Problem beim Zocken mit DVI

  • also, ich weiss nicht warum aber mit dem DVI-Anschluss habe ich nur probleme beim zocken,


    ich sag nur, bei mir gibt es bei halflife 2 mit meinem samsung 193p
    in der oberen rechten bildschirmecke helle pixel, aber nur mit dem diditalen Kabel, analog alles ok, was ist nur mit diesem DVI-Anschluss ?(

  • Habe auch schon viel von dem Pixelfeuerwerk bei ATI´s gehört aber ich habe die Geforce FX 5900 , keine ultra

  • Jo, Danke für den Hinweis J.Kraemer, aber nochmal zu meinem Problem.


    Kann mein kleines, wie mir scheint "Phänomen-Problem" evtl. etwas mit der
    dazugelieferten Magic-Tune Software zu tun haben, von der man ja schon so einige dolle Sachen gehört hat?

  • Da gibt es einige Möglichkeiten warum du Problem hast z.B. irgendwas stimmt mit dem DVI-D Kabel nicht, der DVI-I Port der Grafikkarte könnte einen defekt habe, oder es kann auch am DVI-D Port vom 193P liegen (wobei es mich schon ein bisschen wundert das du mit dem 193P, der ein PVA-Panel hat, überhaupt Shooter wie HL² spielst, das kommt doch zu sehr deutlicher Schlierenbildung!).


    Schließe deinen 193P doch mal ein einem andern Computer z.B. von einem Freund an und schau ob der Fehler dann immer noch auftritt!

  • Naja, schlierenbildung hin, Schlierenbildung her, ich weiss das allgemein immer behauptet wird, das man mit den pva´s besser keine schnellen spiele zockt, aber ehrlich so schlimm find ich das nicht, vorallem gewöhnt man sich relativ schnell dran.


    Und um so schneller das Spiel, um so besser.


    Ich find den "Matrix-Effekt" einfach nur genial! ;)

  • Hi Ghost,


    aber was genau kann denn da an dem Anschluss defekt sein, da er beim anzeigen von desktopbild, internet, word und alles andere keine Probleme hat.


    Und was mir auch total "spanisch" vorkommt, er besteht selbst mit DVI anschluss sämtliche Pixelfehlertests, also auch den Nokia-Test

  • Pixelflackern in Games!



    Habe jetzt wenigstens jemanden gefunden, der das gleiche Problem hat wie ich.


    So wie es scheint, hat keiner ne Möglichkeit gefunden die Pixelreihe wegzukriegen.


    Soll, beziehungsweise "kann" ich ihn umtauschen, erst letzte woche gekauft.

  • Kann mir evtl. jemand sagen, ob dieses Problem von
    meiner Geforce FX 5900 herrührt?
    Gibt es vielleicht allg. Probleme mit dem DVI-Adapter auf dieser Karte?
    Habe die Karte schon ein ganze Weile, aber da ich vorher nur einen analogen CRT hatte, DVI natürlich nicht ausprobiert


    Wäre über eine rasche Antwort sehr glücklich

  • Hier kannst du sehen, dass dein Monitor mit deiner Grafikkarte voll kompatibel ist.
    Wenn du dich aber mal ein wenig im Board umsiehst, stellst du fest, dass das DVI-Problem (und auch analoger Anschluß) mehrfach behandelt wurde. Scheint ein Problem mit dem MagicTune zu sein.

    Gruß Zaratustra


    Wem viel erlaubt ist, soll sich am wenigsten erlauben.
    Seneca

  • So, habe bis jetzt folgende versuche unternommen:


    DVI-Kabel DVI 18+1 getauscht, kein Erfolg


    Grafikkarte FX 5900 gegen Geforce FX 5200 getauscht, kein Erfolg


    Monitor beim Kumpel angeschlossen, Erfolg Pixelreihe weg.



    Kann es evtl. am Bord liegen, das es evtl. falsche Signale an die Graka weitersendet.


    Er spielt HL2 mit ner ATI Radeon 9600 se.
    Aber das kann ja eigentlich nicht an der Karte liegen, oder?

  • Quote

    Original von GinDark



    Monitor beim Kumpel angeschlossen, Erfolg Pixelreihe weg.



    Hat dein Kumpel MagicTune auf dem Rechner?
    Wenn nein, würde ich mal versuchen MT zu deinstallieren und den TFT versuchsweise analog und über DVI anzuschließen.
    Die Einstellungen kannst du auch über den Grafikkarten-Treiber (Forceware) machen.

    Gruß Zaratustra


    Wem viel erlaubt ist, soll sich am wenigsten erlauben.
    Seneca