Nachträgliche Pixelfehler?

  • Moin


    Bin seit gestern endlich auch Besitzer eines TFT-Monitors (BenQ FP937s+) und bin auch sehr zufrieden mit dem Gerät(himmlisch, der Platz auf dem Schreibtisch). Allerdings sind mir heute 2 Pixelfehler aufgefallen, ständig 2 dunkle Pixel, direkt nebeneinander. Diese stören mich allerdings nicht wirklich, da sie ziemlich weit in der oberen linken Ecke sind.
    Meine Frage: Ist ein TFT, der schon von vornherein Pixelfehler hat, anfälliger dafür, neue zu bilden? Oder spielt das keine Rolle? Sonst würde ich ihn nämlich zurück schicken.


    Greetz


    S.

  • Das spielt keine Rolle. Ein TFT mit Pixelfehler oder Sub-Pixelfehler ist nicht anfälliger für neu auftretende Pixelfehler als das bei einem Display ohne Pixelfehler der Fall ist.

  • gut zu wissen .. mein L778 hat nu nen pixelfehler auf schwarzem hintergrund nach 58h .. richtig schön weiß leuchtend frontal .. und wenn man das von der seite betrachtet noch rötlich bis grünlich .. man bin ich heilfroh das freitag erst die 14-tage um sind :D


    morgen gehts ab in den laden .. da gibts entweder nen neuen dafür oder halt die kohle wieder =)


    mfg.
    -stormlord-

  • korrigiert mich, wenn ich mich irre, aber das kommt doch auf die Pixelfehlerklasse an, nicht?


    Wenn er Pixelfehlerklasse I ist, dann darf er ja keinen einzigen Fehler haben. LOL


    ---
    Daniel ;)

  • rein theoretisch brauch ich nicht mal mit der wimper zu zucken um ein neue gerät zu bekommen .. in deutschland gilt für jedes technisches gerät ein 14 tägiges umtauschrecht und eine garantie von 2 jahren sofern der hersteller nicht mehr vorgesehn hat


    werde das gerät dahingehend umtauschen oder zurück geben


    mfg.
    -stormlord-

  • Die 14 Tage gelten gesetzlich bei Versandhäusern. Wenn ein Laden das macht läuft das unter Kulanz!


    Die 2 Jahre Herstellergarantie ziehn nur dann, wenn das Gerät ein Mangel hat. Und bei 2 Defekten Pixeln und Pixelfehlerklasse II (was der TFT ja im besten Fall haben wird) ist das noch kein Mangel an dem Gerät.


    (Wirtschaftslehre 12 Klasse TG Heidelberg bei Herrn Ding ^^)


    ---
    Daniel

  • @Stormlord
    Das was du meinst ist das Fernabsatzrecht.


    Daniel H. hat absolut recht, dass diese Recht nur für nicht Vort-Ort-Käufe gilt.
    Alles andere ist, wie er schon gesagt hat, ein Angebot des Händlers / Kulanz.

  • ok .. ihr hattet recht .. es ist kulanz des verkäufers .. der verkäufer war demzufolge sehr entgegen kommend denn er hat das gerät angenommen


    ärgere mich ja selber das dieser pixelfehler nach 58h aufgetreten sind .. vorher tadellos .. aber ich kann damit nich glücklich werden wenn ein weiser pixel auf schwarzem hintergrund mich anstrahlt :(


    werde beim nächsten kauf darauf achten aus versandhäusern zu bestellen .. gibt bei einigen gegen aufpreis ein pixelfehlertest .. so umgehe ich ärger auf meiner seite und gegenüber dem vertreiber oder warte auf diese 0 pixelfehler samsung displays :)


    ps:arbeite grad am lappi .. mein game-pc bleibt erstma aus .. kann net mehr in nen crt gucken .. is alles sooo klein un unscharf un trotz 100hz flimmerts ;(


    mfg.
    -stormlord-

  • Quote

    gibt bei einigen gegen aufpreis ein pixelfehlertest ..


    ...was dir mit nach 58 Stunden Betriebszeit auftauchenden Subpixelfehlern auch nichts bringt...