haben mit dem Angebot bis 22. Feb. die Schore rausgeschmissen, die nichts taugt......

  • nö,die müssen ja nu erstmal die dinger loswerden,die von den leuten zurückgeschickt wurden.....irgendwer wird schon eins von den"ausschußgeräten" behalten :tongue: :] :tongue:

  • Vorgestern ging der erste Monitor wieder zu Dell zurück.
    Für den neueren Monitor sprechen nur ein paar Nebensächlichkeiten (weniger störendes Ausleuchtungsproblem, gerade Montage des Panels im Gehäuse, ein wenig größerer Einstellbereich der Hintergrundbeleuchtung).
    Im Moment versuche ich, das Stören des Ausleuchtungsproblems durch Veränderungen an der Umgebungsbeleuchtung zu begrenzen. Sollte das nicht weiterhelfen, werde ich wahrscheinlich dann noch einen Austauschmonitor anfordern.


    MfG René P.

  • naja,die ebay sache sieht auch etwas merkwürdig aus,da hat ja ein händler/anbieter 2 verschiedene angebote laufen für den tft...


    1. angebot 599 europas (sofortkauf = 21 geräte)


    2. angebot 595 europas (sofortkauf = 11 geräte)


    vielleicht irre ich mich da auch,aber irgendwie macht das doch sehr den eindruck das da wohl doch versucht wird die ganzen schrottgeräte zu verticken so nach dem motto "irgendein trollo wird schon so ein ding behalten,ist ja billiger als bei dell direkt!"